Anzeige

Ausgabestelle von „Laib und Seele“ muss schließen

Wo: Adventgemeinde, Hausstockweg 26, 12107 Berlin auf Karte anzeigen

Die Ausgabestelle der Aktion „Laib und Seele“ in der Adventgemeinde, Hausstockweg 26, wird sich am Dienstag, 19. Dezember, zum letzten Mal öffnen.

Elf Jahre lang haben ehrenamtliche Mitarbeiter der evangelischen Kirche Lebensmittel an Bedürftige verteilt. Die Gemeinde gehörte zu den 45 Ausgabestellen der gemeinsamen Aktion der Berliner Tafel, der Kirchen und des rbb. „Der Abschied von dieser Arbeit fällt allen nicht leicht, aber die Kräfte vieler Helfer sind am Ende“, heißt es in einer Pressemitteilung der Adventgemeinde Berlin-Mariendorf.

Die Ausgabestelle wurde am 26. September 2006 eröffnet. Jährlich konnten rund 8000 Haushalte mit Lebensmitteln versorgt werden, die von den Großmärkten gespendet wurden. Von Montag früh an transportierten ehrenamtliche Helfer die von Großmärkten gespendeten Waren mit gesponserten Lieferwagen in die Ausgabestelle. Dort wurden sie am Dienstag von ehrenamtlichen Helfern an bedürftige Bürger verteilt. So anstrengend die Arbeit jedes Mal war, alle Helferinnen und Helfer taten es gern, weil sie anderen Menschen etwas Gutes tun wollten und konnten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt