Anzeige

Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Spielplatz für alle Generationen

Märkisches Viertel. Nach sechsmonatiger Bauzeit steht der Mehrgenerationenspielplatz „Wolkenhain“ am Seggeluchbecken an der Ecke Calauer Straße und Finsterwalder Straße für die aktive Freizeitgestaltung in neuer Form zur Verfügung. Speziell für die Kinder ist die Kletteranlage "Wolkenturm" gedacht. Erwachsene können an Geräten trainieren, bei denen es um den Umgang mit dem eigenen Körpergewicht geht. Die Planung und die bauliche Umgestaltung wurden aus Mitteln des Förderprogramms Stadtumbau...

  • Märkisches Viertel
  • 20.07.18
  • 0× gelesen
Soziales

Spendenkammer umgezogen

Marzahn. Die bezirkliche Annahme- und Ausgabestelle von Sachspenden wie Bekleidung, Stoffe, Wolle und Textilien jeglicher Art ist von der Bitterfelder Straße an den Pritzhagener Weg 17 gezogen. Sie nimmt weiterhin Sachspenden entgegen und verteilt sie kostenlos an Bedürftige und soziale Einrichtungen. Die Kleidung muss in einem sauberen und tragbaren Zustand übergeben werden und zur Jahreszeit passen. Die Spendenannahme- und Ausgabestelle wird vom Beirksamt finanziert und vom Verein...

  • Marzahn
  • 20.07.18
  • 0× gelesen
Soziales

Sommerfeste der Verkehrsschulen

Tempelhof-Schöneberg. Die beiden Verkehrsschulen im Bezirk laden Familien zu ihren Sommerfesten ein. Den Anfang macht die Verkehrsschule Sachsendamm in Schöneberg am Freitag, 27. Juli, von 14 bis 18 Uhr. Die Verkehrsschule Friedenstraße in Mariendorf zieht am Freitag, 10. August, ebenfalls von 14 bis 18 Uhr, nach. An beiden Standorten gibt es für Kinder verschiedene Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele sowie einen Test zur Reaktionsschnelligkeit. Dazu werden Getränke und Gegrilltes angeboten....

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 20.07.18
  • 1× gelesen
Anzeige
Soziales
Jugendjury-Gelder gab es auch für die letzte Bauphase der Parcours-Anlage an der Schneckenbrücke am Brittendorfer Weg in Zehlendorf.
2 Bilder

Geld für neue Ideen:
Jugendjury entscheidet im September über die Vergabe von 7000 Euro

Zweimal im Jahr verteilt eine Jugendjury im Bezirk Gelder an Jugendprojekte. In einer ersten Runde wurden 6150 Euro an neun Projektgruppen vergeben. Jetzt stehen noch einmal 7050 Euro zur Verfügung. „Vielleicht entsteht ja in den Ferien die eine oder andere Idee, die von den Projekt-Teams mithilfe des Geldes der Kinder- und Jugendjury in der zweiten Hälfte des Jahres umgesetzt werden sollen“, sagt Deborah Kröger vom Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf (KiJuB). Bewerbungsschluss ist...

  • Steglitz
  • 19.07.18
  • 12× gelesen
Soziales

Überarbeitetes Webportal
Kiezatlas zeigt Familien im Südwesten den Weg

Auf der Suche nach einem Spielplatz in der Nähe des Schlachtensees? Oder interessiert an den Veranstaltungen in der Käseglocke in Lankwitz? Wer sich informieren will, kann jetzt im neuen Kiezatlas „blättern“. Auf dem Webportal http://asurl.de/13ym stellt das Bezirksamt die gemeinnützigen und sozialen Angebote in Steglitz-Zehlendorf vor. Zielgruppen sind Familien, Kinder und Jugendliche, aber auch Senioren. Nicht nur Jugendfreizeitenrichtungen oder Schulstandorte sind zu finden, auch...

  • Zehlendorf
  • 19.07.18
  • 11× gelesen
Soziales

Helfer für Selbsthilfe-Fest

Neukölln. Am 4. August von 12 bis 19 Uhr findet ein großes Selbsthilfe-Festival auf dem Tempelhofer Feld statt. Dafür sucht das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Neukölln noch tatkräftige Unterstützer. Sie werden gebraucht, um beispielsweise beim Auf- und Abbau der Stände zu helfen, als Parkplatzordner zu fungieren oder Kaffee zu kochen. Wer sich engagieren möchte, melde sich im Selbsthilfezentrum Süd unter 605 66 00 oder diana.eulau@volkssolidaritaet.de. sus

  • Neukölln
  • 19.07.18
  • 4× gelesen
Anzeige
Soziales

Ferienwoche im Jugendclub

Köpenick. Der Jugendklub Horn, Hoernlestraße 51, bietet in der letzten Ferienwoche (13. bis 17. August) in Kooperation mit der Joseph-Schmidt-Musikschule ein Camp für junge Talente an. Mitmachen können Jugendliche von elf bis 13 Jahren, geboten werden Workshops zu Themen wie Kochen, Gitarre, Hip Hop und mehr. Die Betreuung erfolgt jeweils von 9 bis 17 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos, und ein Mittagessen ist inklusive. Informationen und Anmeldung unter camp4talents@gmail.com. RD

  • Köpenick
  • 19.07.18
  • 7× gelesen
Soziales

Veränderte Sprechzeiten

Pankow. Die Unterhaltsvorschussstelle des Jugendamtes ändert ab 1. August ihre Sprechzeiten. Die Sprechzeit am Donnerstag wird um eine Stunde verkürzt. Das Amt in der Berliner Allee 252-260 ist dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Die zusätzliche Stunde am Donnerstag war aufgrund der Antragsflut eingeräumt worden. Das sei jetzt laut Bezirksamt nicht mehr notwendig. Die freie Kapazität komme der beschleunigten Antragsbearbeitung zugute. KT

  • Bezirk Pankow
  • 19.07.18
  • 1× gelesen
Soziales
Grit Driewer arbeitet für den Verein Türöffner. Die Geschäftsstelle befindet sich in der Alten Försterei.

Verein vermittelt an Unternehmen
Schon 40 Jobs für Geflüchtete

Vor fast zwei Jahren haben wir über den Verein Türöffner berichtet. Der stammt aus dem Umfeld des Wirtschaftsrats des 1. FC Union und will Geflüchtete in Arbeit bringen. „Mitglieder des Wirtschaftsrats waren damals zu Besuch im Flüchtlingsheim in der Alfred-Randt-Straße. Dort kam ihnen die Idee, Flüchtlingen auf dem Weg in eine berufliche Zukunft zu begleiten“, erzählt Grit Driewer, die die Arbeit koordiniert. Am Anfang waren es Mitglieder des Wirtschaftsrats. Firmen, die sonst den 1. FC...

  • Treptow-Köpenick
  • 19.07.18
  • 20× gelesen
Soziales

Ehrenamt entbürokratisieren

Berlin. Die Stiftung Aktive Bürgerschaft ruft die Bundesregierung dazu auf, die im Koalitionsvertrag vereinbarte Entbürokratisierung und Förderung des bürgerschaftlichen Engagements beherzt und weitreichend umzusetzen. Denn bei Ehrenamtlichen stehen Gestaltungsmotive ganz klar im Vordergrund. Das geht aus der repräsentativen Umfrage „Gremien in Bürgerstiftungen“ hervor, die im „Report Bürgerstiftungen. Fakten und Trends 2017“ veröffentlicht wurde. Häufig bleibt für das Gestalten aber keine...

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 14× gelesen
Soziales

Mit Talent zur guten Tat

Berlin. Frei nach dem Motto "Mach aus deinem Talent eine gute Tat!" können sich Interessierte mit ihren Fähigkeiten auf der Plattform www.gute-tat.de anbieten. Gemeinnützige Organisationen haben dann die Möglichkeit, die angebotenen Talente online einzusehen und im Anschluss Kontakt zur Stiftung aufzunehmen. Wer sein Talent ehrenamtlich einbringen möchte oder Interesse an einem Talent hat, kann sich auch per E-Mail bei Beate Bera von der Stiftung Gute-Tat melden: b.bera@gute-tat.de. hh

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 13× gelesen
Soziales

Ein virtuelles Museum

Berlin. Im Internet gibt es jetzt ein virtuelles Migrationsmuseum. Die Exponate sind in neun virtuellen Gebäuden untergebracht, die sich mit jeweils einem Themenschwerpunkt beschäftigen. Außerdem kann man zwischen drei Zeitebenen wechseln, die den Wandel der Migrationsgesellschaft verdeutlichen. Mehr Informationen auf virtuelles-migrationsmuseum.org. hh

  • Mitte
  • 18.07.18
  • 16× gelesen
Soziales

Kandidaten für Quartiersrat gesucht

Hellersdorf. Das Quartiersgebiet Boulevard Kastanienallee wählt vom 27. August bis 12. September einen neuen Quartiersrat. Die Wahl findet turnusmäßig alle zwei Jahre statt. Das Gebiet umfasst den Bereich zwischen Hellersdorfer Straße, der Riesaer Straße, der Nossener Straße und der Carola-Neher-Straße. Für das Gemium werden wieder engagierte, motivierte und kommunikative Bewohner gesucht, die mindestens 16 Jahre alt sind, im Quartiersmanagementgebiet wohnen und ihre Ideen in die Arbeit des...

  • Hellersdorf
  • 18.07.18
  • 19× gelesen
Soziales

Spielen mit Wasser
Bezirk ließ Spielplatz am Wasserturm für 360.000 Euro sanieren

Der Spielplatz auf dem Wasserturmplatz wurde wiedereröffnet. Nach neun Monaten Bauzeit konnte er nun den Kindern zum Spielen übergeben werden. Zahlreiche neue Geräte und eine Wasserspielanlage wurden dort aufgebaut. „Als besondere Attraktion gibt es auf dem Wasserturmplatz eine Wasserspielanlage mit Wasser-Matsch-Tisch und einem Auslauf über Blöcke aus Natursandstein“, freut sich der Stadtrat für Stadtentwicklung Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen). Die große Sand-Geräte-Spielplatzfläche...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.07.18
  • 30× gelesen
Soziales

Bürgeramt bleibt geschlossen

Buch. Das Bürgeramt in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 bleibt am Freitag, 27. Juli, ganztägig geschlossen. Die Dokumentenausgabe ist geöffnet, sodass Pässe, Ausweise und Führerscheine auch am Schließtag abgeholt werden können. Darüber hinaus kann in dringenden Einzelfällen auch ein anderes Pankower Bürgeramt aufgesucht werden. KT

  • Buch
  • 18.07.18
  • 19× gelesen
Soziales

Sportliche Sommerferien

Neu-Hohenschönhausen. Noch bis zum Ende der Ferien veranstaltet die Jugendfreizeiteinrichtung „Mikado“ in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 1a wöchentliche abwechselnde Sportturniere: im Kicker, Billard, Tischtennis, Darts oder Basketball. Ausführliche Infos gibt es vor Ort oder unter 86 45 92 76. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 17.07.18
  • 19× gelesen
Soziales

Geschenke für die Arche

Wedding. Mitarbeiter des Jobcenters Berlin Mitte haben der Leiterin des Weddinger Kinderprojektes Arche, Jeanette Borchert, Geschenke für den Kinder- und Jugendclub in der Brienzer Straße 22 gebracht. Die Spenden waren Fußbälle, Sportsocken, Rucksäcke und Fahrradklingeln, teilte Jobcenter-Sprecher Andreas Ebeling mit. Dazu gab es 61 Kino- und Wertgutscheine: „Das sind tolle Geschenke für die Kinder an Geburtstagen“, freut sich Jeanette Borchert. Die Spenden wurden beim Tag der Möglichkeiten am...

  • Wedding
  • 17.07.18
  • 18× gelesen
Soziales

Programm für Frauen

Steglitz-Zehlendorf. Der neue Veranstaltungskalender für Frauen für das 2. Halbjahr ist erschienen. Unter anderem listet das Programm Vorträge und Seminare zur Gesundheitsprävention, PC-Kurse, Fort- und Weiterbildungen zum Wiedereinstieg in den Beruf und Angebote zur Freizeitgestaltung auf. Der Veranstaltungskalender ist im Büro der Frauenbeauftragten, Kirchstraße 1/3, sowie bei den Bürgerämtern, in den Bibliotheken und bei den Pförtnern des Rathauses Steglitz, Schloßstraße 37, und Zehlendorf,...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 17.07.18
  • 22× gelesen
Soziales

Familie und Gesundheit
Neue Broschüre mit vielen Angeboten für das zweite Halbjahr

Die seit Herbst 2016 im Bezirk bestehende Familiengesundheitsakademie bringt ihre Programmbroschüre für das zweite Halbjahr 2018 heraus. Mit dem Programm, in dem familienbezogene Angebote gebündelt und neue auf den Weg gebracht werden, möchte die Akademie Familien (Eltern, Großeltern, mit der Familie verbundene Verwandte und Freunde) ermutigen, auf Erkundungstour zu gehen und sich mit Fragestellungen rund um Familie, Elternschaft und Gesundheit auseinanderzusetzen. Angeboten werden...

  • Treptow-Köpenick
  • 16.07.18
  • 18× gelesen
Soziales

Sprechstunden fallen aus

Hellersdorf. Der Bereich Integration, Tagespflege und Platzanfragen für Kitas des Jugendamtes, Riesaer Straße 94, bietet von Montag, 30. Juli, bis Freitag, 17. August, keine Sprechstunden an. Die Mitarbeiter sind im Urlaub. Dringende Anfragen können schriftlich beim Pförtner abgegeben werden. Informationen bei der Suche nach einem Kita-Platz können auf dem Internetportal des Bezirksamtes auf http://asurl.de/13yb abgerufen werden. hari

  • Marzahn
  • 16.07.18
  • 22× gelesen
Soziales
So soll die Gartenlaube hinter der Kapelle der Versöhnung aussehen.

Eine Laube für den Gemeinschaftsgarten
Versöhnungsgemeinde sammelt Spenden für Treffpunkt

Hinter der Kapelle der Versöhnung ist im einstigen Todesstreifen ein idyllischer Nachbarschaftsgarten entstanden, in dem Menschen gemeinsam ihre Beete bestellen. Zusammen gärtnern, gemeinsam essen, sich kennenlernen. Dazu wurde der Gemeinschaftsgarten „Niemandsland“ hinter dem runden Lehmbau im einstigen Grenzstreifen gebaut. Jetzt wollen die evangelischen Kirchengemeinden Versöhnung und Am Weinberg, die das Gartenprojekt gestartet haben, eine Gartenlaube bauen. Das Bezirksamt hat die...

  • Mitte
  • 16.07.18
  • 44× gelesen
Soziales

Partner für die Gesundheit
Bezirksamt und AOK Nordost schließen Kooperationsvertrag

Neue Sportangebote, gezieltere Infos zur Lebensweise oder der Ausbau ärztlicher Versorgung? Womit ließe sich die Gesundheit der Lichtenberger verbessern? Diese Fragen beschäftigen das Bezirksamt Lichtenberg und die AOK Nordost. Sie haben eine Gesundheitspartnerschaft geschlossen. Ziel soll es sein, die Lebensverhältnisse und damit die Gesundheit der Menschen zu verbessern, die in Lichtenberg zu Hause sind. Gesundheitsstadträtin Katrin Framke (parteilos, für die Linke) und der Leiter des...

  • Lichtenberg
  • 16.07.18
  • 64× gelesen
Soziales

Freiwillige im Porträt

Friedrichshain. Das ehrenamtliche Engagement von geflüchteten Menschen zeigt die Ausstellung "Dabei.sein – Freiwillige im Porträt". Sie ist bis 6. August im zweiten Stock der Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda, Frankfurter Allee 14a, zu sehen. Neben den Aufnahmen gibt es auch auch Informationen zu den jeweils Vorgestellten. Die Schau ist ein Projekt der FreiwilligenAgentur Friedrichshain-Kreuzberg. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 10 bis 19, Freitag, 10 bis 17 und Sonnabend zwischen 11...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 15.07.18
  • 30× gelesen
Soziales

Wohnungen für junge Menschen

Reinickendorf. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Gesobau und der Bezirk haben sich verpflichtet, gemeinsam junge Menschen nach Ende der Jugendhilfe einen Start in ein eigenverantwortliches Wohnen und Leben zu ermöglichen. Die Kooperation sieht eine Wohnraumversorgung von bis zu fünf Wohnungen jährlich vor. Zuvor gab es bereits eine Kooperation zum Kinderschutz, in der sich die Jugendämter der Bezirke Reinickendorf, Pankow und Mitte gemeinsam mit der Gesobau für einen aktiven Schutz von...

  • Reinickendorf
  • 15.07.18
  • 50× gelesen

Beiträge zu Soziales aus