Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Marzahn
Bahn errichtet Baugrube auf Bahnsteig

Der Bau der neuen Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Marzahn macht Fortschritte. Auf der Wiesenburger Straße wurden seit September Zugang und Auflagen für das Bauwerk und in den zurückliegenden Tagen die Baugrube für die Stützen auf dem Bahnsteig errichtet.
  • Der Bau der neuen Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Marzahn macht Fortschritte. Auf der Wiesenburger Straße wurden seit September Zugang und Auflagen für das Bauwerk und in den zurückliegenden Tagen die Baugrube für die Stützen auf dem Bahnsteig errichtet.
  • Foto: hari
  • hochgeladen von Harald Ritter

Der Bau der neuen Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Marzahn kommt langsam voran. Während der Sperrung des Bahnverkehrs in der letzten Oktoberwoche wurde auf dem Bahnsteig gearbetet.

Die Deutsche Bahn ließ eine Baugrube auf dem Bahnsteig anlegen, aus der heraus die Stütze errichtet wird, auf der die Brücke aufliegt. Sobald das Stützbauwerk hochgezogen ist, können die Brückenteile aufgesetzt werden. Das soll in den kommenden Monaten erfolgen. Die Fußgängerbrücke soll im Juli kommenden Jahres fertig sein.

Die neue Brücke stellt eine Verlängerung der bereits existierenden Fußgängerbrücke vom Eastgate über die Märkische Allee auf den Bahnhof dar. Das neue Teilstück wird wie die bestehende Brück bis zum Wiesenburger Weg führen. Dadurch werden sowohl der Georg-Knorr-Gewerbepark als auch der Parkfriedhof Marzahn für Fußgänger leichter erreichbar sein. Durch eine anliegende Rampe wird das Überqueren des S-Bahnhofs auch für Rollstuhlfahrer möglich sein. Dies war über die alte noch bestehende Fußgängerbrücke nicht möglich.

Baubeginn für die neue Brücke war im September 2017. Dem waren jahrelange Verhandlungen zwischen dem Bezirk und der Deutschen Bahn AG und lange Planungszeiten vorausgegangen. Unter anderem ging es um die Frage, wer Eigentümer der Brücke ist und wer die Instandhaltungskosten des Bauwerks in der Zukunft bezahlt.

Die Baukosten betragen 2,6 Millionen Euro. Die bestehende alte Fußgängerbrücke am südlichen Bahnsteigende wird im Anschluss abgerissen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen