Rundgang zu Kiezverstecken am Varziner Platz

Gruppenbild mit Kino. Die Teilnehmer der "Kiezverstecke"-Tour mit Senatorin Dilek Kolat (Mitte) vor dem Cosima-Filmtheater.
5Bilder
  • Gruppenbild mit Kino. Die Teilnehmer der "Kiezverstecke"-Tour mit Senatorin Dilek Kolat (Mitte) vor dem Cosima-Filmtheater.
  • Foto: KEN
  • hochgeladen von Karen Noetzel

Friedenau. „Kiezverstecke“ nennt das Kulturbüro im Wahlkreisbüro von Senatorin Dilek Kolat seine monatliche Entdeckungstouren durch Friedenau. Dieses Mal ging es zum Varziner Platz.

Friedenau sei einfach „ein Schatz“ und der Varziner Platz eine „kleine Oase“ und „lebens- und liebenswert“ dank seiner „Supermischung“ an Geschäften, so Dilek Kolat. Kaum vorstellbar, so die SPD-Politikerin weiter, dass hier einmal der Schöneberger Gasometer stehen sollte.

Das vor dem S-Bahnhof Bundesplatz gelegene Plätzchen ist erst seit Mai 1983 nach Varzin im ehemaligen Hinterpommern benannt; die Varziner Straße, die parallel zur Ringbahn Handjerystraße und Bundesallee verbindet, schon seit 1900, wohl in Erinnerung an das Varziner Rittergut des zwei Jahre zuvor verstorbenen Reichskanzlers Otto von Bismarck.

„Citybug, Revoluzzer, Scuddy und Hoverboard: Was kann man wohl in diesem Laden von richtigen Helden mieten und kaufen?“, fragte Dilek Kolats Kulturführerin Maria Pecha die Teilnehmer vor der ersten Station.

Bei den „Scooterhelden“ bieten Danilo Behrend und sein Geschäftspartner Elektro-Ein- und Mehrräder an. Die beiden ehemaligen Autoverkäufer haben ihre Elektromobile zunächst im Internet angepriesen. Im vergangenen Jahr eröffneten sie in Friedenau.

Neben dem Zugang zum S-Bahnhof liegt der Supermarkt „Rossija“ (Russland), das Mekka für Freunde neuer Geschmackseindrücke und für die russische Community, die hier mehrheitlich einkauft.

Schon seit mehr als 80 Jahren gibt es das „Cosima“. In dem kleinen Kino mit 170 Sitzplätzen, das noch den Charme der 30er-Jahre verströmt, können Filmfreunde die Produktionen sehen, die sie in den großen Kinos verpasst haben, und das so gut wie ohne Werbung. Die spielt hier keine Rolle. Lothar Bellmann führt einen der ältesten Familienbetriebe Berlins. Früher hatten die Bellmanns sechs Filmtheater, bis es einfach zu viel wurde. Mit dem Geschäft im verbliebenen „Cosima“ ist Lothar Bellmann sehr zufrieden. „Ich mache sogar Gewinn und muss Steuern zahlen“, erzählt er – und von seiner großzügigen, „kinofreundlichen“ Vermieterin.

„Der Name unserer letzten Station wird manche Besucher zunächst stutzig machen", kündigt Maria Pecha an. "Süßkramdealer“ heißt es. Was wird hier wohl „gedealt“? Martin Hesse handelt seit über zehn Jahren mit exquisiten Schokoladen. Das Geschäft in der historischen Loeser&Wolff-Cigarrenhandlung von 1906 mit komplett orginal erhaltener Einrichtung hat Hesse eher zufällig entdeckt und ist froh, in Friedenau gelandet zu sein. „Das hat was Dörfliches.“ KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse.

Peglow Schrott und Metall
Bares für Schrott und Metall

Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Bargeld bei der Abgabe von Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium, Zink, Blei oder Eisen sowie für Kabel. Die Mindestmenge, die abgegeben werden muss, beträgt dabei drei Kilogramm. "Für größere Mengen wird Ihnen von uns ein Container zum Sammeln zur Verfügung gestellt. Je nach Schrottmenge handelt es sich um Absetzcontainer (Mulden) oder Abrollcontainer,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.12.21
  • 116× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Besuchen Sie die 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021

Wir feiern unsere 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021 in den neuen Räumlichkeiten. Feiern Sie mit uns! Wir bieten Ihnen die gesamte Kollektion namhafter Designer. Baldessarini, Betty Barclay, Blackfin, Jaguar, Swarovski und Tom Tailor, alles nur bei uns! Eine riesige Auswahl und attraktive Angebote: Den gesamten Dezember bieten wir Ihnen einen Advents- und Weihnachtsrabatt von 15 %. Wer sich zur Messe entschließt eine neue Brille zu ordern, bekommt 20 % Nachlass auf die gesamte Brille....

  • Bezirk Pankow
  • 02.12.21
  • 95× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stimmungsvoll und sicher: Der Spandauer Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle hat bis 23. Dezember geöffnet.
10 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 619× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen