Anzeige

Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Wochenende der Verkehrsrowdys
Raser beschäftigten die Polizei

Fahren ohne Führerschein, Flucht nach mehreren Verkehrsunfällen, mit dem Auto im Görlitzer Park unterwegs. Gleich mehrfach hatte es die Polizei am 13. und 14. Juli mit schweren Verkehrsdelikten zu tun. Crashserie eines Dealers: Gegen 18 Uhr am 13. Juli erkannte ein Polizist in der Blücherstraße einen gesuchten mutmaßlichen Drogenhändler in einem Auto. Mit einem Kollegen wollte er den Mann anhalten. Der rammte aber den Einsatzwagen und raste davon. Während der Flucht überfuhr er mehrere rote...

  • Kreuzberg
  • 16.07.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Auf Drogen und Alkohol gestestet

Mariendorf. Polizeibeamte des Abschnitts 47 haben am 12. Juli insgesamt 87 Fahrzeugführer in der Reißeckstraße überprüft. Gemeinsam mit einem Ausbildungslehrgang führten sie zwischen 13 und 17 Uhr 72 Drogenschnelltests und 18 Atemalkoholkontrollen durch. Das Ergebnis: acht Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten. Fünf Autofahrern wurden nach der Kontrolle die Weiterfahrt untersagt. PH

  • Mariendorf
  • 16.07.18
  • 22× gelesen
Blaulicht

Weitere Personen verletzt
Mieterin stirbt bei Wohnungsbrand

Eine Frau ist bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ums Leben gekommen. Drei Nachbarn wurden verletzt. Die Feuerwehr war in der Nacht zum 12. Juli in den Burscheider Weg alarmiert worden. Eine aufmerksame Mieterin hatte aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus Brandgeruch bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Polizeibeamte einer Einsatzhundertschaft evakuierten die Hausbewohner, Brandbekämpfer löschten das Feuer in der Wohnung. Während des Einsatzes entdeckten die Feuerwehrleute...

  • Haselhorst
  • 13.07.18
  • 57× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Zeuge erkennt Haustürschlüssel
Jogger identifiziert

Der Jogger, der am 13. März im Volkspark Wilmersdorf zusammengebrochen ist, sich beim Sturz schwere Kopfverletzungen zuzog und seither im Koma liegt, ist identifiziert worden. Es handelt sich laut Polizei um einen 74-jährigen, allein lebenden Deutschen mit iranischen Wurzeln aus der Brandenburgischen Straße. Der entscheidende Hinweis ging am 12. Juli bei der Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes ein. Ein 25-Jähriger Mann, der im gleichen Haus wohnt, hatte die Schlüssel auf der...

  • Wilmersdorf
  • 13.07.18
  • 38× gelesen
Blaulicht
Zwei der Roller wurden wiedergefunden.

Tretroller geklaut
Diebe kamen zum Ferienbeginn

Kaum haben die Ferien begonnen, haben sich Diebe in der Grundschule am Buntzelberg bedient. Geklaut wurden sechs Tretroller. Vermutlich kamen die Unbekannten am zweiten Juliwochenende. Sie müssen die Roller über den vier Meter hohen Zaun des Bolzplatzes gewuchtet haben, denn die Anlage auf dem Schulgelände war verschlossen und mit Ketten gesichert. Tage später wurden zwei der geklauten Roller auf dem nahen Eisenbahnspielplatz gefunden. Jetzt fehlen noch ein blauer und drei rote...

  • Bohnsdorf
  • 12.07.18
  • 94× gelesen
Blaulicht

Raser baut schweren Unfall

Mariendorf. Ein 52-jähriger Autofahrer hat am 9. Juli einen heftigen Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten verursacht. Der Mann war im Nachmittagsverkehr auf der A100 Richtung Süden unterwegs und telefonierte während der Fahrt, weswegen die Autobahnpolizei auf ihn aufmerksam wurde. An der Ausfahrt Oberlandstraße wollten die Beamten den Mann von der Autobahn leiten und überprüfen, doch dieser beschleunigte stattdessen und setzte seine Fahrt auf der linken Spur fort. An der Ausfahrt...

  • Mariendorf
  • 12.07.18
  • 46× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Jugendlicher von Bus erfasst

Gropiusstadt. Die Polizeidirektion 5 untersucht einen Verkehrsunfall, der sich am Montag, 9. Juli, in Gropiusstadt ereignet hat. Ein Jugendlicher wurde dort von einem Bus erfasst. Der 17-Jährige betrat gegen 10.20 Uhr die Fahrbahn der Fritz-Erler-Allee und kollidierte mit einem Bus der Linie M46. Der Verletzte und der Busfahrer kamen in stationäre Behandlung. Die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme dauerten zweieinhalb Stunden. Während dieser Zeit war die Unfallstelle gesperrt. JoM

  • Gropiusstadt
  • 12.07.18
  • 25× gelesen
Blaulicht

Reizgas in der S-Bahn

Neukölln. Ein Unbekannter hat am 9. Juli Reizgas in eine vollbesetzte S-Bahn der Linie S47 gesprüht. Die Bahn verließ gegen 16 Uhr den S-Bahnhof Neukölln in Richtung Köllnische Heide, als der Mann durch ein geöffnetes Fenster das Gas in einen Wagon ließ. Viele Fahrgäste klagten über Atembeschwerden. Eine 29-Jährige stieg mit ihren Töchtern aus und informierte die Polizei. Der Mann war laut Zeugenaussagen 20–30 Jahre alt, von breiter Statur und südländischem Typ. Er trug eine schwarze Jacke und...

  • Neukölln
  • 12.07.18
  • 29× gelesen
Blaulicht

Farbbeutel gegen Jobcenter

Kreuzberg. In der Nacht zum 11. Juli haben Unbekannte Farbbeutel gegen die Fassade des Jobcenters an der Rudi-Dutschke-Straße geworfen. Ein Mitarbeiter entdeckte die Sachbeschädigung im Eingangsbereich gegen 6.20 Uhr. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 12.07.18
  • 44× gelesen
Blaulicht

Autobrand vor der Discothek

Friedrichshain. Ein Sicherheitsmitarbeiter entdeckte am 12.Juli gegen 1.30 Uhr Feuer an einem Fahrzeug, das vor einer Discothek an der Straße am Wriezener Bahnhof geparkt war. Bei dem Brand wurden große Teile des Innen- und Motorraums zerstört. Zum Hintergrund ermittelt ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. tf

  • Friedrichshain
  • 12.07.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Motorroller angezündet

Hellersdorf. Einen Motorroller haben Unbekannte in der Nacht zum 9. Juli in einer Grünanlage an der Zosssener Straße angezündet. Die gegen 3.54 Uhr alarmierte Feuerwehr konnte das Fahrzeug löschen. Es brannte allerdings völlig aus. Im Zuge der Ermittlungen stellte die Polizei fest, dass das Fahrzeug als gestohlen gemeldet war. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. hari

  • Hellersdorf
  • 12.07.18
  • 17× gelesen
Blaulicht
Wer kennt diese Männer? Die Polizei sucht sie. 

Fahndungsfotos veröffentlicht
Polizei sucht drei Schläger

Die Polizei sucht mit Überwachungsfotos nach einem Räubertrio. Die drei Männer sollen am 21. Mai einen schweren Raub begangen haben. Weil die Täter immer noch flüchtig sind, hat die Polizei jetzt Bilder aus einer Überwachungskamera veröffentlicht. Gesucht werden drei gewalttätige Männer wegen schweren Raubes. Und das passierte am 21. Mai: Ein 26 Jahre alter Mann stieg gegen 3.15 Uhr an der Haltestelle Grünhofer Weg aus einem Bus der Linie M32. An der Ecke Brunsbütteler Damm riss ihm dann...

  • Bezirk Spandau
  • 12.07.18
  • 131× gelesen
Blaulicht

Bombendroher gefasst

Wittenau. Die Bombendrohung gegen die Schule am Park am 29. Juni, die wegen großer Absperrungen den Verkehr in einem Teil Reinickendorfs lahmlegte, ist offenbar aufgeklärt. Polizeibeamte haben am 11. Juli einen 28-jährigen Berliner festgenommen, der ihnen bei der Fahndung nach den Absendern von Bombendrohungen gegen Brandenburger Autobahnraststätten auffiel. Bei der Auswertung von Telefondaten kam heraus, dass er offenbar auch der Anrufer war, der die Schule bedrohte. Da sich weder in der...

  • Wittenau
  • 12.07.18
  • 43× gelesen
Blaulicht

Radler verletzt sich bei Sturz schwer

Friedrichshagen. Ein Radfahrer ist bei einem Sturz im Fürstenwalder Damm schwer verletzt worden. Der 85-Jährige hatte versucht, am 11. Juli gegen 13.20 Uhr in eine Einfahrt abzubiegen. Beim Überfahren der Bordsteinkante stürzte er und prallte mit dem Kopf gegen eine Straßenbahn. Der Radler kam mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus, der 56 Jahre alte Tramfahrer erlitt einen Schock. RD

  • Friedrichshagen
  • 12.07.18
  • 67× gelesen
Blaulicht

Einbruch in Schnellrestaurant

Reinickendorf. Polizisten haben am frühen 11. Juli zwei mutmaßliche jugendliche Einbrecher am Kurt-Schumacher-Damm festgenommen. Die 16- und 17-Jährigen hatten gegen 3 Uhr die Scheibe eines Schnellrestaurants eingeschlagen. Als die Polizisten eintrafen, hatten sich die beiden bis in das Büro des Lokals "vorgearbeitet". Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurden sie wieder entlassen. CS

  • Reinickendorf
  • 11.07.18
  • 49× gelesen
Blaulicht

Polizei schnappt Serienräuber

Köpenick. Die Polizei hat jetzt einen mutmaßlichen Serienräuber festgenommen. Der Mann hatte am 9. Juli gegen 12 Uhr einer 81-Jährigen in der Mahlsdorfer Straße die Kette vom Hals gerissen und war auf eine nahe Baustelle geflohen. Dort konnten ihn Zielfahnder der Polizei festnehmen. Die Beute hatte er noch bei sich. Der 32-Jährige steht im Verdacht, im Raum Köpenick weitere Raubtaten begangen zu haben. Ein Richter erließ Haftbefehl. RD

  • Köpenick
  • 11.07.18
  • 49× gelesen
Blaulicht

Brandstiftung zerstört zwei Pkw

Baumschulenweg. Vermutlich durch Brandstiftung sind am 10. Juli zwei Autos am Güldenhofer Ufer zerstört worden. Gegen 1 Uhr hatten Passanten einen Knall gehört und wenig später Flammen entdeckt. Es brannte ein abgestellter Transporter, von dem die Flammen auf einen daneben abgestellten Mercedes übergriffen. Die Feuerwehr löschte, beide Fahrzeuge wurden komplett zerstört. Ein weiteres Fahrzeug wurde durch Hitzeeinwirkung leicht beschädigt. RD

  • Baumschulenweg
  • 11.07.18
  • 28× gelesen
Blaulicht
Im Verwaltungsgebäude des früheren VEB Kühlautomat hat es Mitte Juli gebrannt.
4 Bilder

Feuer bei „VEB Kühlautomat“
Wiederholt brennt es auf dem Firmengelände am Segelfliegerdamm

Wer am Segelfliegerdamm wohnt, der kann was erleben. Am 10. Juli hat es dort mal wieder gebrannt. Rund 15 Minuten nach Mitternacht hatte ein Anwohner im vorderen Teil des früheren Firmengeländes Flammen gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Die musste sich erst Zugang zum verschlossenen Grundstück verschaffen und löschte dann den Brand im Dachstuhl eines ehemaligen Verwaltungsgebäudes. Nach Angaben eines früheren Mitarbeiters befanden sich in dem Bau unmittelbar am Segelfliegerdamm bis zur...

  • Johannisthal
  • 11.07.18
  • 83× gelesen
Blaulicht

Schwerverletzter gestorben

Gesundbrunnen. Der 67-jährige Mann, der am 21. Juni gegen 15 Uhr schwer verletzt auf dem Gehweg der Hochstraße gefunden wurde, ist Anfang Juli im Krankenhaus gestorben. Die Kriminalpolizei hatte aufgrund der lebensgefährlichen Kopfwunden wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Wie ein Sprecher sagte, gebe es aber derzeit keine Hinweise darauf, dass der Mann Opfer eines Verbrechens geworden ist. Um sicher zu gehen, suchen die Ermittler dringend den jungen Mann, der den Schwerverletzten...

  • Gesundbrunnen
  • 10.07.18
  • 59× gelesen
Blaulicht

Raser verursacht Massenunfall

Wedding. Bei einem Verkehrsunfall sind der 32-jährige Verursacher schwer und zwei weitere Betroffene leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ist der 32 Jahre alte Mann am 9. Juli gegen 15.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der Schulstraße in Richtung Luxemburger Straße bei Rot über die Kreuzung Reinickendorfer Straße gerast. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit soll er anschließend mehrere vor ihm bremsende Autos überholt und die Kontrolle über sein Auto verloren haben. In der Folge...

  • Wedding
  • 10.07.18
  • 39× gelesen
Blaulicht

Crash mit Polizeiwagen

Mitte. Ein Polizeiauto ist bei einer Blaulichtfahrt mit Martinshorn auf der Kreuzung Invaliden- und Brunnenstraße mit einem Pkw zusammengeprallt. Die Polizisten wollten in Richtung Veteranenstraße bei Rot über die Kreuzung. Ein 47-jähriger Autofahrer, der auf der Brunnenstraße in Richtung Bernauer Straße unterwegs war, übersah die Polizisten und kollidierte mit dem Einsatzwagen. Der Mann erlitt leichte Verletzungen, die Polizisten blieben unverletzt. Das Fahrzeug des 47-Jährigen hat die Polizei...

  • Mitte
  • 10.07.18
  • 25× gelesen
Blaulicht

Schlägerei am Bahnhof

Spandau. Bundespolizisten mussten am Bahnhof Spandau eine Schlägerei beenden. Eine schwangere Frau kam ins Krankenhaus. Der Vorfall ereignete sich am Nachmittag des 9. Juli. Mehrere syrische Flüchtlinge, zwei Frauen und zwei Männer, waren am Bahnhof in Streit geraten. Warum, ist bisher unklar. Die Auseinandersetzung eskalierte, als zwei der Syrer handgreiflich wurden, sich gegenseitig traten und mit Fäusten ins Gesicht schlugen. Ihre Begleiterinnen gerieten ebenfalls aneinander, schlugen und...

  • Spandau
  • 10.07.18
  • 54× gelesen
Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt

Kreuzberg. Eine Radfahrerin ist am Abend des 9. Juli an der Kreuzung Fürbringer- und Zossener Straße mit einem Auto zusammengestoßen. Bei dem Unfall erlitt die Frau schwere Kopfverletzungen und musste in die Intensivstation eines Krankenhauses eingeliefert werden. tf

  • Kreuzberg
  • 10.07.18
  • 41× gelesen
Blaulicht

Verbotenes Rennen: Auto und Führerschein beschlagnahmt

Charlottenburg. Beamte des Abschnitts 25 beobachteten am 9. Juli ein mutmaßliches Kraftfahrzeugrennen auf dem Kurfürstendamm. Gegen 20.30 Uhr bemerkten die Polizisten in Höhe der Bleibtreustraße zunächst einen Pkw, der mit lauten Fahrgeräuschen und deutlich zu schnell auf der Busspur in westlicher Richtung unterwegs war. Zu diesem Zeitpunkt fuhr im linken Fahrstreifen ein roter Pkw ebenfalls mit erhöhter Geschwindigkeit. Die Polizisten folgten mit dem Streifenwagen den Autos und stellten fest,...

  • Charlottenburg
  • 10.07.18
  • 278× gelesen