Lösung gesucht für Wochenmarkt

Lichtenrade. Aufgrund der umfangreichen Arbeiten für den Ausbau der Dresdner Bahn wird der bislang sonnabends auf dem Pfarrer-Lütkehaus-Platz stattfindende Wochenmarkt verdrängt. Die bezirkliche CDU-Fraktion fordert das Bezirksamt daher auf, für die Händler kurzfristig einen Ersatzstandort in unmittelbarer Nähe zur Bahnhofstraße anzubieten. „Mit Aufnahme des Betriebs der bezirklichen Einrichtungen am Standort Alte Mälzerei, spätestens jedoch mit Beginn der Umbauarbeiten auf der Bahnhofstraße Ende 2020, ist darauf hinzuwirken, dass sich der Markt dauerhaft auf dem Platz vor der Alten Mälzerei etablieren kann“, meinen die Christdemokraten. Sie befürchten, dass es dem Wochenmarkt bei einer längeren Einstellung nicht mehr gelingen würde, sich an anderer Stelle dauerhaft durchzusetzen. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.