Anzeige

Kulturfestival auf dem Rudolfplatz

Friedrichshain. Zwei Tage voller Musik, Film und Kinder-Aktivitäten erwartet die Besucher des diesjährigen Kulturfestivals auf dem Rudolfplatz am 18. und 19. August. Rund um und in der Zwingli-Kirche gibt es ein buntes Programm, das am Sonnabend um 13 Uhr eröffnet wird. Anschließend geht es in einem Forum um das "Quartier im Wandel". Ab 14.30 Uhr startet dann die Musik mit dem Urban Groove Trio, es folgen Audiovisionen DJ-Set (16 Uhr), das Megatron Kollektiv (17.30 Uhr), Die Sodbrenner (19 Uhr) und Lujah's Dub Station (20.30 Uhr). Um 22 Uhr schließlich erzählt Peter Gößwein Gutenachtgeschichten für Erwachsene. Der Sonntag startet mit einer Matinee von 10 bis 12 Uhr. Zur Frühstückstafel sind alle aufgefordert, Speisen, Teller und Geschirr, so wie es zu Hause auf den Tisch gekommen wäre, mitzubringen und mit anderen zu teilen. Anschließend beginnt ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene, das wiederum um 22 Uhr mit den Gutenachtgeschichten endet. An beiden Tagen sind eine Ausstellung des Vereins KulturRaum Zwingli-Kirche sowie Filme rund um den Rudolfplatz zu sehen. go

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt