Oberschöneweide - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Zurzeit wird das Rollstuhlfechten in zwei Berliner Vereinen, dem Fechtzentrum Berlin und dem OSC Berlin, angeboten.

Signal für Inklusion: Fechtvereine wollen das Rollstuhlfechten fördern

Der Berliner Fechterbund (BFB) hat ab sofort einen Inklusionsbeauftragten im Vorstand. Mit einer neuen Satzung haben die Vertreter der 14 Berliner Fechtvereine auf der Mitgliederversammlung am 21. März einstimmig die Einführung dieser Position beschlossen. Damit setzt der Landesfachverband für den Fechtsport in der Sportmetropole Berlin ein klares Signal für Inklusion. Auf die neue Position wurde Karsten Häschel vom Fecht-Club Grunewald gewählt. Er soll dem gewachsenen Engagement des BFB im...

  • Reinickendorf
  • 27.03.18
  • 285× gelesen

Schüler kickten vor über 1300 Fans: 44. Drumbo-Cup überzeugt auch mit Fairplay und Toleranz

Das Jungenteam der Katharina-Heinroth-Grundschule aus Wilmersdorf hat den 44. Commerzbank Drumbo-Cup, Deutschlands größtes Hallenfußballturnier für Grundschulen, gewonnen. Beim Finalturnier am 21. März vor über 1300 begeisterten Zuschauern in der Sporthalle Charlottenburg sicherten sich die Schülerinnen der Charlotte-Salomon-Grundschule aus Kreuzberg bei den Mädchen den Titel. Neben dem Pokal und einer Goldmedaille erhielten beide Siegermannschaften einen Gutschein über einen Trainingstag im...

  • Charlottenburg
  • 23.03.18
  • 232× gelesen
Mit Trainer André Hofschneider holte Union in elf Spielen nur zehn Punkte.

Abstiegsgespenst spukt in der Alten Försterei

Am Ende der Saison sollte eigentlich der Aufstieg in die 1. Bundesliga stehen. Inzwischen müssen die Kicker des 1. FC Union in der Tabelle nach unten schauen. Die sportliche Situation spitzt sich zu. Sieben Runden vor Ende der Zweitligasaison 2017/18 liegt die Mannschaft auf dem achten Platz. Doch von einem sicheren Mittelfeldrang, der angesichts des ursprünglich angepeilten Aufstiegs schon an sich eine Enttäuschung ist, kann keine Rede sein. Nur drei Punkte trennen den Verein aktuell von...

  • Oberschöneweide
  • 22.03.18
  • 84× gelesen
Ob klein oder groß, ob Mann oder Frau – Cheerleading ist längst eine ambitionierte Sportart für alle facettenreichen Bodenturner und kreativen Tänzer.

Regionalmeisterschaft im Cheerleading im Velodrom

Am Sonnabend, 24. März, veranstaltet der Cheerleading und Cheerperformance Verband Berlin (CCVB) im Velodrom, Paul-Heyse-Straße 26, die Regionalmeisterschaft Nordost. Mannschaften aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern werden sich ab 10 Uhr im Wettstreit messen. 74 Teams werden in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen an den Start gehen. In zahlreichen Berliner Sportvereinen gibt es mittlerweile eine Cheerleading-Abteilung oder eine Gruppe, die in der Regel der...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.03.18
  • 906× gelesen
Am 13. März wurde die Vereinbarung in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz unterzeichnet.
2 Bilder

Berliner Wassersportverbände haben Schutzvereinbarung unterzeichnet

Im Vorfeld hatte die Unterschutzstellung des Müggelsees als Natura-2000-Gebiet für Streit zwischen Senat und Wassersportlern gesorgt. Nun soll eine freiwillige Verpflichtung strengere Schutzregeln ersetzen. Den Grundstock der freiwilligen Vereinbarung zur nicht motorisierten Sport- und Freizeitnutzung bilden "Sechs goldene Regeln“, die von den beteiligten Sportverbänden eingehalten werden sollen. Federführend beim Interessenausgleich war der Landessportbund, Interessenvertreter von 640 000...

  • Köpenick
  • 14.03.18
  • 337× gelesen
Vorarbeiter Karl Schmidt - an der Maschine - und seine Kollegen beim Verlegen des neuen Spielfelds.
5 Bilder

Neues Grün für die Alte Försterei

Rund 400 Tonnen Rasen, 20 Lkw und sechs Fachleute aus dem oberbayerischen Waidhofen, das ist die Grundlage für die nächsten spannenden Spiele in der Alten Försterei. Im Auftrag des 1. FC Union hat dort die Firma Schwab Rollrasen die komplette Spielfläche ausgetauscht. Weil demnächst einige wichtige Spiele anstehen, war jetzt der günstigste Zeitpunkt für den Rasentausch, der einmal jährlich fällig ist. Ein Mitarbeiter der Rasenfirma holt die über eine Tonne schweren Rollen mit dem...

  • Köpenick
  • 14.03.18
  • 706× gelesen

Amateursportpreis 2018 verliehen

Berlin. Die Gewinner des Amateursportpreises 2018 stehen fest. Sie wurden bei der Night of Sports am 3. März bekanntgegeben. Der erste Platz des Amateursportpreises ging an den HavelQueen-Achter des RC Tegel und des RC Potsdam. Die Ruderinnen hatten die Bundesliga-Saison 2017 als Vizechampions beendet. Zweiter wurden die Faustballer des Vereins für Körperkultur 1901. Sie waren im vergangenen Jahr Deutscher Meister im Feld und Vize-Europapokalsieger geworden. Den dritten Platz belegte das...

  • Mitte
  • 07.03.18
  • 225× gelesen

Wieder mal Olympia: Neuer Anlauf für die Spiele in Berlin?

Deutschland soll sich um die Sommerspiele im Jahr 2032 bemühen, findet SPD-Altkanzler Gerhard Schröder. Nach seiner Ansicht ist Berlin der einzige Ort in der Bundesrepublik, der Chancen auf einen Zuschlag hat. Dass sein Vorschlag von Berliner Politikern unterstützt wird, wundert mich nicht. Allerdings verlangt der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) für eine Bewerbung nationale Rückendeckung. Es dürfe nicht wieder zu einem Schaulaufen mehrerer Städte kommen. Ob es diesmal...

  • Friedrichshain
  • 27.02.18
  • 244× gelesen
Hochkonzentriert: Robin im Wettbewerb.

Tischtennis lernen beim KSV Ajax

Nehmen Sie mal einen Ball mit 140 Kilometer pro Stunde an. Sie haben eine Millisekunde Zeit. Das ist Tischtennis. Unter dem Motto "Das Runde muss aufs Eckige" bietet der Köpenicker SV Ajax gleich 2 Schnupperkurse an. Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2010 können montags 16 bis 18 Uhr am Kurs teilnehmen, Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2007 donnerstags 16 bis 18.30 Uhr. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Der Kurs beinhaltet vier Trainingseinheiten und kostet insgesamt zehn Euro. Mitzubringen sind...

  • Oberschöneweide
  • 23.02.18
  • 88× gelesen

Tolle Stimmung, starke TV-Quoten: Hockey-Weltmeisterschaft zieht positive Bilanz

Die Hallenhockey-Weltmeisterschaft, die vom 7. bis 11. Februar in Berlin stattfand, war rundherum ein Erfolg: Die deutschen Damen sicherten sich gegen den Erzrivalen Niederlande im Finale die Goldmedaille, die deutschen Männer wurden, von Österreich erst im Penaltyschießen besiegt, Vizeweltmeister. Die Stimmung in der Max-Schmeling-Halle war fantastisch. Und der Fernsehsender Sport1, der alle Spiele der deutschen Teams übertragen hatte, spricht von „starken Quoten“. „Die Stimmung hier ist...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.02.18
  • 325× gelesen
Paul Dösch vom TC Blau-Weiss war der einzige Berliner Spieler, der für die deutsche Nationalmannschaft bei der EM an den Start gegangen war.

Hockey-WM in Berlin: Deutsche Teams Mitfavoriten – Kritik an der Terminplanung

Vom 7. Februar bis 11. Februar wird die Hallenhockey-Weltmeisterschaft der Frauen und der Männer erstmals in Berlin ausgerichtet. Die deutschen Teams gehen als Mitfavoriten an den Start. Für den Finaltag ist die Max-Schmeling-Halle bereits ausverkauft – Tickets für die ersten vier Turniertage sind ab dem 7. Februar noch an der Tageskasse erhältlich. Seit 2003 werden Hallenhockey-Weltmeisterschaften ausgerichtet. Bei den Männern sicherte sich das deutsche Team bereits drei Mal den Titel –...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.02.18
  • 456× gelesen
  •  1
Sportliche Partynacht: Am 3. März steigt im Maritim Hotel Berlin die 5. Night of Sports.

Freikarten gewinnen für die Night of Sports am 3. März 2018

Mit der Night of Sports am 3. März im Maritim Hotel Berlin lädt der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund BTFB bereits zum 5. Mal zu der Ball- und Partynacht des Jahres. Rund um die Preisverleihung des Berliner Amateursport-Preises 2018 fügt sich eine bunte und emotionale Sportlernacht mit Livemusik der „City Live Band“ und der Kult-Band „Right Now“, drei DJs, zahlreichen Show-Acts und einer großen Flanier- und Aktions-Area im Atrium des Hotels. Jeweils über 1000 Gäste haben in den...

  • Tiergarten
  • 29.01.18
  • 1.117× gelesen
  •  1

Schwimmhalle im FEZ macht wieder auf

Nach zehnmonatiger Schließung öffnet die FEZ-Schwimmhalle in der Wuhlheide am 3. Februar wieder für den Badebetrieb. Seit April 2017 war die Halle wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Die waren umfangreich und in zwei Abschnitte geteilt – zum einen in Maßnahmen der energetischen Sanierung der Halle und zum anderen in die Sanierung der Technik der Wasseraufbereitung. Zu den ersten Maßnahmen gehörten die Erneuerung der Regenwasserleitungen, der abgehängten Decke inklusive Einbau neuer...

  • Oberschöneweide
  • 28.01.18
  • 503× gelesen

Eislaufspaß an der Schnellerstraße

Niederschöneweide. Noch bis zum 28. Februar können Schlittschuhfans auf dem Parkplatz von Decathlon, Schnellerstraße 133, über das Eis flitzen. Die Eisbahn ist montags bis freitags von 14 bis 20 Uhr und sonnabends von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet drei Euro, für vier Euro können Schlittschuhe ausgeliehen werden. RD

  • Niederschöneweide
  • 20.01.18
  • 93× gelesen

Schüler zum Schiri ausgebildet

Berlin. Im Rahmen eines DFB-Pilotprojektes wurden kürzlich 16 Schüler und drei Schülerinnen aus Berlin zu Junior-Schiedsrichtern ausgebildet. Die Ausbildung wurde durch eine Kooperation des Berliner Fußball-Verbandes (BFV) mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie ermöglicht. Mit der Tätigkeit als Junior-Schiedsrichter erhalten laut BFV junge Menschen die Möglichkeit, sich auf eine sportliche Aufgabe zu fokussieren, Verantwortung zu übernehmen und Durchsetzungsfähigkeit zu...

  • Mitte
  • 16.01.18
  • 36× gelesen
Vom 25. bis 30. Januar geht es wieder rund im Velodrom.

Freikarten gewinnen fürs 107. Berliner Sechstagerennen

Das 107. Berliner Sechstagerennen startet am 25. Januar mit einer Hommage an die Helden des Radsports – unter anderem mit Olaf Ludwig, Jens Veggerby und Rolf Aldag. Mit der „Nacht der Legenden“ feiert das Event die großen Namen des Radsports. An der Spitze der „legendären“ Besucherliste stehen keine Geringeren als die Sieger der Neuauflage des Berliner Rennens von 1997, Olaf Ludwig und Jens Veggerby. Ludwig, als Olympiasieger und Gewinner des Grünen Trikots der Tour de France, wird an der...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.01.18
  • 1.533× gelesen
  •  6
  •  7

Jeder kann mitmachen: Programm zur Leichtathletik-EM

Anlässlich der Leichtathletik- und Para-Leichtathletik-EM können Berliner im Sommer ein großes kostenloses Sportprogramm nutzen. 2018 wird ein Jahr voll sportlicher Höhepunkte. Nur knapp zwei Monate nach dem Beginn der Fußballweltmeisterschaft Mitte Juni findet in Berlin die Leichtathletik-EM statt und auch die Para-Leichtathletik-EM startet im August. Bei den Sportlern ohne Behinderung treten Stars wie Julian Reus, Sosthene Moguenara und Mohamed Farah an. Doch die Berliner müssen dieses...

  • Wedding
  • 14.01.18
  • 251× gelesen
Beim AOK Traditionsmasters am 4. und 5. Januar gab es wieder spannende Spiele.

Ran an den Ball!
Wir verlosen handsignierte Fußbälle

Am 4. und 5. Januar hieß es wieder „Fußball-Legenden live erleben“ beim AOK Traditionsmasters. Das Turnier in der Max-Schmeling-Halle fand zum zehnjährigen Jubiläum erstmals mit acht Mannschaften und an zwei Tagen statt. Das sportbegeisterte Publikum sah spannende Spiele. Neben Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin kämpften der FC Barcelona, Sparta Prag, Tottenham Hotspur, der Karlsruher SC, Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund. Als Medienpartner des Budenzaubers verlosen...

  • 08.01.18
  • 687× gelesen
  •  1
  •  2
Für jeden geehrten Sportler gab es aus der Hand von Cornelia Flader eine Regenjacke mit dem Bezirkswappen.
2 Bilder

Der Bezirk ehrt seine Sportler: Im vorigen Jahr wurden 225 Medaillen erkämpft

Treptow-Köpenick ist ein sportlicher Bezirk. Rund 200 Sportvereine gibt es hier, von Platzhirschen wie dem 1. FC Union Berlin bis zum kleinen Angelverein oder den Flossenschwimmern vom FEZ. Im vorigen Jahr brachten die Sportler des Bezirks 225 Medaillen von überregionalen Wettkämpfen heim. Gezählt wurden dafür jeweils die ersten drei Plätze bei Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und Deutschen Meisterschaften. Vergeben wurde an Sportler des Bezirks dort 96 Mal Gold, 48 Mal Silber und...

  • Köpenick
  • 28.12.17
  • 162× gelesen

BFV verleiht Gütesiegel

Berlin. Der Berliner Fußball-Verband (BFV) hat jetzt an 27 Vereine das BFV-Gütesiegel verliehen. Gewürdigt werden damit unter anderem die Talentförderung von jungen Spielern und das soziale Engagement. Die Liste der Vereine gibt es auf asurl.de/13ng. hh

  • Mitte
  • 19.12.17
  • 49× gelesen
Die Turngemeinde in Berlin vom Columbiadamm ist einer von zurzeit 16 Vereinen, die dem Sportverbund Berlin angehören.

Gemeinsam stark sein: Sportverbund Berlin feiert einjähriges Bestehen

Am 30. November hat der Sportverbund Berlin im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung sein einjähriges Bestehen gefeiert. Der Zusammenschluss von zurzeit 16 Klubs hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Interessenvertretung der Berliner Sportvereine gegenüber dem Landessportbund (LSB), den Senats- und Bezirksverwaltungen sowie anderen öffentlichen und privaten Gesellschaften zu sein. Der als Gastredner geladene Ingo Weiß, Präsident des Deutschen Basketballverbandes, stellte in seinem Vortrag unter...

  • Reinickendorf
  • 16.12.17
  • 171× gelesen

Schwimmhalle bleibt weiter zu

Oberschöneweide. Die Schwimmhalle im FEZ Wuhlheide bleibt auch am Jahresanfang 2018 weiter geschlossen. Das teilte jetzt die für Bildung zuständige Stadträtin Cornelia Flader (CDU) mit. Vor wenigen Wochen noch war durch den FEZ-Betreiber mitgeteilt worden, dass der Schwimmbetrieb Anfang des Jahres aufgenommen werden könne. Jetzt wurde der 1. Februar als Datum für die Wiederöffnung benannt. Die Sanierungsarbeiten an der rund 40 Jahre alten Halle in der Wuhlheide hatten sich mehrfach verzögert,...

  • Oberschöneweide
  • 15.12.17
  • 142× gelesen

Lichtenberg 47 schmeißt Viktoria 89 aus dem Pokal raus

Berlin. Am vergangenen Wochenende ruhte wie bei den Profis auch bei den Amateuren der Punktspielbetrieb. Stattdessen fand die 3. Hauptrunde des Berliner Pokal-Wettbewerbs statt. Und dabei musste mit Viktoria 89 bereits der zweite Regionalligist die Segel streichen (nachdem es den Berliner AK schon in der 2. Runde erwischt hatte). Die Himmelblauen unterlagen am Sonnabend in einem spektakulären Spiel dem Oberligisten Lichtenberg 47 im Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten hatte es 2:2 gestanden. Der...

  • Tiergarten
  • 15.11.17
  • 95× gelesen
Da war die Welt noch in Ordnung. Ausbildung von syrischen Flüchtlingen zu Rettungsschwimmern in der FEZ-Schwimmhalle im Oktober 2016.

FEZ-Schwimmhalle bleibt zu: Bauarbeiten verzögern sich um mehrere Monate

Oberschöneweide. Wasserratten haben im Freizeitzentrum FEZ in der Wuhlheide derzeit schlechte Karten. Die Schwimmhalle bleibt mindestens bis zum Jahresende zu. Ursprünglich sollten die geplanten Sanierungsarbeiten an der Dachkonstruktion bis Oktober beendet werden. „Während der Bauarbeiten wurden Dinge gefunden, die die Fertigstellung leider verzögert haben“, berichtet FEZ-Geschäftsführer Thomas Liljeberg-Markuse. Derzeit geht man im FEZ davon aus, dass die Bauarbeiter kurz vor...

  • Oberschöneweide
  • 02.11.17
  • 2.169× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.