Kinder früh für Sport begeistern
Aktionstag für Schüler in allen Bezirken

„Sport macht Schule – Wir halten Berlin in Bewegung“ heißt ein gemeinsamer Aktionstag des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) mit dem Landessportbund Berlin (LSB) und der Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit (GSJ). Der Tag findet seit 2013 in allen Berliner Bezirken zusammen mit je einer ausgewählten Schule statt.

In Lichtenberg fiel in diesem Jahr die Wahl auf die Bürgermeister-Ziethen-Schule, die die Jury mit ihrer Bewerbung überzeugte. Der Sportaktionstag steigt am Donnerstag, 9. Mai, ab 10 Uhr auf dem Zachertsportplatz in Friedrichsfelde, Zachertstraße 30–50. Die Mädchen und Jungen erwartet dort ein Angebot abwechslungsreicher, nicht alltäglicher Sport- und Bewegungsmöglichkeiten zum Kennenlernen und Mitmachen: ein mobiler Kletterturm, ein Inline-Skating-Parcours, ein Torschuss-Geschwindigkeitsmesser, ein Spiele-Mix und Kin-Ball. VerbrennBAR heißt eine Fitness- und Gesundheitsstation, es gibt einen BMX-Parcours und einen Tanzworkshop der Aktion „One Billion Rising“.

Das Grußwort hält Lichtenbergs Schul- und Sportstadtrat Wilfried Nünthel (CDU). Die drei veranstaltenden Partner wollen mit ihrem Aktionstag Kinder und Jugendliche schon früh für sportliche Aktivitäten begeistern und ihnen Freude an der Bewegung vermitteln. Deshalb fördert der VBKI über das Sportfest hinaus noch zehn Jahresmitgliedschaften für Kinder, die zum ersten Mal in einen Sportverein eintreten.

Näheres zum Sportaktionstag im Rahmen des Projekts „Sport macht Schule – Wir halten Berlin in Bewegung“ gibt es im Internet unter https://bwurl.de/14bh/.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen