Technik des alten Wasserwerks

Friedrichshagen. Unter dem Motto „Wasser für Berlin“ lädt der Verein Berliner Unterwelten am 26. Oktober zu einer Führung durch die über hundertjährige Geschichte des Wasserwerks am Müggelsee ein. Dabei werden auch Bereiche besichtigt, die im Rahmen eines normalen Museumsbesuchs nicht zugänglich sind. Die Veranstaltung ist nicht barrierefrei, das Mindestalter beträgt 14 Jahre. Das Museum im Wasserwerk befindet sich am Müggelseedamm 307, Beginn ist um 13 Uhr. Der Eintritt kostet 11, ermäßigt 9 Euro, im Vorverkauf zuzüglich Gebühr. Da die Plätze begrenzt sind, empfiehlt sich der Kartenkauf auf www.reservix.de. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen