Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Wirtschaft

Neu eröffnet
Berlin School of Business and Innovation (BSBI)

Berlin School of Business and Innovation (BSBI): Am 6. November eröffnete die private Wirtschaftshochschule und bietet ihren Studierenden Bachelor- und Masterprogramme in den Bereichen BWL, Marketing, Finanzwirtschaft, Tourismus und Eventmanagement sowie Fashion an. Potsdamer Straße 180-182, 10783 Berlin, www.berlinsbi.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schöneberg
  • 14.11.18
  • 0× gelesen
Wirtschaft

Abschied vom einen großen Investor
Gewerbegebiet Buchholz-Nord soll kleineren Betrieben angeboten werden

Der Gewerbestandort „Buchholz Nord“ an der Schönerlinder Straße ist eine der größten Vorhalteflächen für Gewerbe im Land Berlin. Als man in der Stadt noch davon ausging, dass sich große Industriebetriebe wieder in Berlin ansiedeln werden, ließ der Senat sogenannte strategische Vorhalteflächen im Flächennutzungsplan (FNP) des Landes festschreiben. Diese Flächen sollten nicht mit Wohnungen bebaut werden, sondern ausschließlich gewerblichen Großinvestoren angeboten werden. Potentester...

  • Französisch Buchholz
  • 13.11.18
  • 5× gelesen
Wirtschaft

Unternehmen für den Kotti

Kreuzberg. Gewerbetreibende, Initiativen, Eigentümer und Einrichtungen rund um das Kottbusser Tor sind am Montag, 19. November, zur Auftaktveranstaltung des Projekts "Unternehmen für den Kotti" eingeladen. Sie findet ab 20 Uhr im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a, statt. Die von der Wirtschaftsförderung und dem Quartiersmanagement im Juni gestartete Initiative soll lokale Akteure besser vernetzen, auch mit dem Ziel einer Übernahme sozialer Verantwortung in dem Gebiet. Dabei...

  • Kreuzberg
  • 13.11.18
  • 4× gelesen
Wirtschaft

Zuwachs für das Industriegebiet Motzener Straße
Grundstein für Betriebsgebäude gelegt

Mit der zur Dreusicke-Gruppe gehörenden Oehme Technische Kunststoffteile GmbH wird ein weiteres Unternehmen schon bald ins Industriegebiet Motzener Straße ziehen. Ende Oktober fand die Grundsteinlegung für das neue Betriebsgebäude in der Sperenberger Straße statt. Dabei versenkten Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und Unternehmer Thomas Dreusicke eine Zeitkapsel im Boden, befüllt mit aktuellen Tageszeitungen, Geldmünzen und Kunststoff in der Unternehmensfarbe Orange. Aktuell hat...

  • Marienfelde
  • 13.11.18
  • 2× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Hatha for You – Yoga Berlin

Hatha for You – Yoga Berlin: Neu ist das Yoga-Studio von Tanja Mahel im Berliner Gesundheitssport e.V., Colditzstraße 33, 12099 Berlin, hathaforyou.de, Telefon: 0157/73 16 13 63 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Tempelhof
  • 13.11.18
  • 4× gelesen
Wirtschaft
Entdecken,  genießen und sparen in und um Berlin kann man mit dem Gastro- und Freizeitführer „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Berlin & Umgebung 2018/2019“.

Chance der Woche
Genussmomente zu Weihnachten verschenken

Etwas für den Schatz, ein Präsent für die Eltern oder Großeltern oder eine kleine Aufmerksamkeit für Freunde: Die Vorweihnachtszeit ist oft getrübt von der stressigen Geschenkejagd. Wer ein Geschenk für alle sucht, kann zum Gastro- und Freizeitführer „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Berlin & Umgebung 2018/2019“ greifen. Über das Gutscheinbuch voller 2-für-1-Gutscheine freuen sich nicht nur Genießer, sondern auch Wellness-Jünger, Adrenalin-Junkies, Kulturinteressierte und viele mehr....

  • 13.11.18
  • 74× gelesen
Wirtschaft
Jetzt mitmachen: Gewinnen Sie einen von drei prall gefüllten OSTPRO-Präsentkörben.

Schlemmer-Messe für Ostprodukte
Gewinnen Sie einen Präsentkorb

Seit 1991 veranstaltet SCOT-Messen mit großem Erfolg die Verkaufsmesse für Ostprodukte OSTPRO in Berlin. Ende November findet die 54. vorweihnachtliche Ausgabe statt. Unter dem Motto "Schauen, kosten, kaufen" können wieder viele beliebte, altbekannte oder neue Produkte wiederentdeckt werden. Es werden Spezialitäten und Köstlichkeiten aus den neuen Bundesländern gezeigt. Mecklenburg-Vorpommern begeistert die Besucher unter anderem mit der Mecklenburger Kartoffelveredlung und Nudeln....

  • 12.11.18
  • 142× gelesen
Wirtschaft

Bezirk sucht Gärtner-Azubis

Wedding. Ab 1. September 2019 stehen im Bezirksamt zehn Ausbildungsplätze für den Beruf Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau zur Verfügung. Das Straßen- und Grünflächenamt sucht junge Menschen, die Interesse und Freude an der Arbeit im Freien haben. Voraussetzungen sind eine gute körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, handwerkliche Fähigkeiten und mindestens die Berufsbildungsreife. In der dreijährigen Ausbildung werden praktische und theoretische Kenntnisse für den Bau, die...

  • Wedding
  • 12.11.18
  • 7× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Gemütliche Loungebereiche und maritimer Look: Das Shopping-Center Tempelhofer Hafen wird modernisiert.

Neues Mall-Design in Hafen-Optik
Tempelhofer Hafen: Center-Modernisierung startet im November

Das Shopping-Center Tempelhofer Hafen wird in den kommenden Monaten umfassend modernisiert. Knapp zehn Jahre nach der Eröffnung erhält das Center einen neuen Auftritt und ein modernes Mall-Design. Das neue Designkonzept für den Innenbereich stellt das Thema „Hafen“ in den Mittelpunkt. Die im November startende Modernisierung soll bis Ende April 2019 abgeschlossen sein. Die Gesamtkosten der Investition belaufen sich auf eine ein-stellige Millionensumme. Gemütliche Sitz- und...

  • Tempelhof
  • 12.11.18
  • 17× gelesen
Wirtschaft
Im Test schrieb der vermeintlich weibliche Single, der auf der App LOVOO unterwegs ist, über Whatsapp, dass es sicherer wäre über eine ganz andere Plattform zu flirten. Dort muss man allerdings für jede Nachricht zahlen. Hintergrund Symbolbild / Bild im Telefon privat Montage
4 Bilder

Fakeprofil bei Lovoo
Dating App im Test: Wenn Frau erst lockt und dann abzockt

BERLIN - Dating-Apps kämpfen wie Partnerbörsen im Netz gegen Fakes! Auch bei der beliebeten Berliner App Lovoo können Mitglieder Profile melden, die scheinbar nur vorgeben, die wahre Liebe zu suchen. Trotzdem gelingt es Moderatoren Prüfsiegel zu kriegen und Singles aus der Hauptstadt Illusionen vorzuspielen. Mit folgenden Tipps, kann man sicher weiter flirten. Um eines vorweg klarzustellen: Seriöse Dating-Apps - hierzu gehört auch Lovoo mit Sitz in Dresden und Berlin - haben kein Interesse,...

  • Friedrichshain
  • 12.11.18
  • 41× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Künstlerkahn Helene

Künstlerkahn Helene: Ende Oktober eröffnete das Künstlerkollektiv "Drink and Draw Berlin" das erste schwimmende Kunstatelier Berlins. Auf der Spree liegt die "Helene" verankert, auf der Zeichenkurse, Konzerte und Kunstveranstaltungen aller Art zum kreativen Erleben und Lernen einladen. Märkisches Ufer 1z, 10179 Berlin, www.drinkanddrawberlin.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 10.11.18
  • 12× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
dm-drogerie markt

dm-drogerie markt: Am 12. November eröffnet im denkmalgeschützten Stadtquartier „Feuerland“ ein Drogeriemarkt. Chausseestraße 40, 10115 Berlin, Mo-Sa 9-21 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 10.11.18
  • 51× gelesen
Wirtschaft

Kai Wegner hatte Bedarf gemeldet
Telekom will Funklöcher stopfen

Die Telekom will ihr Mobilfunknetz im kommenden Jahr in Spandau ausbauen. Die „weißen Flecken“ auf der Landkarte hat der Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU) dem Konzern gemeldet. Das Mobilfunknetz in Spandau weist noch einige Lücken auf. Die ärgerlichen Funklöcher für Handynutzer will die Telekom nun im nächsten Jahr stopfen und dafür ihr Mobilfunknetz ausbauen. Das hat die Telekom AG jetzt jedenfalls dem Spandauer CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Wegner zugesagt. Wegner hatte die...

  • Spandau
  • 09.11.18
  • 15× gelesen
Wirtschaft
Lebensmittelretter Raphael Fellmer freut sich über die Auszeichnung für Sirplus, überreicht von Bürgermeisterin Ramona Pop (Grüne) im Roten Rathaus.

Ritterschlag für Lebensmittelretter
Sirplus ist "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen"

Die Lebensmittelretter von Sirplus zählen zu den 19 innovativen Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018. Das bescherte ihnen Mitte Oktober sogar einen Empfang im Roten Rathaus. Dort sprach Bürgermeisterin Ramona Pop (Grüne) den Preisträgern für beispielhaftes Engagement und vorbildliche Leistungen ihre Glückwünsche aus: „Brücken zu bauen und Menschen zusammenzubringen, ist gerade in diesen Zeiten, in denen Populismus um sich greift, wichtiger denn je. Die...

  • Charlottenburg
  • 09.11.18
  • 26× gelesen
Wirtschaft

Besuch bei den Megawatt-Giganten
Rundgang durch die Turbinenfabrik

Ein seltener Fall in der Industriegeschichte ist die Turbinenfabrik in Moabit. Noch immer wird in der Huttenstraße das produziert, wofür die Halle errichtet worden ist. Das Unternehmensnetzwerk Moabit lädt zu einer Besichtigung der Produktionsstätte ein. Technikbegeisterte können demnächst mehr darüber erfahren, wie die Gasturbinen im Siemens-Werk hergestellt werden und wie trotz eindrucksvoller Größe die einzelnen Bauteile im Mikromillimeterbereich zusammengefügt werden. Der Rundgang...

  • Moabit
  • 08.11.18
  • 5× gelesen
Wirtschaft

Zalando-Zentrale übergeben

Friedrichshain. Nach zweijähriger Bauzeit wurde Ende Oktober das neue Hauptquartier von Zalando auf dem Anschutz Areal übergeben. Das Online-Handelsunternehmen hat den siebenstöckigen Bürokomplex mit rund 42 000 Quadratmetern Büro-, Gastronomie- und Kitafläche angemietet. Errichtet wurde das Gebäude vom Projektentwickler UBM Development Deutschland. Aktueller Eigentümer ist ein vom Immobilieninvestunternehmen Hines beratener Luxemburger Spezialfonds. tf

  • Friedrichshain
  • 08.11.18
  • 33× gelesen
Wirtschaft
Die Weltzeituhr auf dem Alex wird nächstes Jahr 50 Jahre alt.
3 Bilder

Weltzeituhr als Schlüsselanhänger
Berlins berühmteste Zeitmaschine kommt in die Souvenirläden

Die Design-Ikone Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz wird 2019 50 Jahre alt. Erstmals hat jetzt der Industriedesigner Erich John, der das Meisterwerk entworfen hat, die exklusiven Vermarktungsrechte dem Berliner Start-up Weltzeituhr übertragen. Schon immer ist die Urania-Weltzeituhr auf dem Alex DER Treffpunkt für Menschen aus aller Welt. Dort verabreden sich die Leute im Getümmel. Das einzigartige Bauwerk ist nicht zu übersehen und bester Orientierungspunkt. Fotos von dem 16 Tonnen schweren...

  • Mitte
  • 08.11.18
  • 29× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
heycar

heycar: Die VW-Tochter heycar zieht am 9. November vom Hackeschen Markt nach Wedding. Das Büro der Online-Plattform für Gebrauchtwagen befindet sich im ehemaligen Quelle-Kaufhaus. Müllerstraße 153, 13353 Berlin, www.hey.car Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Wedding
  • 07.11.18
  • 14× gelesen
Wirtschaft
Nicht nur ein besonderes Riesenrad ist Teil der "Historischen Weihnacht".

Ist denn bald schon Weihnachten?
Erster Markt eröffnet auf dem RAW-Gelände

Es sind zwar noch einige Wochen bis Weihnachten. Aber schon jetzt gibt es erste Hinweise auf das Fest. Auch in Sachen Weihnachtsmärkte. Der erste eröffnet bereits am 22. November: die "Historische Weihnacht" auf dem RAW-Gelände an der Revaler Straße 99. Der Budenzauber des Betreibers Carnica findet dort in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Er sieht sich als eine Art Retro-Markt mit traditionellem Handwerk, handbetriebenem Holzriesenrad und Karussell, Ritterburg, Ponyreiten,...

  • Friedrichshain
  • 06.11.18
  • 40× gelesen
Wirtschaft
Handwerk hat goldenen Boden. Florian Domberger aus Moabit will Heranwachsenden zeigen, wie man mit den eigenen Händen sein Leben bestreiten kann, beispielsweise als Bäcker.
2 Bilder

Ausflug in die „Brot-Wüste“
Florian Domberger steuert jetzt mit seiner Feldbäckerei auch Schulhöfe an

Mit einer ausgemusterten Feldbäckerei aus Schweizer Militärbeständen hat vor bald drei Jahren alles angefangen. Mit ihr zog der „freie Bäcker“ Florian Domberger allwöchentlich vor die Kreuzberger Markthalle Neun, um seine Biobrotkreationen ohne Hefe frisch aus dem Ofen zu verkaufen. Inzwischen ist der weitgereiste gelernte Spediteur, der das Bäckerhandwerk bei Björn Wiese in Eberswalde erlernte, mit seiner gläsernen Bäckerei „Brot-Werk“ in der Essener Straße 11 weit über die Grenzen Moabits...

  • Moabit
  • 06.11.18
  • 46× gelesen
Wirtschaft
Kunsthandwerk, Mode, Schmuck und Accessoires aus aller Welt findet man auf der Verkaufsmesse Bazaar Berlin.
6 Bilder

Die ganze Welt zu Gast
Aussteller aus 60 Ländern beim Bazaar Berlin

Ägypten, Vietnam, Indien und Peru in fünf Tagen? Kein Problem: Vom 7. bis 11. November präsentieren beim Bazaar Berlin rund 500 Aussteller aus aller Welt ihre Produkte. Ob handgenähte Schuhe aus Finnland, Körbe und Wohnaccessoires aus dem Senegal oder handbemalter Weihnachtsschmuck aus der Ukraine – auf der Verkaufsmesse dreht sich wieder alles um Kunsthandwerk, Design, Naturwaren und Fair-Trade-Produkte. „Unsere Besucher bekommen hier etwas, was es nicht überall zu kaufen gibt – ein...

  • Westend
  • 05.11.18
  • 243× gelesen
Wirtschaft
In Chino-Hose und mit Schiebermütze sind die "citybringer" unterwegs, sie sollen modisch so modern daherkommen wie ihr Service.
2 Bilder

Klimafreundlicher Einkaufsservice
AG City und PIN Mail starten Zustelldienst "citybringer"

Die AG City hat gemeinsam mit dem Berliner Logistikunternehmen PIN Mail AG ein neues Lieferdienstkonzept erarbeitet und umgesetzt. Die „citybringer“ kutschieren mit ihren Lastenfahrrädern die Einkäufe der Ku’damm-Kunden noch am selben Tag zur gewünschten Lieferadresse. Der Service – Anfang des Jahres entwickelt – sei ein Ergebnis aus den Überlegungen, die Aufenthaltsqualität in der City West zu verbessern, erklärt Carsten Gießler, Projektleiter „citybringer“ bei der PIN Mail AG. „Das...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 05.11.18
  • 23× gelesen
Wirtschaft

Kiezhelden für lokalen Handel

Berlin. Kiezhelden nennt sich eine Initiative für mehr lokalen Handel im Kiez. Auf www.kiezhelden.berlin sind derzeit etwa 700 Geschäfte auf dem Stadtplan von Berlin erfasst. Das Logo der Kiezhelden ist außerdem in den Schaufenstern zu sehen. Damit sollen Anwohner ermuntert werden, lieber lokal als online einzukaufen. Vorschläge für weitere Kiezhelden können an kontakt@kiezhelden.berlin gemailt werden. hh

  • Mitte
  • 05.11.18
  • 4× gelesen
Wirtschaft
Miss Marple, äh Cornelia Hüppe, hat nur Krimis in ihren Regalen. Was sie nicht hat, wird bestellt. "Im Lauf der Jahre bin zur allgemeinen Buchhandlung im Kiez geworden."
2 Bilder

Besuch bei Miss Marple
Cornelia Hüppe führt seit 16 Jahren eine Krimibuchhandlung

In der Weimarer Straße 17, nördlich der Kantstraße, betreibt Cornelia Hüppe eine Krimibuchhandlung. Dort im Kiez kennt sie jeder nur unter dem Namen ihres kleinen, aber feinen Geschäfts: Miss Marple. „Ist wirklich so. Wenn ich über den Markt gehe, werde ich mit Miss Marple angesprochen. Ich glaube, die wenigsten kennen mich unter meinem echten Namen“, sagt sie. Cornelia Hüppe ist 54 Jahre alt und hat sich vor 16 Jahren mit der Eröffnung ihres Ladens einen langgehegten Traum erfüllt. Zwar...

  • Charlottenburg
  • 05.11.18
  • 79× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus