Anzeige

Bäume sind abgestorben

Oberschöneweide. Auf dem Gelände des FEZ und im angrenzenden Volkspark Wuhlheide müssen in diesen Tagen zwei Eichen und eine Kiefer gefällt werden. Die Bäume sind abgestorben, es besteht Umsturzgefahr. Aus gleichem Grund lässt das Straßen- und Grünflächenamt auch eine Robinie in der Langfuhrer Allee und eine Birke im Aalstieg im Ortsteil Rahnsdorf fällen. RD

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt