Hellersdorf - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Freie Plätze in Betreuungsgruppe für Demenz

Hellersdorf. Zwei freie Plätze gibt es kurzfristig in der Betreuungsgruppe für Demenz bei der Diakonie-Haltestelle, Glauchauer Straße 7. Menschen mit dieser Krankheit sollen aktiviert werden und lernen in der Gruppe wieder das Erzählen, das Erinnern, das Staunen und Lachen. Es ist auch möglich, dass ein Besuchsdienst Teilnehmer von zu Hause abholt. Kosten werden bei Vorliegen der Voraussetzungen von der Pflegekasse übernommen. Kontakt unter Telefon 99 27 93 15. hari

  • Hellersdorf
  • 18.04.19
  • 20× gelesen
Soziales
Porträts in den Fenstern des Bunten Hauses, Treffpunkt im Kiez, zeigten die Gesichter der Mitglieder der Garteninitiative.
4 Bilder

Gesicht zeigen
Nachbarschaftsinitiative startet in die Gartensaison

Mit einer Auftaktveranstaltung im Bunten Haus hat die Initiative für einen Nachbarschaftsgarten auf dem Gut Hellersdorf die diesjährige Pflanzsaison eingeläutet. Es gab Workshops, Gespräche und die Ausstellung „Hellersdorfer Gesichter“. Mit der Ausstellung der rund 20 Porträts von Mitgliedern und Unterstützern soll „der Initiative ein Gesicht gegeben und ihr Zusammenhalt gefördert werden“, sagt Lisa Dobkowitz von der Gesellschaft Prinzessinnen-Garten-Bau. Das Unternehmen begleitet seit 2016...

  • Hellersdorf
  • 07.04.19
  • 63× gelesen
Soziales
Bernd Siggelkow spricht mit Arche-Kindern über das Buch „Hilf mir -jetzt!“, in dem er zusammen mit Wolfgang Büscher die Kinderarmut in Deutschland und Problemlösungen thematisiert.

Ungehörte Hilfeschreie
Die Arche-Autoren Bernd Siggelkow und Wolfgang Büscher veröffentlichen Buch zur Kinderarmut

Mit einem neuen Buch mischen sich der Arche-Gründer Bernd Siggelkow und sein Pressesprecher Wolfgang Büscher in die aktuelle Diskussion um Kinderarmut in Deutschland ein. Es ist ein Plädoyer, armen Familien konkret zu helfen. Seit „Deutschlands sexuelle Tragödie“, erschienen 2009, hat sich das Autorenpaar Bernd Siggelkow und Wolfgang Büscher einen Namen mit Sachbüchern zu sozialen Problemen vor allem von Kindern in Deutschland gemacht. Mit „Hilf mir -jetzt!“ (Topicus-Verlag, 360 Seiten,...

  • Hellersdorf
  • 30.03.19
  • 157× gelesen
Soziales
Gerd Schulz hat vier Ordner zu seinem Streit mit dem Jobcenter um eine nicht mehr auffindbare Abmeldung angelegt.

In den Mühlen der Behörden
Hartz-IV-Empfänger streitet mit Jobcenter um ausstehende Bezüge

Es ist bekannt, dass Behördenmühlen langsam mahlen. Sie mahlen aber auch oft gegeneinander. Und wer zwischen die Mühlsteine gerät, bekommt Probleme. Davon kann Gerd Schulz erzählen. Der Hartz-IV-Empfänger hat versucht, sich mit konformem Verhalten den Mühlen zu entziehen. Dabei ist er immer tiefer hineingeraten. Nun sitzt er auf einem Minus von über 2600 Euro und steht mit mehreren Klagen vor dem Sozialgericht. Alles begann mit einer Entscheidung im März 2015, die sich für Schulz später als...

  • Hellersdorf
  • 10.03.19
  • 619× gelesen
  •  1
Soziales

Frauen gegen Gewalt schützen

Hellersdorf. Der Gleichstellungsausschuss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) will mehr Schutzmöglichkeiten für Frauen im Bezirk schaffen. In einem in die BVV eingebrachten Antrag fordert er das Bezirksamt auf, sich dafür beim Senat einzusetzen, dass für den Frauenverein Matilde eine weitere Zufluchstwohnung für von häuslicher Gewalt bedrohte Frauen im Bezirk angemietet wird. Das gleichnamige Frauenzentrum, Stollberger Straße 55, verfügt gegenwärtig über nur zwei Zufluchtswohnungen. Damit...

  • Hellersdorf
  • 05.03.19
  • 32× gelesen
Soziales

Sprechstunden fallen aus

Hellersdorf. Die Sprechstunden im Jugendamt, Riesaer Straße 94, fallen am Donnerstag, 7. März, aus. Das Bezirksamt begründet dies mit dem anschließenden Feiertag am 8. März. Rückstau bei der Bearbeitung von Anträgen soll vermieden werden. Die regulären Sprechstunden sind jeweils dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. hari

  • Hellersdorf
  • 27.02.19
  • 23× gelesen
Soziales

Ideen von und für Nachbarn

Hellersdorf. Noch bis Freitag, 28. Februar, können Bewohner des Quartiersmanagementgebietes Hellersdorfer Promenade Vorschläge für den Aktionsfonds einreichen. Sie sollen die Nachbarschaft und den Zusammenhalt im Wohngebiet fördern. Geld gibt es für Aktionen wie Hoffeste, Kinderfeste, sportliche und musikalische Veranstaltungen. Davon können Inventar-, Sach- und Verbrauchsmittel gekauft werden. Die Vorschläge sind im Stadtteilbüro, Hellersdorfer Promenade 17, oder per E-Mail an...

  • Hellersdorf
  • 23.02.19
  • 35× gelesen
Soziales
3 Bilder

Lustiger Pollerschmuck

Hellersdorf. Im Schnee sahen die beiden Strickmützen für die Poller im Lubminer Weg besonders lustig aus. Unsere Leserin Angelika Gaa machte die Redaktion auf die geschmückten Figuren mit Namen Paul und Paula an der Ecke Boitzenburger Straße, Höhe Lubminer Straße 7 aufmerksam. Leider weiß sie nicht, wer sich den Schmuck für die Poller ausgedacht hat. Vielleicht gibt es einen passenden Schmuck wieder zu Ostern? Auch die Redaktion würde sich freuen, zu erfahren, wer den textilen Schmuck für die...

  • Hellersdorf
  • 13.02.19
  • 53× gelesen
Soziales

Café im Winterquartier

Hellersdorf. Das Café auf Rädern der evangelischen Kirchengemeinde Hellersdorf hat vorerst in der Station Urbaner Kulturen, Auerbacher Ring 41 (Eingang am Boulevard Kastanienallee), sein Winterquartier bezogen. In den Räumen der Künstlergruppe „Kunst im Untergrund“ stellt Initiatorin Barbara Jungnickel donnertags und freitags jeweils von 14 bis 16 Uhr ihren Kaffeetisch für alle Nachbarn im Schleipfuhlviertel auf. Alle sind eingeladen, einzutreten, Platz zu nehmen und bei einer Tasse Kaffee oder...

  • Hellersdorf
  • 07.02.19
  • 10× gelesen
Soziales

Angebote nur für Frauen

Marzahn-Hellersdorf. Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks Maja Loeffler hat eine Broschüre mit frauenspezifischen Angeboten herausgegeben. Erstmals finden Frauen Angebote in Marzahn-Hellersdorf in einer Broschüre, die sich ausschließlich an Frauen richten. Darüber hinaus finden sich unter anderem Informationen zu unterschiedlichen Netzwerken wie dem Netzwerk Alleinerziehende im Bezirk und zu wichtigen Notrufnummern. Die Broschüre ist an vielen öffentlichen Einrichtungen und...

  • Hellersdorf
  • 01.02.19
  • 68× gelesen
Soziales

Kitakostenstelle ohne Sprechzeiten

Hellersdorf. Die Kita-und Hortkostenstelle des Jugendamtes, Riesaer Straße 94, bietet bis 25. Februar, keine öffentlichen Sprechstunden an. Grund dafür ist laut dem Bezirksamt eine technische Anpassung bei der elektronischen Datenverarbeitung. Die nächsten Sprechzeiten sind am Dienstag 26. Februar, von 9 bis 12 Uhr und Donnerstag, 28. Februar, von 15 bis 18 Uhr. Bis dahin ist die Kita-und Hortkostenstelle per Post an Jugendamt Marzahn-Hellersdorf, Riesaer Straße 94, 12627 Berlin, und per E-Mail...

  • Hellersdorf
  • 31.01.19
  • 15× gelesen
Soziales
Sylvia Bartnek ist die Wirtin im genossenschaftseigenen „Café Sonnenschein“ an der Fercher Straße.

Neue Gastlichkeit und Kultur
Die Wohnungsgenossenschaft Grüne Mitte macht den Kiez lebenswerter

Die Wohnungsgenossenschaft Grüne Mitte engagiert sich für mehr Kultur und Kommunikation im Viertel rund um die Fercher Straße. Mit einem eigenen Café und einem Theater will sie das Leben im Kiez attraktiver gestalten. „In den Zentren wie Helle Mitte mag es noch einiges an Gastronomie geben, aber in den anderen Wohnvierteln findet man wenig ansprechende Angebote“, sagt Andrej Eckardt, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft Grüne Mitte. Mit dem Café Sonnenschein, Fercher Straße 2B, setze seine...

  • Hellersdorf
  • 26.01.19
  • 214× gelesen
Soziales
Der Kinder- und Jugendfreizeitreff Joker hat ein neues, frisches Aussehen bekommen.
4 Bilder

Jugendclub Joker wieder geöffnet
Treff bietet große Vielfalt an Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche

Der Jugendclub Joker ist nach zwölf Monaten Schließzeit seit Montag, 14. Januar, wieder geöffnet. Einer der ersten Höhepunkte des Programms wird ein deutsch-französisches Fest sein. Das Gebäude des Kinder- und Jugendfreizeitreffs Joker stammt noch aus DDR-Zeiten, wurde 1989 gebaut. Nach jahrzehntelanger Nutzung musste der einstöckige Flachbau an der Alten Hellersdorfer Straße saniert werden. Dabei wurde ein Teil der Räumlichkeiten umgestaltet, sodass ein Projektraum zusätzlich gewonnnen...

  • Hellersdorf
  • 16.01.19
  • 116× gelesen
Soziales
Das LaLoKa ist geschlossen. Die Deutsche Wohnen sucht einen Nahversorger als Nachmieter.

Streit um Ende des LaLoKa
In Flüchtlingstreff am Boulevard Kastanienallee soll ein Nahversorger einziehen

Das LaLoKa am Boulevard Kastanienallee ist seit Dezember geschlossen. Damit ist ein über Jahre laufendes Projekt der Flüchtlingsarbeit beendet. Das LaLoKa wurde 2014 von der Initiative „Hellersdorf hilft!“ als Unterstützungspunkt für Flüchtlinge in einem leer stehenden Ladengeschäft der Deutsche Wohnen AG an der Schneeberger Straße 17 eingerichtet. Über die Jahre wurde es zu einem Treffpunkt, hier fanden auch interkulturelle Begegnungen statt und Flüchtlinge aus dem Umfeld nutzten gern den...

  • Hellersdorf
  • 14.01.19
  • 68× gelesen
Soziales

Breitband für Arche gespendet

Hellersdorf. Der Bundesverband Breitbandkommunikation (BREKO) hat der Arche – Christliches Kinder- und Jugendwerk, Tangermünder Straße 7, zum Ende des vergangenen Jahres einen Breitbandanschluss und damit eine leistungsfähige Glasfaserverbindung geschenkt. Drei Mitgliedsunternehmen des Verbandes richteten die Verbindung ein. Der neue schnelle Internetanschluss nützt unter anderem der Bildung der in der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung betreuten Jungen und Mädchen. hari

  • Hellersdorf
  • 08.01.19
  • 8× gelesen
Soziales
Das Haus Kompass am Kummerower Ring hat sich in zehn Jahren zum Treffpunkt im Stadtteil Hellersdorf-Süd entwickelt.

Zwei Vereine – ein Treff
Das „Haus im Stadtteil“ feiert zehnjähriges Bestehen

Haus „Kompass“ feiert zehn Jahre seines Bestehens. Es ist als Stadtteilzentrum und Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung zum sozialen Treffpunkt in Hellersdorf-Süd geworden. Die Vereine FiPP und Klub 74 organisieren die Veranstaltungen im Haus. Der Verein „Fortbildungsinstitut für die pädagogische Praxis“ (FiPP) ist für die Jugendarbeit im Haus zuständig. Der Verein Klub 74 organisiert und verantwortet die Arbeit mit Erwachsenen und Senioren aus dem Stadtteil. Beide Vereine bieten für...

  • Hellersdorf
  • 08.01.19
  • 48× gelesen
Soziales

Volles Programm bei Matilde

Hellersdorf. Das Frauenzentrum Matilde, Stollberger Straße 55, beginnt am Montag, 8. Januar, das neue Jahr mit einem vollgepackten Tagesprogramm. Von 10 bis 11.30 Uhr gibt es Computertraining, von 14 bis 16 Uhr einen Kurs zum Kreativen Gestalten und von 17 bis 18 Uhr Gesundheitsberatung durch eine Heilpraktikerin. Fitness mit Aerobic steht ab 17 Uhr auf dem Programm und Entspannungsübungen ab 18 Uhr. Für die Teilnahme an den Veranstaltungen gelten unterschiedlich Preise. Mehr Infos unter...

  • Hellersdorf
  • 01.01.19
  • 10× gelesen
Soziales
Hans-Peter Ennemoser, Leiter Marketing und Kommunikation bei C&A, übergab den Spendencheck an Steffi Märker, Vereinsvorsitzende von Kids & Co.
2 Bilder

Spende über 50 000 Euro
C&A-Stiftung unterstützt drei Projekte des Verein Kids & Co

Der Verein Kids & Co hat erneut eine Spende von der C&A-Stiftung erhalten. Dank des Engagements des Handelsunternehmens kann der Verein drei seiner wichtigen Projekte personell verstärken. Die C&A-Stiftung hat den Verein bereits 2017 mit 100 000 Euro unterstützt. Jetzt gab es noch einmal 50 000 Euro. Der neue Spendenscheck wurde von Hans-Peter Ennemoser, Leiter Marketing und Kommunikation, im Eltern-Kind-Café „Familiennest“ übergeben, das von Kids & Co am Boulevard...

  • Hellersdorf
  • 23.12.18
  • 34× gelesen
Soziales

Änderung bei Sprechstunden im Jugendamt

Hellersdorf. Die Sprechstunde des Jugendamtes, Riesaer Straße 94, am Donnerstag, 27. Dezember, fällt aus. Vom 2. bis 25. Januar finden auch keine Sprechstunden des Bereichs Beistandschaften statt. Die Abteilung passt die Beträge für den Mindestunterhalt an, der sich am 1. Januar erhöht. Der Bereich ist in dieser Zeit nur per Post (Riesaer Straße 94, 12627 Berlin) oder per E-Mai an unterhalt@ba-mh.berlin.de zu erreichen. Schreiben können auch im Hausbriefkasten an der Riesaer Straße 94...

  • Hellersdorf
  • 19.12.18
  • 8× gelesen
Soziales
Sozialarbeiter Peter Bachmann hat die mobile Fahrradwerkstatt im Versammlungsraum vom Haus Babylon aufgestellt und ein Fahrrad eingespannt.
2 Bilder

Hier schrauben Kinder und Jugendliche selbst
Haus Babylon eröffnet Fahrradwerkstatt

Haus Babylon wird seit Mitte dieses Jahres bei laufendem Betrieb saniert. Trotz Platznot gibt es neue Ideen. Eine solche ist die Fahrradwerkstatt. Sie wurde im Dezember eröffnet. „Die Idee, eine Fahrradwerkstatt im Haus aufzubauen, ist von den Jugendlichen gekommen, die uns täglich besuchen“, erzählt Peter Bachmann, Sozialarbeiter und Leiter des Jugendklubs im Haus Babylon. Mit der Idee bewarben sie sich in diesem Jahr beim Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf um...

  • Hellersdorf
  • 18.12.18
  • 56× gelesen
Soziales
Der Landesfeuerwehrverband verlieh Sten Meißner für seine Arbeit im Förderverein der FFW Hellersdorf die Ehrennadel in Bronze am Bande.
3 Bilder

„Ich bin praktisch immer erreichbar“
Sten Meißner wurde mit der Ehrennadel in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet

Die Berliner Feuerwehren sind seit vielen Jahren unterfinanziert. So manches kleine Finanzloch kann da ein Förderverein schließen. Dieser Aufgabe widmet sich Sten Meißner im Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf mit großer Hingabe. Dafür ehrte ihn jetzt der Landesfeuerwehrband mit der Ehrennadel in Bronze am Bande. Einen Großteil seines Lebens widmet Sten Meißner beruflich und privat der Feuerwehr. Er arbeitet bei der Berufsfeuerwehr am Flughafen Schönefeld und ist Mitglied...

  • Hellersdorf
  • 09.12.18
  • 56× gelesen
Soziales

Kinokarten für Ehrenamtliche

Hellersdorf. 200 im Bezirk ehrenamtlich Tätige erhalten kostenlose Eintrittskarten für Filmvorführungen im Kino Kiste, Heidenauer Straße 10. Dazu hat das Kulturamt mit dem Kinobetreiber, der derArt gGmbH, eine Vereinbarung getroffen. Um in den Genuss einer Kinokarten zu kommen, muss der jeweilige Sport-, Sozial-, Jugend- oder Kulturverein, für den der Ehrenamtliche arbeitet, eine Anmeldung per E-Mail an info@kiste.net mit dem Betreff: „Dankeschön für Ehrenamt 2018“ schicken. Mit der Rückantwort...

  • Hellersdorf
  • 05.12.18
  • 7× gelesen
Soziales

Stiftungsmittel zu beantragen

Hellersdorf. Die Stiftung „Grüne Mitte“ unterstützt Projekte der Kinder- und Jugend- bis zur Altenhilfe oder Einzelpersonen, die finanzielle Unterstützung benötigen. Der Stiftung der gleichnamigen Wohnungsgenossenschaft stehen derzeit 3000 Euro zur Verfügung. Zweck ist, sozialer Benachteiligung und der Vereinsamung von Menschen im Bezirk entgegen zu wirken. Mehr Infos auf www.stiftung-gruene-mitte.de. hari

  • Hellersdorf
  • 20.11.18
  • 13× gelesen
Soziales

Weihnachtsfreuden für Nachbarn
Quartiersmanagement veranstaltet eine Geschenklotterie

Kleine Weihnachtsgeschenke sollen Nachbarn verbinden. Das ist das Anliegen einer Aktion des Quartiersmanagements Hellersdorfer Promenade. Am Vorabend des ersten Advents, am Sonnabend, 1. Dezember findet von 14 bis 18 Uhr auf der Hellersdorfer Promenade ein Weihnachtsmarkt statt. Es gibt ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie und Anwohner bauen Verkaufsstände auf. An einem Stand will das Quartiersmanagement warmen Punsch ausschenken und eine Geschenkelotterie veranstalten. Wer ein...

  • Hellersdorf
  • 19.11.18
  • 11× gelesen

Beiträge zu Soziales aus