Intensivtäter erwischt

Mariendorf.Ein Anwohner der Eisenacher Straße beobachtete in der Nacht am 21. Juli gegen 1.45 Uhr drei Einbrecher und alarmierte die Polizei. Das Trio hatte gerade eine Tür aufgebrochen und war im Haus verschwunden. Zivilpolizisten des Abschnitts 46 konnten einen 16-jährigen Tatverdächtigen festnehmen, der als Intensivtäter bereits polizeibekannt ist. Daraufhin ermittelten die Beamten, dass der Festgenommene gemeinsam mit den zwei geflüchteten Komplizen, die jedoch namentlich bekannt sind, elf Keller aufgebrochen und das Diebesgut zum Abtransport bereitgestellt hatte.

Horst-Dieter Keitel / hdk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen