Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Denise Bittner hätte sich gewünscht, dass der CDU-Antrag möglichst noch vor dem Sommer beschlossen wird.

Rasche Hilfe für Gastronomen
Antrag der Pankower CDU wird erst in drei Ausschüssen beraten

Die CDU-Fraktion setzt sich in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) dafür ein, dass die Pankower Gastronomie wieder auf die Beine kommt. Seit Mitte Mai dürfen Restaurants und Cafés unter strengen Hygieneauflagen wieder ihre Türen öffnen. Wegen der coronabedingten Schließungen leiden viele Gastronomen in Pankow aber unter den wochenlangen Einnahmeausfällen. Die CDU-Fraktion hat deshalb in der BVV beantragt, die Betriebe und ihre Mitarbeiter durch mehrere Maßnahmen zu unterstützen. Unter...

  • Bezirk Pankow
  • 31.05.20
  • 10× gelesen

Gewerbetreibende werben

Moabit. Ab sofort können Gewerbetreibende in Moabit im Schaukasten des Aktiven Zentrums Turmstraße in der Unterführung des Hauses Turmstraße 83 mit Flyern und ähnlichem Material für sich werben. Die zur Verfügung stehende Fläche im Schaukasten hat die Größe eines DIN A4-Blattes. Das Werbematerial kann in den Briefkasten des Stadtteilladens in der Krefelder Straße 1A eingeworfen werden. Es wird im Schaukasten für eine Laufzeit von sechs Wochen aufgehängt und gezeigt und anschließend...

  • Moabit
  • 30.05.20
  • 17× gelesen

Neu eröffnet
Markthalle vom Havelland Express

Markthalle vom Havelland Express: Das Unternehmen, das die Gastronomie und Hotellerie mit Lebensmitteln beliefert, hat in seiner Lagerhalle eine Markthalle für Endverbraucher eröffnet – nach dem Motto "Kochen mit den Produkten der Spitzengastronomie". Gottlieb-Dunkel-Straße 20/21, 12099 Berlin, sonnabends 9-16 Uhr, www.havelland-express.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Neukölln
  • 29.05.20
  • 52× gelesen
Für  den Besuch des Strandbades Lübars bedarf es keines Internetanschlusses.
5 Bilder

Regeln sind anders als in Anlagen der Berliner Bäder-Betriebe
Strandbad Lübars ist einfach zu besuchen

Die Strandbäder in Berlin dürfen seit dem 25. Mai wieder öffnen. Auch im Strandbad Lübars, Am Freibad 9, können Sonne, Sand und Wasser genossen werden. Noch muss sich niemand um die Markierungen kümmern, die Olaf Schenk auf dem Gehweg vor dem Strandbad Lübars angebracht hat. Schließlich steht hier keine Schlange von Badegästen, die darauf achten sollten, sich nicht zu nahe zu kommen. Dafür ist es am Vormittag des 26. Mai noch zu kalt. Vielleicht liegt es aber auch an den Informationen,...

  • Lübars
  • 29.05.20
  • 61× gelesen

Neu eröffnet
unverpackt Berlin

unverpackt Berlin: Anfang Mai eröffnete das neue Geschäft in Friedrichshagen, das Lebensmittel unverpackt anbietet. Diese werden grammweise in Behältnisse abgefüllt. Bölschestraße 120, 12587 Berlin, Mo-Fr 9.30-18 Uhr, Sa 9.30-13 Uhr, www.unverpackt-berlin.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshagen
  • 28.05.20
  • 37× gelesen
  •  1
  •  1

Müllabfuhrtermine der BSR verschieben sich wegen Pfingsten

Berlin. In der kommenden Woche verschieben sich aufgrund der Pfingstfeiertage die BSR-Abfuhrtermine für Hausmüll-, Bioabfall- und Wertstofftonnen um einen Tag nach hinten. Die Recyclinghöfe und Abfallbehandlungsanlagen der BSR sind an den Feiertagen nicht geöffnet. Müllbehälter mit dem regulärem Abfuhrtermin 1. Juni (Montag) werden erst am 2. Juni (Dienstag) geleert. Auch im weiteren Wochenverlauf erfolgen die Leerungen jeweils einen Tag später als gewohnt. Anschließend gelten wieder die...

  • Charlottenburg
  • 28.05.20
  • 61× gelesen
Demo für die Ratibor, hier im Juni 2019. Zuletzt wurde am 19. Mai vor dem Roten Rathaus protestiert.

Einstürzende Pläne?
Neue Debatten um die Ratibor 14

"Eine Entscheidung gibt es noch nicht. Die Verhandlungen zum Erwerb des Grundstücks durch das Land Berlin laufen derzeit noch." So lautete die ziemlich kurze Antwort der Senatsverwaltung für Finanzen auf eine Anfrage zur Ratiborstraße 14. Dass dort noch keine Entscheidung gefallen ist, hat entscheidend zu den aktuellen und erneuten Turbulenzen um dieses Areal beigetragen. Es gehört noch der bundeseigenen Immobiliengesellschaft BImA. Bisher war geplant und wurde davon ausgegangen, dass...

  • Kreuzberg
  • 28.05.20
  • 56× gelesen

Autokino "Carrona" eröffnet

Westend. Den Corona-Einschränkungen geschuldet, erlebt das Autokino eine Renaissance. Auch Berlins Cineasten können künftig mit ihrem Wagen vor einer Riesenleinwand parken. In Kooperation mit dem Zoo-Palast und einer Berliner Medien- und Eventagentur wird voraussichtlich am 6. Juni das "Carrona"-Autokino am Olympischen Platz eröffnet. Es sollen sowohl Filme aus der aktuellen Kinosaison als auch Klassiker gezeigt werden. Rund 150 Autos sollen Platz haben. Der Filmton wird über die Autoradios...

  • Westend
  • 28.05.20
  • 93× gelesen
Alexandra Knauer wurde als Vorbild-Unternehmerin ausgezeichnet.

Vorbild für Frauen
Unternehmerin Alexandra Knauer für langjähriges Engagement ausgezeichnet

von Ulrike Martin Seit Jahren setzt sie sich für die Förderung von Frauen ein. Jetzt ist Alexandra Knauer, Geschäftsführerin und Inhaberin des Labormessgeräte-Herstellers Knauer, als Vorbild-Unternehmerin für die Initiative „Frauen unternehmen“ von einer Jury ausgezeichnet worden. An der Spitze von Unternehmen sind Frauen immer noch in der Minderheit. Mit der 2014 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gegründeten Initiative „Frauen unternehmen“ sollen sie ermutigt werden, den...

  • Zehlendorf
  • 28.05.20
  • 38× gelesen
Die Transparente für eine größere Demonstration, zum Beispiel vor dem Roten Rathaus, gibt es auch schon.
7 Bilder

Es geht um mehr als nur die Wurst und das Virus
Kneipiers und Gäste fordern Öffnung

Rund 30 Berliner Kneipen haben am 25. Mai mit jeweils bis zu 50 Unterstützern für die Wiederöffnung der Schankwirtschaften demonstriert. Der Reinickendorfer Wirt Norbert Raeder hatte die Aktion ins Leben gerufen. Es geht um die Wurst, aber viel mehr noch um Existenzen. „Ich führe jeden Tag Gespräche mit Kollegen, die nicht mehr weiter wissen und sogar an Selbstmord denken“, sagt Norbert Raeder, Inhaber des Kastanienwäldchens an der Ecke Residenzstraße und Pankower Allee. Der Lockdown gilt...

  • Reinickendorf
  • 27.05.20
  • 462× gelesen
  •  1

Neu eröffnet
Podologie Praxis Achumjan

Podologie Praxis Achumjan: In der neuen Praxis werden Behandlungen präventiv, therapeutisch und rehabilitativ am gesunden, von Schädigungen bedrohten oder bereits geschädigten Fuß vorgenommen. Stuttgarter Platz 1, 10627 Berlin, Mo-Do 9-17.30 Uhr, Fr nach Vereinbarung, Telefon: 41 47 73 50, www.leben-auf-gesundem-fuß.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 27.05.20
  • 28× gelesen

Kommt Tesla zum Euref-Campus?

Schöneberg. Wie der Tagesspiegel berichtet hat, soll Tesla, der Konzern von Elon Musk, mit einem Entwicklungs- und Designzentrum auf den Euref-Campus ziehen. Dafür vorgesehen sei der Gasometer, der allerdings noch entsprechend umgebaut werden muss. Euref-Eigentümer Reinhard Müller hat den Zuzug des prominenten Mieters zwar nicht bestätigt, wohl aber, dass zwei „Mobilitätsanbieter“ für den Gasometer in Betracht kämen. Tesla plant im brandenburgischen Grünheide ein Werk für E-Autos und ein...

  • Schöneberg
  • 27.05.20
  • 68× gelesen
Petra und Carsten Tobeck reicht es. Sie wollen ihre Kneipe als sozialen Treffpunkt wieder öffnen – Abstand garantiert.
2 Bilder

Kneipiers demonstrieren mit Stammgästen für die Öffnung
"Wir brauchen eine Perspektive"

Hotels und Restaurants sind wieder geöffnet. Nur die Kneipen bleiben dicht. „Das versteht kein Mensch“, sagen Petra und Carsten Tobeck vom „Metzer Stübchen“. Das Ehepaar hat darum mit vielen anderen Kneipiers für die Öffnung demonstriert. Tröten lärmen, Hupen tuten und dazwischen laute Rufe: „Wir sind noch da, wir leben noch. Macht die Kneipen wieder auf.“ Eine ganze Weile geht das so. Die Stammgäste des „Metzer Stübchen“ zeigen Ausdauer. Schließlich geht es um ihre Kiezkneipe. Und die...

  • Wilhelmstadt
  • 27.05.20
  • 481× gelesen
  •  3
Die Erfinder vom Canisius-Kolleg: Ludwig Schede, Anna Rosero, Helen Siepmann,  Lea Tschakarov und Leni Kulis.
2 Bilder

Die denkende Pillendose
Canisius-Kollegiaten gewinnen Landesentscheid der Bildungsinitiative Business at School

Es gibt Erkrankungen, bei denen die vergessene Tabletteneinnahme fatale Folgen haben kann. Damit so etwas nicht passiert, haben fünf junge Leute des Canisius-Kollegs in Tiergarten eine „smarte“ Tablettendose mit zugehöriger App entwickelt – und damit den ersten Platz beim Berliner Landesentscheid der Bildungsinitiative „business@school“ der Münchner Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) belegt. „Als Ludwig uns anfangs von seiner Idee erzählte, haben wir alle den Bedarf sofort...

  • Tiergarten
  • 27.05.20
  • 70× gelesen
Die Hygieneregeln werden auch im Restaurant „east“ streng befolgt. Das gibt den Gästen Vertrauen und Sicherheit.
4 Bilder

Gastronomen und Gäste haben Regeln einzuhalten
Restaurants haben wieder geöffnet

Nach achtwöchiger Zwangspause sind Berlins Restaurants seit Mitte Mai wieder geöffnet, allerdings sind Hygiene- und Abstandsregeln dringend einzuhalten. So ist es zum Beispiel nötig, dass das Personal einen Mund-Nase-Schutz trägt und die Tische mindestens 1,50 Meter voneinander entfernt stehen. Anders als in anderen Bundesländern, müssen in Berlin die Namen und Adressen der Gäste nicht erfasst und aufbewahrt werden. Es gibt lediglich eine Empfehlung, dies zu tun. Auch eine...

  • Charlottenburg
  • 27.05.20
  • 238× gelesen

Neu eröffnet
Steinekind

Steinekind: Das Geschäft hat kürzlich in Hermsdorf eröffnet und bietet alles rund um Legosteine. Berliner Straße 137, 13467 Berlin, Di-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Telefon: 314 80 264, www.steinekind.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Hermsdorf
  • 27.05.20
  • 23× gelesen
Anzeige

Dein Spielzeug- und Modefachmarkt
SPIELE MAX: Große Neueröffnung am 27. Mai im „Tempelhofer Hafen“

Am 27. Mai um 10 Uhr eröffnet eine neue Filiale von SPIELE MAX im „Tempelhofer Hafen“. Auf die Kunden warten auf einer zirka 440 Quadratmeter großen Verkaufsfläche tolle Highlights aus den Bereichen Spielzeug sowie Mode für Babys und Kids. Zur Eröffnung gibt es sensationelle Eröffnungsangebote sowie 20 Prozent auf einen Wunschartikel und sogar 50 Prozent auf Mode! SPIELE MAX überzeugt neben Klassikern wie LEGO und Playmobil durch eine vielfältige Auswahl an aktuellen Spielen &...

  • Tempelhof
  • 27.05.20
  • 164× gelesen

Gastronomie: Mehr Tische draußen erlauben

Steglitz-Zehlendorf. Auf der Bezirksverordnetenversammlung im Mai haben alle Fraktionen einem Dringlichkeitsantrag zugestimmt. Darin wird das Bezirksamt gebeten, während der Corona-Einschränkungen Genehmigungen für Außengastronomie unkompliziert zu erteilen. Die Anträge von Gastronomiebetrieben zur Aufstellung von Tischen und Stühlen auf öffentlichen Flächen sollen wohlwollend im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten geprüft und beschieden werden. Dieses wohlwollende Vorgehen endet mit Ablauf...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 26.05.20
  • 43× gelesen

Webinar zu Xing-Nutzung

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Online-Veranstaltung des Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmervereins findet am Mittwoch, 2. Juni, von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Technikcheck ist ab 17.20 Uhr. Thema ist das Optimieren des eigenen Profils auf der Xing-Plattform. Anmeldung bis 1. Juni unter vorstand@fk-unternehmerverein.de. Die Teilnahme ist kostenlos, aber limitiert. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 26.05.20
  • 18× gelesen
Assad und Leonie von "sash" arbeiten konzentriert an der Nähmaschine. Ihr Team holte für die Carl-Zeiss-Oberschule den zweiten Sieg in Folge beim Landeswettbewerb der Berliner Schülerfirmen.

Lichtenrader Schülerfirmen überzeugen Jury
„sash“ gewinnt Landeswettbewerb mit Notizheften aus Verpackungsmüll, „EuroSidX“ wird Dritter

Beim JUNIOR-Landeswettbewerb der Berliner Schülerfirmen sind gleich zwei Firmen aus Lichtenrade unter den Top Drei gelandet. Das gab das Institut der deutschen Wirtschaft via YouTube-Video bekannt. Den ersten Platz konnte sich „sash“ („Save the Trash“) sichern. Die Schülerfirma der Carl-Zeiss-Oberschule stellt aus Verpackungsmüll Notizhefte, Kofferanhänger und Lesezeichen her. Beim Besuch der Berliner Woche im vergangenen Dezember berichteten die Schüler, dass sie einen Teil ihrer Einnahmen...

  • Lichtenrade
  • 26.05.20
  • 160× gelesen

Gastronomische Vielfalt sichern
SPD, CDU und AfD wollen Außenbewirtung im Bezirk ausweiten

Gastronomiebetriebe zählen zu den großen Verlierern der Corona-Krise. Dessen ist sich die Politik bewusst und diskutiert über mögliche Lösungen. Auch in Tempelhof-Schöneberg ist die Rettung von Restaurants und Bars ein wichtiges Thema. Vor der ersten BVV-Sitzung nach der pandemiebedingt mehr als zweimonatigen Pause haben gleich drei Parteien Anträge mit Vorschlägen eingebracht. Einer kommt von der CDU-Fraktion. Sie möchte, dass das Bezirksamt sowohl für den Rest dieses Jahres als auch 2021...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 25.05.20
  • 45× gelesen
Anzeige

Schutzmaßnahmen für Hotels jetzt im Shop erhältlich!
Ab heute Öffnung von Hotels in Berlin

Hotelbetreiber in Berlin freuen sich sicher, über die Erlaubnis, Ihre Hotels ab heute wieder für Touristen öffnen zu dürfen. Dennoch stehen Sie vor der Herausforderung ein geeignetes Schutzkonzept für Ihr Hotel einzusetzen, um Ihre Mitarbeiter und Gäste bei laufendem Betrieb zu schützen. Sicher setzt dies viele Änderungen im Ablauf voraus, hier wollen wir unterstützen. Wir bieten eine Vielzahl an individuellen und branchenübergreifenden Schutzkonzepten, denn direkten Kontakt mit Mitmenschen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 25.05.20
  • 93× gelesen

Neu eröffnet
Netto Marken-Discount

Netto Marken-Discount. In Tiergarten feiert der Lebensmitteldiscounter am 26. Mai nach Umbau die Wiedereröffnung seiner City-Filiale. Neben frischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, Fleisch- und Wurstartikeln, Molkereiprodukten sowie Brot- und Backwaren erhalten die Kunden im neuen Markt auch Zeitschriften, frei verkäufliche Arzneiprodukte, sowie Wasch-, Putz- und Reinigungsprodukte. Kurfürstenstraße 75, 10787 Berlin Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per...

  • Tiergarten
  • 25.05.20
  • 64× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.