Ukajs Tore reichen Askania nicht

Oberschöneweide. Dass die Trauben für Askania Coepenick bei Besiktas JK hoch hängen würden, war allen vorher klar. Dennoch tut die deutliche 2:6 (1:4)-Niederlage ziemlich weh. Allein Besni Ukaj setzte mit seinen beiden Treffern (1., 87.) einige Nadelstiche. Ansonsten dominierte der Gastgeber, obwohl er nach einem Platzverweis für einen Spieler über 60 Minuten in Unterzahl spielen musste. Zum Keller-Derby am Sonntag, 14 Uhr, empfängt Askania im FEZ Concordia Wilhelmsruh II.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen