Eine Fährpartie auf der Müggelspree

Einmal in der Stunde legt das moderne Solarschiff "Fähr Bär" an der Rahnsdorfer Kruggasse an.
  • Einmal in der Stunde legt das moderne Solarschiff "Fähr Bär" an der Rahnsdorfer Kruggasse an.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Seit Ostern können Spaziergänger wieder die BVG-Fähre F 23 für eine kurze Flusspartie über die Müggelspree nutzen.

Das umweltfreundliche Solarschiff verkehrt im Rundkurs zwischen Müggelwerderweg und der Kruggasse im alten Fischerdorf Rahnsdorf. Unterwegs legt es auf Müggelheimer Seite in Müggelhort und Neu-Helgoland an. Am 1. Mai geht in Rahnsdorf auch Berlins einzige Ruderfähre, die F 24, auf Tour. Die war von Sparfüchsen im Senat 2014 aus Kostengründen stillgelegt worden. Zahlreiche Berliner hatten unter Federführung des Heimatvereins Köpenick für die Wiederaufnahme des Fährbetriebs unterschrieben. Seit 2015 geht das rote Fährboot „Paule III“ von Mai bis Oktober wieder auf Tour.

Der Fährbetrieb auf der Spree hat in Rahnsdorf seit über 100 Jahren Tradition. Bereits 1911 ist der Müggelheimer Richard Hilliges als Fährpächter verzeichnet. Davor hatten die Rahnsdorfer Fischer an den Wochenenden mit ihren Kähnen dem einen oder anderen Berliner beim Spaziergang auf die jeweils andere Seite der Müggelspree geholfen.

Das Solarschiff „Fähr Bär“ verkehrt jede Stunde, Abfahrt in der Kruggasse unterhalb der Rahnsdorfer Kirche ist immer zur Minute 25. Für die Mitfahrt reicht ein Kurzstreckenticket oder die Umweltkarte.

Ebenfalls seit Karfreitag auf Tour ist die Saisonfähre F 21. Sie verbindet täglich außer montags Schmöckwitz (Abfahrt an der Straße zum Seeblick) mit Müggelheim. Hier kommt das Fährschiff in der Nähe des Dauercampingplatzes bei der früheren Gaststätte "Krampenburg" an. Diese Fähre verkehrt alle 30 Minuten.

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.