Anzeige

Cannabis statt Begonien

Gesundbrunnen. Nachdem aufmerksamen Polizisten vom Abschnitt 36 mehrere Cannabispflanzen auf dem Balkon einer Wohnung in der Reinickendorfer Straße aufgefallen waren, traten sie die Tür ein. Zuvor hatten sich die Beamten telefonisch einen Durchsuchungsbeschluss durch die Staatsanwaltschaft besorgt. Da trotz Geräuschen aus der Wohnung niemand öffnete, verschafften sich die Polizisten gewaltsam Zugang. Der 35-jährige Mieter gab an, die Pflanzen für den Eigenbedarf anzubauen. Die Gewächse sowie weitere Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Gegen den Balkongärtner ermittelt die Kriminalpolizei. DJ

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt