Kostenloser Arbeitsplatz

Gesundbrunnen. Coworking heißt es neudeutsch, wenn sich Leute ein Büro teilen oder einen Schreibtischplatz mieten. Im kommunalen Olof-Palme-Zentrum (OPZ) in der Demminer Straße 28 können Nachbarn jetzt auch einen Raum nutzen, um dort für ein paar Stunden am Computer zu arbeiten. Und das komplett kostenfrei. Im sogenannten Shared Space stehen ein Schreibtisch, ein Festnetzrechner, Telefon, freies Internet (WLAN) sowie Schränke zum Einschließen von Unterlagen zur Verfügung, schreibt Kiezreporterin Dominique Hensel auf der Website des Quartiersmanagements Brunnenviertel. Derzeit wird der Shared Space von mehreren Initiativen wie dem Stadtteilverein Brunnenviertel oder dem Mauergarten e.V. genutzt. Noch sind freie Kapazitäten vorhanden. Interessenten können sich bei Jochen Uhländer melden unter ¿44 38 37 92 oder per E-Mail an nachbarschaftstreff-opz@pfefferwerk.de.DJ

Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.