Wuhlheide

Beiträge zum Thema Wuhlheide

Wirtschaft
Die Startseite der neuen Webseite zeigt wechselnde Fotos, unter anderem den Kletterwald.

Alles über die Wuhlheide
Neue Webseite wuhlheide-erleben.de am Start

Die Wuhlheide ist als Erholungsgebiet längst nicht nur bei Menschen aus Treptow-Köpenick beliebt. Der Park lockt auch viele andere Berliner an. Nun ist eine neue Webseite freigeschaltet worden, die noch mehr Lust auf einen Besuch machen soll. Auf wuhlheide-erleben.de gibt es Informationen über Angebote, versteckte Orte, die Besonderheiten der Natur sowie die interessante Geschichte des 317 Hektar großen Areals. Entwickelt hat die Webseite, welche „die Vielfalt des Parks in allen Dimensionen...

  • Oberschöneweide
  • 05.12.20
  • 255× gelesen
Leute
Mario Zwicker fährt gern alte Loks und erklärt Kindern, wofür diese früher gebraucht wurden.

Ein Museum zum Anfassen
Mario Zwicker setzt sich für die Feldbahn am FEZ ein

Seit er als 18-Jähriger den Lokführerschein gemacht hat, sind Schmalspurbahnen die große Leidenschaft von Mario Zwicker. Der heute 39-Jährige hat aus der Feldbahn am FEZ in der Wuhlheide ein aktives Museum gemacht. „Angefangen hat alles mit meiner TT-Modelleisenbahn. Mit 14 Jahren bin ich in die AG Modellbau im FEZ gegangen, weil ich Leute mit gleichen Interessen gesucht habe“, erinnert sich Mario Zwicker an die Anfänge. „Irgendwann schleppte jemand eine Lore an, die draußen aufgestellt wurde...

  • Oberschöneweide
  • 14.11.20
  • 113× gelesen
Kultur

Rundfahrten mit der Dampflok

Oberschöneweide. Noch bis einschließlich Sonntag, 27. September, wird an den Wochenendtagen bei der Berliner Parkeisenbahn im Volkspark Wuhlheide wieder eine der historischen Dampflokomotiven vor den aus offenen Wagen bestehenden Personenzug gespannt. Wer eine Rundfahrt mit dem Dampfzug durch die Wuhlheide unternehmen möchte, kann am Hauptbahnhof (FEZ-Haupteingang An der Wuhlheide) einsteigen. Dort startet die Lok sonnabends von 14 bis 18 Uhr und sonntags von 13 bis 17 Uhr jeweils im...

  • Oberschöneweide
  • 10.09.20
  • 290× gelesen
Sport
Das BMX-Fahren ist ihr Leben. Lara Lessmann liebt dabei den Adrenalin-Kick. Red Bull ist ihr Sponsor, wichtig in einer Randsportart.
7 Bilder

BMX-Fahrerin trainiert für Olympia
Lara Lessmann träumt von einer Medaille

Um ein Jahr sind die Olympischen Spiele in Tokio wegen der Corona-Pandemie verschoben worden. Noch kann niemand absehen, unter welchen Bedingungen das größte Sportereignis der Welt im Juli und August 2021 stattfinden wird. Während manche Sportler schon fest ihr Karriereende nach Olympia geplant hatten und nun noch ein Jahr weitermachen, steht Lara Lessmann noch ganz am Anfang ihrer Karriere. Die Spiele sind ein großes Ziel der 20 Jahre alten BMX-Fahrerin. Auf den Rampen, Halfpipes und Strecken...

  • Oberschöneweide
  • 18.08.20
  • 336× gelesen
Bauen

Erhebliche Mängel festgestellt
„Besuchermagnet“ Wuhlheide soll deutlich attraktiver werden

Die Wuhlheide mit dem Freizeit- und Erholungszentrum (FEZ) ist schon lange ein Freizeitort mit überregionaler Bedeutung. Dem Bezirksamt sind daher die „erheblichen Mängel“ der öffentlichen Grünanlage ein Dorn im Auge. Diese seien in vielerlei Hinsicht nicht adäquat hergestellt für einen Besuchermagneten. Eine Umgestaltung der Anlage bis zum kommenden Frühjahr soll die gewünschten Änderungen herbeiführen. In einem ersten Projekt plant der Bezirk, den derzeit nicht einladenden Eingangsbereich in...

  • Köpenick
  • 11.08.20
  • 769× gelesen
Bauen
Elternvertreterin Johanna Hachtmann (vorne) kämpft mit Ines Lüdtke, Leiterin der Albatros-Schule (r.), um mehr Platz für die Kinder. Stadträtin Cornelia Flader (l.) sagt, der Bezirk habe alles in die Wege geleitet.
2 Bilder

Das lange Warten auf den MEB
Albatros-Schule in der Treskowallee leidet unter dramatischem Platzmangel

„Eine unhaltbare Situation“, sagt Elternvertreterin Johanna Hachtmann, wenn sie über die einzige Förderschule mit Schwerpunkt Geistige Entwicklung in Treptow-Köpenick redet. „Die Albatros-Schule platzt aus allen Nähten“, bestätigt auch deren Leiterin Ines Lüdtke. Vor Jahren schon wurde der Schule ein Modularer Ergänzungsbau (MEB) in Aussicht gestellt, doch immer wieder kam etwas dazwischen. Mängel gibt es in der Albatros-Schule schon seit Langem an allen Ecken und Enden. Aufgrund der Platznot...

  • Oberschöneweide
  • 19.07.20
  • 795× gelesen
  • 1
Politik

Wieder baden in der Wuhlheide

Oberschöneweide. Seit dem 8. Juli hat das Sommerbad Wuhlheide an der Treskowallee 211 wieder geöffnet. Alle notwendigen Vorkehrungen zum Schutz von Besuchern und Personal vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus wurden getroffen. Beim Besuch sind nun bestimmte Regeln einzuhalten, so müssen Gäste etwa im Voraus ein Onlineticket kaufen, das einheitlich 3,37 Euro kostet; Kinder unter 5 Jahren baden gratis. Auf dem gesamten Gelände soll ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Was sonst noch...

  • Schöneberg
  • 11.07.20
  • 207× gelesen
Verkehr
Der S-Bahnhof Treptower Park wird für mehrere Wochen zur Endstation.

Bei der S-Bahn wird gebaut
Gleich mehrere Streckensperrungen im Südosten Berlins zwischen Tempelhof und Treptow

Die S-Bahn Berlin nutzt die Sommerferien, um Gleise zu erneuern und eine Lärmschutzwand zu errichten. Im Südosten werden dafür mehrere Strecken gesperrt. Vom 25. Juni bis 27. Juli wird der Verkehr auf dem Südring wegen Gleisbauarbeiten eingestellt, zwischen Treptower Park-Sonnenallee-Neukölln-Tempelhof und zwischen Baumschulenweg-Köllnische Heide-Neukölln-Tempelhof fahren dann keine Züge. Für die Züge der Linien S 41, S 42, S 45, S 46 und S 47 fahren Busse. Vom 27. Juli bis 4. September wird...

  • Treptow-Köpenick
  • 24.06.20
  • 1.089× gelesen
Soziales
Die Parkeisenbahn auf Tour durch die Wuhlheide.

Parkeisenbahn wieder auf Tour

Oberschöneweide. Die Berliner Parkeisenbahn ist Mitte Mai coronabedingt mit Verzögerung in ihre 64. Saison gestartet. Derzeit fahren die Züge auf schmaler Spur allerdings nur mit Einschränkungen durch die Wuhlheide. Unterwegs sind sie sonnabends von 10.30 bis 18 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 10.30 bis 17 Uhr im 30-Minuten-Takt. Zustieg ist nur im Hauptbahnhof (Haupteingang FEZ an der Straße An der Wuhlheide) möglich, hier erfolgt auch der Fahrkartenverkauf. Die Karten kosten vier Euro,...

  • Oberschöneweide
  • 20.05.20
  • 221× gelesen
Umwelt

Frühjahrsputz fällt in diesem Jahr aus

Oberschöneweide. Der für den 2. Mai geplante Frühjahrsputz in der Wuhlheide fällt aus. Die Pfadfinder, die die Aktion seit Jahren organisieren, haben wegen fehlender Planungssicherheit abgesagt. Sie regen aber an, dass Interessenten ihre eigene Putzaktion starten können. Müllgreifer können unter putzaktion@vcp-oberschoeneweide geordert werden. RD

  • Oberschöneweide
  • 23.03.20
  • 27× gelesen
Soziales
Zum Saisonstart am 21. März gehen auch Dampfrösser auf Tour durch die Wuhlheide.
2 Bilder

Entscheidung bei der Parkeisenbahn
Saisonauftakt ist abgesagt

Der folgende Beitrag ist hinfällig. Heute, am 14. März, hat die Parkeisenbahn den geplanten Saisonstart abgesagt. Im kleinen Betriebswerk der Parkeisenbahn Wuhlheide herrscht Hochbetrieb. Bis fast zur letzten Minute werden Dampfrösser, Diesellokomotiven und Wagen für die neue Saison fit gemacht. Ab 21. März starten die Züge wieder auf 600 Millimeter Schmalspur zu Fahrten durch die Wuhlheide. In den vergangenen Monaten war ein Teil des 7,5 Kilometer langen Streckennetzes durch das Waldgebiet...

  • Oberschöneweide
  • 12.03.20
  • 242× gelesen
Soziales

Pause von der Winterpause

Oberschöneweide. Die Parkeisenbahn macht Pause von der Winterpause und geht in den Winterferien auf Tour durch die – vielleicht dann verschneite – Wuhlheide. Die Züge sind am 2. Februar, vom 4. bis 6. Februar und am 9. Februar zwischen 12 und 16.30 Uhr unterwegs, gefahren wird ein 35-Minuten-Takt. Die Züge mit beheizten Waggons halten am S-Bahnhof Wuhlheide und an allen Unterwegsbahnhöfen. Karten gibt es im Zug beim Schaffner, Kinder von zwei bis 14 Jahren zahlen für eine Runde 2,50 Euro, das...

  • Oberschöneweide
  • 26.01.20
  • 48× gelesen
Umwelt
Der schon in Verlandung befindliche Dorfteich Karolinenhof soll entschlammt werden.

Bezirk lässt Gewässer naturnah aufwerten
Der Dorfteich Karolinenhof wird entschlammt

Der Dorfteich Karolinenhof zwischen Straßenbahntrasse und Wohngebiet ist seit Jahren verwildert. Abgestorbene Bäume sind in den Teich gefallen und große Teile des Gewässers sind von einer Schlammschicht bedeckt. Jetzt wird im Bezirksamt die Ausschreibung für eine naturnahe Gestaltung vorbereitet. „Wir planen hier im Vorfeld eine Beprobung des Gewässers, um den Umfang der Entschlammung festzulegen. Außerdem soll der Uferbereich auf der nördlichen Seite durch das Abflachen der Böschung naturnaher...

  • Schmöckwitz
  • 25.01.20
  • 129× gelesen
  • 2
Soziales
Die ersten 800 neuen Schwellen wurden bereits Ende 2019 durch Azubis in der Wuhlheide verlegt.
2 Bilder

Neue Schwellen in der Wuhlheide
Spender brachten 78 000 Euro für die Parkeisenbahn auf

Im Streckenabschnitt Badesee-Betriebswerk fahren die Züge der Berliner Parkeisenbahn künftig auf neu verlegten Gleisen. Den Kauf von 1200 Schwellen hatten Sponsoren möglich gemacht. Da die Parkeisenbahn das Projekt nicht selbst stemmen konnte – für die Schwellen wurden 78 000 Euro benötigt – hatte es im April 2019 einen Aufruf gegeben – auch in der Berliner Woche. Fans der kleinen Bahn sollten Schwellenpaten werden und die Kosten für mindestens eine Schwelle übernehmen. Unterstützter kamen...

  • Oberschöneweide
  • 23.01.20
  • 432× gelesen
  • 1
Umwelt

Rodungsarbeiten am S-Bahnhof

Oberschöneweide. Am S-Bahnhof Wuhlheide finden in diesen Tagen Rodungsarbeiten statt. Es werden auf rund 600 Quadratmetern Fläche Gehölze entfernt und nicht geschützte Kleinbäume gefällt. Die Arbeiten dienen der Vorbereitung des neuen Zugangs vom S-Bahnhof Wuhlheide in den Park mit dem FEZ-Areal. Damit will der Bezirk die Attraktivität des „Eingangstors“ zur Wuhlheide erhöhen. Unter anderem werden die Wege verbreitert, um auch verstärkten Besucherverkehr bei Konzerten und bei Spielen in der...

  • Oberschöneweide
  • 23.01.20
  • 46× gelesen
Bauen

Wohnungsbau an der Wuhlheide

Oberschöneweide. Ende November hat das kommunale Wohnungsunternehmen Degewo beim Bezirksamt den Bau einer Wohnanlage an der Ecke An der Wuhlheide/Rathenaustraße beantragt. Hier soll ein Siebengeschosser mit 54 Wohnungen entstehen, außerdem eine Kindertagesstätte. Geplant sind überwiegend Wohnungen mit drei bis fünf Zimmern, mit 78 Prozent werden überwiegend Wohnungen mit vier Zimmern errichtet. Außerdem sind 15 Pkw-Stellplätze vorgesehen. Die Baukosten sind mit 11,1 Millionen Euro geplant. Ein...

  • Oberschöneweide
  • 16.01.20
  • 869× gelesen
Verkehr
Helge Schmidt lädt die Betonschwellen mit dem Gabelstapler vom Lkwab.
3 Bilder

Neue Schwellen für die Parkeisenbahn
Material für den Gleisbau wird durch Spender finanziert

Die Berliner Parkeisenbahn dreht seit 1956 ihre Runden durch die Wuhlheide. Ein Teil der Gleisanlagen stammt noch aus dem Jahr 1973. Dieser Bereich im Norden der Anlage muss in den nächsten Monaten erneuert werden. Ein stürmischer Wochenbeginn am 30. September. Nacheinander rollen drei schwere Lkw durch die Wuhlheide. Jeder hat gut 20 Tonnen geladen: im sächsischen Chemnitz gefertigte Betonschwellen für das 600-Millimeter-Schmalspurgleis. „Damit werden wir unseren Nordring erneuern. Die Gleise...

  • Oberschöneweide
  • 01.10.19
  • 645× gelesen
Soziales
Eine Palette mit Schwellen wiegt über 1000 Kilogramm.
2 Bilder

Neue Schwellen für die Parkeisenbahn

Drei Schwertransporte haben aus Chemnitz neue Betonschwellen für die Berliner Parkeisenbahn angeliefert. Mit den Schwellen soll die fast 50 Jahre alte Gleisanlage im Norden der Wuhlheide erneuert werden. Das Geld für den Schwellenkauf - Preis pro Stück 65 Euro  - wird über Crowdfunding aufgebracht. Weitere Spender sind willkommen. Mehr zum Projekt hier.

  • Oberschöneweide
  • 30.09.19
  • 137× gelesen
Verkehr

Nur 3 Tage später wieder kein S 3 S-Bahnverkehr
Totalausfall der S 3 durch Streckensperrung Erkner Ostkreuz ist beendet

Massive Störungen bei der S-Bahn der Linie 3. In der Nacht brannte es in einem Kabelschacht in Karlshorst. Die Reparaturen konnten am gleichen Tag abgeschlossen werden. Ab 16.05 Uhr fuhr der erste Zug von Erkner nach Spandau. Der erste durchgehender Zug nach Erkner ist Spandau 15:28 Uhr abgefahren. Die Ursache der vorherigen Streckensperrung  war diese Störung bei der Fahrstromversorgung nach einer Brandstiftung. Es bestand  kein Zugverkehr auf der Linie S3 zwischen Erkner und Ostkreuz. Auch...

  • Karlshorst
  • 23.09.19
  • 1.084× gelesen
Soziales
Zum 40. Geburtstag des FEZ Wuhlheide wurde der Brunnen überholt. Er wird zum Jubiläum sprudeln.

40. Geburtstag in der Wuhlheide
Am 3. Oktober 1979 öffnete der Pionierpalast

Der 3. Oktober vor 40 Jahren war in Berlin ein wolkiger Tag, zumindest meldet das ein Intenetportal. In der Wuhlheide war damals ganz großer Bahnhof, der Pionierpalast „Ernst Thälmann“ öffnete seine Pforten. Am 28. September wird das Jubiläum nun ordentlich gefeiert. Der Pionierpalast wurde zehn Jahre nach Einweihung ebenso wie die Pionierorganisation von der Geschichte überholt. Das Kinder- und Jugendfreizeitzentrum wurde aber bewahrt. Als FEZ Wuhlheide zieht es mit seinen Veranstaltungen, mit...

  • Oberschöneweide
  • 19.09.19
  • 1.407× gelesen
  • 1
Soziales
Das Maskottchen "Heidi Kraut" rollt künftig mit der Parkeisenbahn durch die Wuhlheide.
2 Bilder

Heidi Kraut in der Wuhlheide
Wagen für die Berliner Parkeisenbahn aufpoliert

Die Parkeisenbahn hat einen erneuerten Wagen. Der wurde jetzt von der Niederbarnimer Eisenbahn übergeben. Die hatte die Kosten für Umbau und Hauptuntersuchung des über 100 Jahre alten Schmalspurwagens übernommen. Damit unterstützt das private Eisenbahnunternehmen die Jugendarbeit der Parkeisenbahn. Der Personenwagen war bereits 1973 im Reichsbahnausbesserungswerk Schöneweide – heute S-Bahnbetriebswerk – aus dem Rahmen eines historischen Wagens von 1913 aufgebaut worden. Dabei wurden Komponenten...

  • Oberschöneweide
  • 18.09.19
  • 378× gelesen
Soziales

Mit Volldampf in der Wuhlheide

Oberschöneweide. Am 21. und 22. September lädt die Berliner Parkeisenbahn zum Dampflokspektakel ein. An beiden Tagen besteht die Möglichkeit, von 11 bis 18 Uhr mit historischen Dampflokomotiven durch die Wuhlheide zu fahren. Im Betriebswerk können Besucher im Führerstand mitfahren und dem Lokpersonal über die Schulter schauen. Neben den fahrplanmäßigen Zügen sind auch Güterzüge als rollendes Fotomotiv auf der Strecke unterwegs. Die Tagestickets kosten zwölf, ermäßigt acht Euro. RD

  • Oberschöneweide
  • 13.09.19
  • 27× gelesen
Bauen
Das zum Rohbau zurück gebaute ehemalige Gaststättengebäude in der Wuhlheide.
3 Bilder

Was wird aus der Bauruine?
Vor zehn Jahren scheiterten Pläne für eine Jugendherberge in der Wuhlheide

Nach wie vor steht nur wenige Schritte vom FEZ-Palast entfernt eine Ruine in der Wuhlheide. Der entkernte Stahlskelettbau war bis zum Ende der DDR eine Konsum-Gaststätte. Vor zehn Jahren wurde dort in Anwesenheit der damaligen Bürgermeisterin Gabriele Schöttler (SPD) der Grundstein für den Bau einer Jugendherberge gelegt. Danach wurde es ruhig um das Projekt, bis heute steht der Betonbau entkernt in der Wuhlheide. Denn schon wenige Wochen nach dem pressewirksamen Baustart war das Projekt...

  • Oberschöneweide
  • 05.09.19
  • 3.158× gelesen
  • 1
Verkehr

Bauarbeiten an der Verkehrsschule

Oberschöneweide. Auf dem Areal der Jugendverkehrsschule, An der Wuhlheide 193, beginnen am 30. September Bauarbeiten im Außenbereich. Dabei wird das Wegesystem erweitert, Verkehrsflächen werden saniert und zusätzliche Sitzflächen auf der Mittelinsel geschaffen. Außerdem wird ein Fahrradhaus errichtet. Bis zum Jahresende sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Während dieser Zeit gibt es Einschränkungen im regulären Betrieb, da nur ein Teil der Freiflächen zur Verfügung steht. Auskünfte über das...

  • Oberschöneweide
  • 05.09.19
  • 194× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.