Kleine Bahnen begeistern alle
Modellbahntage in der Gustav-Heinemann-Oberschule

Die Anlage ist auch neben der Strecke liebevoll gestaltet.
2Bilder
  • Die Anlage ist auch neben der Strecke liebevoll gestaltet.
  • Foto: Modellbahn-AG GHO
  • hochgeladen von Philipp Hartmann

Die liebgewonnene Tradition der Modellbahntage in der Gustav-Heinemann-Oberschule, Waldsassener Straße 62, wird auch in diesem Jahr fortgeführt. Am 1. und 2. Februar kann jeder die rund 70 Meter lange Modellbahnanlage bestaunen.

Darauf wird ein S-Bahnbetrieb mit den Baureihen 480 und 481 vorgeführt. Auf den parallel verlaufenen Fernbahngleisen verkehren gleichzeitig Regional- und Fernzüge (ICE, EC, IC, RE, RB, Sonder- und Güterzüge). Zur Anlage gehören acht Bahnhöfe, darunter die Station Zoologischer Garten, ein Nachbau des Fernsehturms und eine Bahnbetriebswerkstatt. „Es werden außerdem weitere Anlagen zu besichtigen sein. Vertreten sind unter anderem die TRIX-EXPRESS-Freunde Berlin, mit denen wir seit inzwischen über zehn Jahren freundschaftlich verbunden sind“, teilt Michael Fink mit. Der ehemalige Lehrer ist mitverantwortlich dafür, dass die Modellbahnanlage seit nunmehr fast 40 Jahren von Schülern des Gymnasiums gepflegt und immer weiter ausgebaut wird.

Geöffnet ist bei einem Eintritt von drei Euro, 1,50 Euro für Kinder (bis sechs Jahre frei) am Sonnabend, 1. Februar, 13 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 2. Februar, 10 bis 17 Uhr. Für die Anfahrt bieten sich die Buslinien M77 und M82 bis zur Endhaltestelle Waldsassener Straße an.

Wer sich für die Modellbahn-AG interessiert, findet unter https://modellbahn-gho.de/ weitere Informationen.

Die Anlage ist auch neben der Strecke liebevoll gestaltet.
Die Modellbahntage ziehen ein interessiertes Publikum an.
Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.