Anzeige

Deutsch-Amerikanisches Volksfest findet künftig in Mariendorf statt

Wo: Marienpark Berlin, Lankwitzer Str. 48, 12107 Berlin auf Karte anzeigen

Mariendorf. Nach langer Suche hat das Deutsch-Amerikanische Volksfest einen neuen Standort gefunden und ist mithin gerettet.

Der Berliner Traditionsrummel findet künftig im Marienpark im Schatten des Gasometers an der Lankwitzer Straße statt. Nach einer symbolischen Grundsteinlegung am neuen Standort laufen nun bereits die Vorbereitungen für das 56. Volksfest mit US-Feeling, das in diesem Jahr zum 56. Mal stattfindet. Gleichzeitig startete die Schaustellerfamilie Wollenschlaeger einen Aufruf zum Mitmachen für Künstler, Schausteller und Berliner Unternehmen, die noch dabei sein wollen.

Die Gaudi in einer amerikanischen Kulissenstadt steigt vom 21. Juli bis zum 13. August. Auf dem ehemaligen Gasag-Gelände bauen mehr als 100 Schausteller allerlei Buden, Stände und unterschiedliche Fahrgeschäfte für Jung und Alt mit allem Drum und Dran auf. Zudem sind unter anderem zahlreiche Themen- und Familientage und Verlosungen sowie täglich ab 14 Uhr ein Nonstop-Bühnenprogramm mit allerlei Highlights angekündigt.

„Heute ist es wichtiger denn je, das Deutsch-Amerikanische Volksfest in Berlin zu retten und so die gemeinsamen Werte dieser Freundschaft zu erhalten. Wir freuen uns, dass wir mit dem Marienpark einen neuen Standort gefunden haben“, so Thilo Harry Wollenschlaeger, Schausteller in fünfter Generation und Veranstalter des Volksfests in zweiter Generation, erleichtert. Die Berliner Traditionsveranstaltung ist fester Bestandteil seiner Familiengeschichte. Gleiches gilt für das Deutsch-Französische Volksfest. Harry Wollenschlaeger (1927-2001) war der Erfinder der traditionellen Themenrummel und veranstaltete nach Absprache mit dem amerikanischen Stadtkommandanten 1961 überschattet von der Kuba-Krise und dem Mauerbau, das erste Deutsch-Amerikanische Volksfest in Dahlem. Seitdem war und ist das Rummelvergnügen für viele Berliner ein traditionsreiches Ereignis mit einem festen Platz im sommerlichen Terminkalender. „Heute gehört das Deutsch-Amerikanische Volksfest mit den Karussells und bunten Buden zu Berlin, wie der Ketchup auf den Hamburger“, freut sich Wollenschlaeger. HDK

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt