Kapazität von Bus M/X 76 erhöhen

Lichtenrade. In einem Antrag in der BVV spricht sich die CDU-Fraktion für eine Kapazitätserweiterung auf den Buslinien M76 und X76 aus. Diese verbinden die Endhaltestelle Nahariyastraße in Lichtenrade und den U-Bahnhof Alt-Mariendorf, seien dem Fahrgastaufkommen in den Hauptverkehrszeiten jedoch nicht gewachsen. „Lange Wartezeiten und übervolle Busse sind das tägliche Erlebnis der Fahrgäste auf dieser Strecke. Diese Situation wird sich durch die Ausdünnung des S-Bahnangebots während der mehrjährigen Bauarbeiten der Dresdner Bahn, der weiteren Zunahme der Einwohnerzahlen und des Pendlerverkehrs verschärfen“, prognostiziert Hagen Kliem. Seine Idee: der Einsatz von Doppeldeckern oder eine deutliche Takterhöhung. PH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen