Anzeige

„Kohle“ für den Mellowpark: Crowdfunding-Projekt war von Erfolg gekrönt

Wo: Mellowpark, An der Wuhlheide 256, 12555 Berlin auf Karte anzeigen

Oberschöneweide. Die letzten Tage waren eine Zitterpartie, dann knallten doch noch die Sektkorken. Das Crowdfunding-Projekt des Mellowparks ist gesichert.

Zwei Tage vor Schluss der Aktion hatten noch 30 000 Euro an der Gesamtsumme von 120 000 Euro gefehlt. Dann hatten die jungen Leute vom Mellowpark – und auch die Berliner Woche – noch einmal tüchtig die Werbetrommel gerührt. Am 23. August um 12.01 Uhr waren die 120 000 Euro zusammen. Bis zum Ende der Aktion um Mitternacht ging weiteres Geld ein, insgesamt 154 140 Euro. 1017 Unterstützer haben sich mit kleineren und mittleren Summen beteiligt.

Mit dem Geld soll auf dem Sportgelände an der Straße An der Wuhlheide ein fast fußballfeldgroßer BMX-Superpark entstehen. Durch die Crowdfunding-Aktion steht nun das Startkapital bereit, weitere Gelder kommen aus Eigenmitteln des Mellowparks und aus Fördermitteln des Landes. Jetzt werden die Bauanträge vorbereitet, im Frühjahr 2018 soll Europas größter BMX- und Skaterpark eingeweiht werden. RD

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt