Kunst im Schaufenster

Lichterfelde. 15 Künstler aus Lichterfelde Ost zeigen vom 5. bis 11. Oktober in Geschäften nahe dem Kranoldplatz ihre Arbeiten. Fündig werden Kunstinteressierte im Oberhofer Weg, der Ferdinandstraße, der Lankwitzer Straße und am Jungfernstieg. Organisiert wurde die Schau ehrenamtlich von Gesine Wenzel, die bis zu vergangen Jahr das Veranstaltungs-Café Wenzels Gartenwelt betrieb. Gezeigt werden Aquarelle, Acryl- und Kreidebilder, Keramiken und Skulpturen von Profis und Laien. Die teilnehmenden Geschäfte haben sich die Künstler selber ausgesucht und stellen ihre Schaufenster zur Verfügung. Aber auch in den Geschäften wird der Kunst Platz eingeräumt. Am 9. Oktober, werden die teilnehmenden Geschäfte länger geöffnet haben und laden ab 19 Uhr zu einer kleinen Vernissage mit den Künstlern ein. Auch die Petrus Kirche am Oberhofer Platz zeigt eine Woche lang Arbeiten aller teilnehmenden Künstler. Sie lädt bereits am 6. Oktober, 20 Uhr zur Vernissage mit Jazz ein. Ein Flyer, der rund um den Kranoldplatz ausliegt, informiert über die teilnehmenden Geschäfte und die Künstler. m.k.

Autor:

Michael Kahle aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.