Sanierung war fällig
Baumaßnahmen am Fischerbrunnen

Der Fischerbrunnen zu Beginn der Sanierung.
  • Der Fischerbrunnen zu Beginn der Sanierung.
  • Foto: Luise Giggel
  • hochgeladen von Luise Giggel

Am Fischerbrunnen mit Grünanlage direkt neben dem Rathaus Treptow sind Baumaßnahmen im Gange.

Der undichte Brunnen, der seit Jahren nicht mehr betrieben wurde, soll samt der umliegenden Grünanlage wieder hübsch gemacht werden. Anfang des Jahres wurde der Wildwuchs gerodet. Nun steht die Sanierung des Brunnens bevor. Dazu wird der Fischer abmontiert und in der Werkstatt eines Restaurators gereinigt. In neuem Glanz wird er danach wieder an seinen altbekannten Platz gebracht.

Die denkmalgeschützte Brunnenanlage soll nach den ursprünglichen Plänen aus dem Jahr 1925 wiederhergestellt werden, womit auch die verkleideten Muschelkalkeinfassungen am Brunnen wieder sichtbar sein werden. Zudem wird die Wassertechnik komplett erneuert wie auch die umliegenden Wege und Bepflanzungen.

Entlang des Brunnens sollen voraussichtlich im Frühjahr Bänke zum Verweilen einladen. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf zirka 810 000 Euro. Ein Bauschild soll Passanten über die Arbeiten informieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen