Auszeichnung für Amtsleiterin

Marzahn-Hellersdorf.Die langjährige Leiterin des Kulturamtes von Marzahn-Hellersdorf Erika Großmann ist von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Großmann leitete das Kulturamt von 1992 bis 2005. Großmann habe sich bleibende Verdienste bei der Entwicklung einer lebendigen Kulturlandschaft im nordöstlichen Randbezirk erworben. Erika Großmann ist Vorsitzende der GEDOK-Berlin, des Verbandes der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer. Die Auszeichnung nahm sie am 29. Juli aus den Händen von Kulturstaatssekretär André Schmitz (SPD).

Harald Ritter / hari

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen