Anzeige

Frische Milch zum Selberzapfen bei EDEKA in der Bölschestraße

Marcus Reh, EDEKA-Einkäufer Regionale Produkte, Landwirtschaftsmeister und Milchproduzent Benjamin Meise und EDEKA-Hauptabteilungsleiter Mathias Pinnow sind von der Milchtankstelle überzeugt.
14Bilder
  • Marcus Reh, EDEKA-Einkäufer Regionale Produkte, Landwirtschaftsmeister und Milchproduzent Benjamin Meise und EDEKA-Hauptabteilungsleiter Mathias Pinnow sind von der Milchtankstelle überzeugt.
  • Foto: Christian Hahn
  • hochgeladen von Christian Hahn

Die Kunden vom EDEKA-Markt an der Bölschestraße 36 können sich freuen. Berlins erste Milchtankstelle ist in Betrieb!

Seit 8. März bietet der Markt tagesfrische Vollmilch aus der Region zum Selberzapfen an einem Milchautomaten. EDEKA unterstützt den Direktverkauf und stellt den Platz für den Automaten zur Verfügung. Die Einnahmen gehen an Landwirtschaftsmeister Benjamin Meise aus Buchholz bei Fürstenwalde im Landkreis Oder-Spree.

„Mit lokalen Projekten wie dem Milchautomaten hier bei uns kommen wir den Wünschen der Verbraucher nach, beim Milcheinkauf direkten Einfluss auf das Einkommen von Landwirten zu nehmen“, erklärt Uwe Werner, Marktleiter im EDEKA an der Bölschestraße. „Wir stehen für Lebensmittel aus unserer Region. Das Selberzapfen von regionaler Milch ist für uns ein Baustein der nachhaltigen Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte.“

Frischer geht's nicht

Nach dem Melken wird die frische Vollmilch direkt auf dem Buchholzer Hof pasteurisiert, um eventuelle Keime abzutöten. „Wir homogenisieren die Milch aber nicht, damit bleibt der natürliche Rahm und dessen typischer Geschmack erhalten“, erklärt Landwirtschaftsmeister Benjamin Meise. Der 200-Liter-Automat im EDEKA-Markt wird täglich mit frischer Milch befüllt. Direkt neben dem Milchautomaten finden die Kunden einen zweiten Automaten mit Glasflaschen. Jeder Kunde kann für einen Euro „seine“ Glasflasche kaufen, die er zum Füllen wieder in den EDEKA-Markt mitbringt.

Autor:

Christian Hahn aus Niederschönhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.