Fischer Thamm heizt den Räucherofen an und die Saisonfähre startet
Saisonstart im alten Fischerdorf

Der Solarkatamaran "FährBär" startet am 2. April, Ruderboot "Paule III" hat noch vier Wochen frei.
  • Der Solarkatamaran "FährBär" startet am 2. April, Ruderboot "Paule III" hat noch vier Wochen frei.
  • Foto: Heimatverein Köpenick/Drescher
  • hochgeladen von Heimatverein Köpenick

Am 2. April geht es im alten Fischerdorf Rahnsdorf wieder los. Müggelseefischer Thamm heizt den Räucherofen an und die Fähre F 23 legt auch wieder in Müggelheim und Rahnsdorf an.
Trotz Lockdown nimmt die BVG nach der Saisonpause ihre Fährlinie F 23 wieder in Betrieb. Einmal pro Stunden kann man zum Kurzstreckentarif zwischen Müggelhort, Neu-Helgoland und Rahnsdorfer Kruggasse mit dem modernen Solarkatamaran der Weißen Flotte Stralsund über die Müggelspree setzen. Coronabedingt werden beim Fährmann keine Fahrkarten verkauft, also Tickets für Passagiere und gegebenenfalls Fahrräder bitte im Vorverkauf erwerben oder Handyticket via App nutzen.
Müggelseefischer Andreas Thamm nimmt am Osterwochenende wieder die Räucheröfen in Betrieb. Coronabedingt darf er nur den Fischverkauf öffnen, ein Verweilen und die Toilettenbenutzung sind nicht zulässig. Im Fischerdorf gibt es aber genug Möglichkeiten, auf einer der Mauern an der Kirche sein Fischbrötchen zu verzehren, solange nicht die Spaßbremsen vom Ordnungsamt kommen.
Der rote Fährkahn „Paule III“ ist gut über den Winter gekommen, hat aber noch vier Wochen frei. Die Linie F 24, Deutschlands einzige Ruderfähre im Linienverkehr, geht erst am 1. Mai an den Start.

Autor:

Heimatverein Köpenick aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen