Polizisten mit Flasche beworfen

Gesundbrunnen. Ein 17-Jähriger hat am 18. Dezember auf dem Bahnhof Gesundbrunnen alarmierte Beamte mit einer Sektflasche beworfen. Er wurde festgenommen, erkennungsdienstlich behandelt und dem Jugendnotdienst übergeben. Zuvor sollen gegen 20.40 Uhr auf dem U-Bahnhof Gesundbrunnen zwei Jugendgruppen aneinandergeraten sein. Der Festgenommene soll die anderen fremdenfeindlich beleidigt haben. Ein unbekannt gebliebener Zeuge, der die Streithähne voneinander trennen wollte, soll nach einem Stoß im Gleisbett gelandet sein. DJ

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen