Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Finden Sie Ihre Mitte.

Starke Mitte – Training für den Rumpf
Kneipp-Tipps für daheim - Teil 9

Der Rumpf beschreibt das Zentrum unseres Körpers. Kräftigt man seine Körpermitte, ebnet man den Weg für ein gesundes und stabiles Bewegungsverhalten. Nicht umsonst spricht man von „die Stärke kommt von innen“. Mit diesen Übungen werden Bauch- und Rückenmuskeln gleichermaßen trainiert, Rückenschmerzen vorgebeugt und Haltungsprobleme korrigiert. Übung 1: Starten Sie im Vierfüßlerstand. Positionieren Sie Ihre Unterarme schulterbreit auf der Matte, dabei bilden Schulter und Ellenbogen eine...

  • Charlottenburg
  • 26.05.20
  • 15× gelesen
Baden ja, aber nicht so eng wie auf diesem Foto aus früheren Zeiten.

Schwimmen mit Einschränkungen
Prinzenbad ab 27. Mai geöffnet

Die coronabedingte verspätete Sommersaison in den Freibädern startet jetzt auch im Prinzenbad. Es ist ab 27. Mai geöffnet. Aber mit Einschränkungen. Der Eintritt ist nur mit einem zuvor online erworbenen Zeitfenster-Ticket möglich. Erhältlich sind die Karten über die Website der Berliner Bäder-Betriebe, www.berlinerbaeder.de. Pro Einkauf können bis zu fünf Zeitfenster-Tickets in einem Zeitraum von sieben Tagen im voraus erworben werden. Der Einzelpreis beträgt einheitlich 3,80 Euro....

  • Kreuzberg
  • 26.05.20
  • 47× gelesen

Sportvereine wieder im Spiel

Neukölln. Vereine dürfen seit dem 18. Mai werktags von 16 bis 22 Uhr ihre Sportanlagen wieder nutzen. Erlaubt ist, dass Gruppen bis zu acht Personen sich mit einem Mindestabstand von anderthalb Metern zueinander auf einem Halbfeld aufhalten. Darüber hinaus sind wie berichtet seit Anfang Mai drei Plätze für jedermann geöffnet: das Stadion Britz-Süd, das Degewo-Stadion und die Anlage am Maybachufer. Verboten bleiben allerdings Wettkämpfe, darunter fallen auch Freundschaftsspiele. Die Umkleiden...

  • Neukölln
  • 26.05.20
  • 23× gelesen
Freibadbesucher müssen einiges beachten.

Anlage gehört zu den ersten geöffneten Freibädern
Sommerstart im Kombibad-Süd

Mit Verspätung begann am 25. Mai die Sommersaison in den Berliner Freibädern. Genau gesagt, zunächst nur an vier Standorten. Einer davon war das Sommerbad Spandau-Süd in der Gatower Straße. Wie überall gelten auch hier zahlreiche Corona bedingte Einschränkungen. Der Besuch ist nur mit einem zuvor online erworbenen Zeitfenster-Ticket möglich. Die Kassen bleiben geschossen. Erhältlich sind die Karten über die Website der Berliner Bäder-Betriebe www.berlinerbaeder.de. Pro Einkauf können bis zu...

  • Wilhelmstadt
  • 26.05.20
  • 44× gelesen
Ingo Goessgen vom Weißenseer RK 03 ist Vizepräsident des Berliner Rugby-Verbandes.
4 Bilder

Zwei Vizepräsidenten aus dem RK 03
Berliner Rugby-Verband wählte neuen Vorstand

Auf dem Rugbyplatz im Stadion Buschallee an der Hansastraße war es in den vergangenen Wochen bedingt durch die Corona recht still. Aber nach und nach können die Teams des dort beheimateten RK 03 Berlin wieder mit dem Training beginnen. Mit diesem Rugbyplatz ist der RK 03 Berlin übrigens seit Jahren eng verbunden. Bereits seit 1967 spielte und trainierte der Vorgängerklub, die Rugby-Abteilung des Sportvereins Post, mit seinen Mannschaften im Stadion. Aus dieser Abteilung gründete sich 2003...

  • Weißensee
  • 26.05.20
  • 22× gelesen

Sportvideos in Gebärdensprache

Karow. Seit Beginn der coronabedingten Einschränkungen bietet der Sportverein Karower Dachse auf seinen Internetseiten die Möglichkeit an, per Anleitungsvideo in unterschiedlichen Sportarten zur trainieren. Dabei waren die Trainer sehr kreativ. Daraus ist im Laufe der Wochen das Projekt „Sport macht Spaß“ entstanden, mit dem der Verein die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Sport verbessern möchte. Sein Ziel ist es, dass Sport für alle zugänglich ist und jeder Mensch seine körperliche...

  • Karow
  • 25.05.20
  • 23× gelesen
Tennis spielen unter Auflagen: Eingang zur Anlage des TC Friedrichshain.
2 Bilder

Schulhöfe zu Trainingsplätzen?
Der Vereinssport zwischen ersten Bewegungen und vielen Unwägbarkeiten

Der Eingang zum Vereinsgelände des Tennisclubs Friedrichshain an der Modersohnstraße ist verschlossen. Auf den Plätzen wird aber gespielt: Einzel bereits seit Ende April, inzwischen auch wieder Doppel. Auch Training mit kleinen Kindergruppen ist inzwischen wieder möglich. Tennis profitierte als kontaktloses Spiel von den ersten Lockerungsübungen im Sportbereich – unter der Vorgabe weiter geltender Einschränkungen. Die betreffen zum Beispiel das Vereinsleben. Der TC vergibt zwar die Zeiten...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 24.05.20
  • 50× gelesen
Holger Siemann wurde auf die einstige Rudolf-Mosse-Straße bei Recherchen aufmerksam. Er plant nun mit seinen Mitstreitern für September, das 100. Jubiläum der Straßenbenennung zu begehen.
4 Bilder

Geschichte einer verschwundenen Straße
Autor Holger Siemann und seine Mitstreiter erinnern an den Verleger und Mäzen Rudolf Mosse

Am 31. Mai vor 100 Jahren erhielt der südliche Teil der Sonnenburger Straße den Namen Rudolf Mosses. Die Nazis hoben aber bereits 1935 diese Umbenennung wieder auf. Sie trieben die jüdische Familie Mosse ins Exil. Und 1950 ist das Gelände, durch das die Straße führte, eingeebnet worden. Darauf wurde Trümmerschutt aus Berlins Innenstadt verteilt. Später entstand darauf der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark und in den 1990er-Jahren die Max-Schmeling-Halle. Dass es dort einst die...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.05.20
  • 152× gelesen

Sportplätze auch sonnabends wieder offen

Spandau. 14 Sportplätze und Sportanlagen öffnen jetzt auch am sonnabends. Das teilt das Sportamt mit. Das Angebot gilt allerdings nur für Privatpersonen und bei Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Vereinsmitglieder dürfen auch rauf, aber nicht als Gruppe, sondern nur privat. Sonnabends von 9 bis 15 Uhr geöffnet sind beispielsweise der Fredy-Stach-Sportpark und der Sportplatz Gatow, die Sportanlage Grüngürtel, die Stadien Hakenfelde, Haselhorst und Helmut-Schleusener sowie die...

  • Bezirk Spandau
  • 21.05.20
  • 45× gelesen

Vereinssport darf wieder loslegen

Tempelhof-Schöneberg. Am 15. Mai durften Sportvereine ihren Übungsbetrieb auf den bezirklichen ungedeckten Sportanlagen wieder aufnehmen. Beschränkt ist dies jedoch auf kontaktfreie Sportarten. Erlaubt ist das Training in Kleingruppen bei Einhaltung des Mindestabstands und unter Einhaltung von Hygiene- und Desinfektionsregeln. „Das Training von Spielsituationen bei Kontakt- und Mannschaftssportarten und der Wettkampfbetrieb sind weiterhin untersagt“, mahnt das Bezirksamt. Da der Spielbetrieb...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 17.05.20
  • 41× gelesen
Tanja Scholz rollt mehrmals die Woche auf dem Balkon ihre Gymnastiktmatte aus und gibt Fitnesskurse per Internet.
2 Bilder

Mit Matte und Laptop
Tanja Scholz gibt Fitnesskurs von einem Marzahner Balkon aus

Corona hat die Bewegungsfreiheit massiv eingeschränkt. Tanja Scholz macht ihre Fitnessübungen auf dem Balkon und erreicht dabei über das Internet viele Menschen. Hauptberuflich arbeitet Tanja Scholz bei einer Privatbank. Daneben ist sie nebenberuflich als Trainerin in einem Fitnessstudio tätig. Da dies wegen Corona geschlossen ist, betreibt sie seit März ihr eigenes Fitnessstudio auf dem Balkon der Wohnung ihrer Eltern in Marzahn. Sie absolviert dabei nicht einfach nur ihr Training, sondern...

  • Marzahn
  • 16.05.20
  • 278× gelesen

Rocco Teichmann Rocco Teichmann will Spielzeit aussetzen
FC Viktoria 1889 richtet den Fokus auf die nächste Saison

Auch wenn Trainings jetzt eingeschränkt wieder möglich sind – kontaktfrei und mit bis zu acht Personen – der FC Viktoria 1889 spricht sich für einen Abbruch der laufenden Saison aus. Der Klub spielt mit seiner 1. Herrenmannschaft als einziger Verein aus Steglitz-Zehlendorf in der Regionalliga Nordost und steht auf dem achten Platz in der Tabelle. Viktorias Sportdirektor Rocco Teichmann vertritt nun die Ansicht, dass die Saison abgebrochen aber nicht annulliert werden sollte. „Zwei Drittel...

  • Steglitz
  • 16.05.20
  • 55× gelesen

Challenge gestartet
CDU Prenzlauer Berg-Ost fordert Läufer heraus

Für die Zeit der Corona-Krise hat sich die CDU Prenzlauer Berg-Ost eine besondere Idee ausgedacht, um Menschen zu Bewegung im Freien zu bewegen. Sie hat eine Lauf-Challenge gestartet. Sporthallen sind aufgrund der Pandemie geschlossen, Sportplätze nur bedingt zu nutzen. Doch das heißt nicht, dass nicht trotzdem Sport im Freien getrieben werden kann. Auch den Mitgliedern der CDU Prenzlauer Berg-Ost fehlen die gemeinsamen Läufe in dieser Zeit. Aus diesem Grund startet der Ortsverband eine...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.05.20
  • 48× gelesen

Freibadsaison. Aber wie?

Berlin. Die Freibäder sollen in diesem Sommer öffnen dürfen. Damit auch das Prinzenbad. Die grundsätzliche Erlaubnis dafür hat der Senat inzwischen gegeben. Auf welche Weise, das wird derzeit mit den Berliner Bäder-Betrieben abgestimmt. Eine Hauptfrage dabei: Wie viele Personen dürfen sich gleichzeitig in einem Bad aufhalten und wie viele davon zur gleichen Zeit im Wasser sein? Auch die Öffnungszeiten spielen eine Rolle. Und bevor es losgehen kann, sind Genehmigungen der Amtsärzte erforderlich....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.05.20
  • 87× gelesen

Training für Spandauer Sportvereine nur im Freien

Spandau. Für Sportvereine gibt es die ersten Lockerungen. So ist das kontaktlose Sporttreiben im Freien „unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln“ wieder erlaubt, teilt das Sportamt mit. Konkret heißt das, Trainerinnen und Trainer dürfen bis zu acht Personen trainieren. Vorerst allerdings nur in Parks oder auf der Wiese. Denn die öffentlichen Sportanlagen und Sportplätze sind für Vereine zu den vereinbarten Trainingszeiten erst ab dem 18. Mai wieder geöffnet. Wegen der aktuellen...

  • Bezirk Spandau
  • 14.05.20
  • 55× gelesen

Sport Club Siemensstadt bietet mehr als 20 Kurse im Freien an

Siemensstadt. Endlich geht es wieder los! Ab Freitag, 15. Mai, präsentiert der Sport Club Siemensstadt ein vielfältiges Kursprogramm an der frischen Luft. Nach dem Corona-Lockdown darf der Verein seine Angebote wieder im Freien durchführen, sodass auf dem Gelände des Sport Club Siemensstadt an der Buolstraße 14 pro Tag mehr als 20 Sportkurse stattfinden können. Auf dem Wochenplan für „Sport im Freien“ stehen beispielsweise „Outdoor Fitness“, ein Training analog zum Studiotraining, das...

  • Siemensstadt
  • 14.05.20
  • 60× gelesen

Online kostenlos zu mehr Fitness

Charlottenburg-Nord. Das Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord bietet kostenlose Kurse an, bei denen Bewegungshungrige via Internet mitmachen können. Dienstags steht ab 10.30 Uhr Linedance auf dem Programm, mittwochs ab 11 Uhr Sitzgymnastik. Zuschalten kann man sich über Skype. Wer teilnehmen möchte, meldet sich erst per E-Mail an mail@stz-charlottenburg-nord.de an und erhält dann vom Stadtteilzentrum einen Einladungslink. Unterstützung beim Einwählen in Skype wird unter 902 92 52 60 oder...

  • Charlottenburg-Nord
  • 14.05.20
  • 22× gelesen
Agnes Hovehne betreibt ein eigenes Yoga-Studio und bietet nun Online-Kurse im Livestream an.
3 Bilder

Yoga nun auch für zu Hause

Aufgrund der Corona-Krise bietet die erfahrene Yogalehrerin, Heilpraktikerin und Physiotherapeutin Agnes Hovehne in ihren Yogastudio in Borsigwalde Yoga als Online-Programm per Lifestream an. Ein kostenloser Schnupper-Kurs kann auf der Webseite www.agneshovehne.de angeschaut werden. Wer dann einen festen Online-Kurs buchen möchte, kann unter drei wöchentlich stattfindenden  Yogakursen mit folgenden Themenschwerpunkten wählen: Aufrichtung der Wirbelsäule, Training der Beckenbodenmuskulatur,...

  • Borsigwalde
  • 13.05.20
  • 88× gelesen

Bolzplätze weiter gesperrt

Friedrichshain-Kreuzberg. Bolzplätze im Bezirk können bis einschließlich 17. Mai weiter nicht genutzt werden. Das Gesundheitsamt hat die Sperrung der Anlagen bis mindestens zu diesem Termin verlängert. Begründung: Bolzplätze würden insbesondere für kontaktreiche Mannschaftssportarten wie Fußball oder Basketball genutzt. Gerade da sei das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus besonders hoch. Individualsport könne dagegen in den Parks- und Grünanlagen betrieben werden – unter Beachten der...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 12.05.20
  • 48× gelesen
Bereits vor der Corona-Krise trainierte Fabian Kelling regelmäßig auf dem Rollentrainer. Diese Erfahrungen helfen ihm jetzt.
2 Bilder

Fahrtwind aus dem Ventilator
Triathlet Fabian Kelling fährt jetzt Radrennen in seiner Garage

Anfang April sorgte Triathlon-Olympiasieger Jan Frodeno für Aufsehen. In seinem Haus im spanischen Girona absolvierte er auf einem Rollentrainer, einem Laufband und im Pool mit Gegenstromanlage die komplette Ironman-Distanz. Mit dieser Aktion sammelte er zugleich mehr als 200 000 Euro an Spenden für wohltätige Zwecke in der Corona-Krise. Solche professionellen Bedingungen hat Fabian Kelling aus Lichtenrade nicht. Sportliche Höchstleistungen vollbringen er und seine Mitstreiter vom Berliner...

  • Lichtenrade
  • 11.05.20
  • 691× gelesen
Als hätten hier Leute abrupt den Raum verlassen: Blick in die verdreckte und vermüllte Küche.
14 Bilder

Eine Perle, die zum Problemfall wurde
Einblicke in das sanierungsbedürftige Baerwaldbad

Massen an Kleidungsstücken in vielen Räumen. Ein zur Küche umfunktionierter ehemaliger Therapiebereich, in deren Kühlschrank Lebensmittel seit Jahren vergammeln. Und vor allem eine Technik, deren Zustand zur Gefahr für Leib und Leben wurde: Das und noch einiges mehr bot ein Ortstermin im Baerwaldbad, zu dem Sportstadtrat Andy Hehmke (SPD) eingeladen hatte. Unter anderem, weil der Bezirk jetzt wieder die Schlüsselgewalt für das Gebäude hat. Das lange Tauziehen mit dem letzten Nutzer, dem...

  • Kreuzberg
  • 11.05.20
  • 405× gelesen
Judoka Lothar Nest hofft darauf, dass bald wieder Kinder bei ihm trainieren dürfen.

„Ohne Hilfe wäre ich schon pleite“
Lothar Nest macht sich Sorgen um seine Sportschule

In Zeiten von Kontaktbeschränkungen ist Vollkontaktsport unmöglich. Das bereitet Judo-Veteran Lothar Nest Kopfzerbrechen. Seine Sportschule in Alt-Mariendorf, die er 1973 gegründet hat, darf er seit Wochen nicht aufschließen. Für drei Monate sei der Standort erst einmal gerettet, sagt er. Der 17-jährige Max Leonard Klein, der bereits als Kleinkind von Lothar Nest trainiert wurde, und seine Eltern haben dafür gesorgt. Die Familie habe ihm erfolgreich bei der Antragstellung für die...

  • Mariendorf
  • 11.05.20
  • 138× gelesen

Sport im Strandbad

Wedding. Das Bezirksamt soll bis Juli ein Konzept erarbeiten, wie man ein „Beachprojekt Plötzensee" ermöglichen kann, so der auf der BVV am 30. April einstimmig beschlossene Antrag aus dem Sportausschuss. Darin geht es um die „Erweiterung der Sportmöglichkeiten im Bezirk Mitte, speziell im Strandbad Plötzensee“. Sportflächen für Training und Wettkampf im Beachsport sollen in Zusammenarbeit mit dem Bezirkssportbund, Hertha BSC Amateure und dem Betreiber des Strandbades entwickelt werden. Der...

  • Wedding
  • 10.05.20
  • 40× gelesen

Mit Youtube-Videos fit bleiben im Wohnzimmer

Staaken. Fit bleiben im Wohnzimmer oder auf dem Gartenstuhl? Das Kulturzentrum Staaken zeigt in Youtube-Videos, wie es geht. Den Körper abklopfen und den Kreislauf in Schwung bringen: https://bwurl.de/150j. Den Oberkörper und die Schultern mobilisieren: https://bwurl.de/150k. Spazierengehen im Wohnzimmer: https://bwurl.de/150l. Arme und Beine fit halten: https://bwurl.de/150m. uk

  • Staaken
  • 09.05.20
  • 39× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.