Freie Kunstklasse bereitet Jugendliche auf Studium vor

Hellerdorf. Junge Menschen können sich in der Freien Kunstklasse gemeinsam künstlerisch ausprobieren und auf ein Kunststudium vorbereiten. Sie werden dabei unterstützt von erfahrenen Künstlern.

Zur Teilnahme an der Freien Kunstklasse Marzahn-Hellersdorf können sich Jugendliche im Alter von 14 bis 27 Jahren noch bis zum 2. Mai bewerben. Sie brauchen hierzu nur ihre Ideen für künstlerische Projekte skizzieren und diese beim Studio „Liebe Arbeit Kino“ einreichen. Für die Bewerbung sind außerdem erste Erfahrungen in einer künstlerischen Gattung erwünscht. Das kann die Malerei sein, die Bildhauerei, Installation, Fotografie, Konzeptkunst, die Medienkunst oder der Film sein.

Das Studio besteht aus den beiden Film-Künstlern Vera Müller und Mattias Schwelm. Diese führten bereits 2015 in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule und dem Ausstellungszentrum Pyramide eine Freie Kunstklasse zum Erfolg. Acht junge Künstler aus dem Bezirk beteiligten sich daran und bewiesen sich in den Medien Fotografie, Malerei, Grafik, Skulptur, Installation und Video.

In der Freien Kunstklasse durchlaufen die Teilnehmer den gesamten künstlerischen Schaffensprozess von der Idee bis zum fertigen Werk. Bei der Anschaffung von Arbeitsmaterialien bekommen sie finanzielle Unterstützung. Das Projekt wird durch den Berliner Projektfonds kulturelle Bildung gefördert.

Die Arbeit an den Werken dauert bis Anfang Juli. Anschließend werden die Ergebnisse in einer vierwöchigen Ausstellung im Ausstellungszentrum Pyramide der Öffentlichkeit vorgestellt. Die professionelle Ausgestaltung der Ausstellung, deren Umsetzung und Dokumentation gehören zu den Schwerpunkten der Arbeit in der Kunstklasse. hari

Mehr Infos auf www.freie-kunstklasse.de und unter  91 59 44 19.
Autor:

Harald Ritter aus Marzahn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.