Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Kiezfest in der Köpenicker Altstadt
Feste feiern am Katzengraben

Im Katzengraben n der Köpenicker Altstadt wurde schon immer gern gefeiert, zu DDR-Zeiten sogar leicht subversiv und halb illegal. Heute laden die in der Köpenicker Altstadt ansässigen Künstler nicht nur Fans, Freunde und Verwandte ein, sondern sogar den Bürgermeister und den Hauptmann von Köpenick. Das „Katzengrabenfest“ findet am 31. August von 11 bis 22 Uhr rund um die Straße Katzengraben statt. Der Eintritt ist frei, Besucher können sich auf Straßentheater, Buchlesungen, Musik und noch viel...

  • Köpenick
  • 26.08.19
  • 12× gelesen

Blutspenden sind weiter gefragt

Baumschulenweg. Ein Blutspendeteam des DRK ist am 4. September von 15 bis 19 Uhr im Domicil-Seniorenheim, Mörikestraße 7. Spender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein, bitte Ausweis oder Reisepass mitbringen. Weitere Termine unter www.blutspende-nordost.de oder Telefon 0800/119 49 11. RD

  • Baumschulenweg
  • 26.08.19
  • 6× gelesen

Entspannen – aber richtig

Lichtenberg. Ein zehnwöchiger Entspannungskurs startet am 2. September um 14.30 Uhr in der Kiezspinne, Schulze-Boysen-Straße 38. Darin sind noch einige Plätze frei. Eine Kursstunde dauert 90 Minuten, die Gesamtkosten betragen 59 Euro. Anmeldungen laufen über die Volkshochschule. Bei den Kursen handelt es sich um eine Kombination aus Progressiver Muskelentspannung und Autogenem Training. Beides sind anerkannte Entspannungsmethoden, deren Wirksamkeit wissenschaftlich nachgewiesen ist. Sie helfen...

  • Lichtenberg
  • 26.08.19
  • 8× gelesen

Antikes und Museumsspaß

Charlottenburg. Der letzte Antik- und Kunstmarkt im Otto-Grüneberg-Weg in diesem Jahr findet am 31. August und 1. September statt. In der geschichtsträchtigen Umgebung an der Villa Oppenheim bieten 40 Aussteller wieder ein breit gefächertes Angebot von handgefertigten, künstlerischen und antiken Gegenständen, wie Mode, Bilder, Schmuck, Spielsachen aus Stoff, alte Bücher und Postkarten, Keramik, Leuchtdesign und vieles mehr an. Die Künstlerkolonie vom Ludwig-Barnay-Platz wird mit einem Infostand...

  • Charlottenburg
  • 25.08.19
  • 24× gelesen

Gemeinsam tafeln
Treffen und essen vor der Dorfschule

Zum zweiten Mal lädt die Initiative Rudow empört sich zur „Offenen Tafel“ ein. Am Sonnabend, 31. August, wird von 15 bis 18 Uhr auf dem Platz vor der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, gegessen, geplaudert und Musik gemacht. Gemeinsam für Respekt und Vielfalt: Das hat sich die Initiative auf die Fahnen geschrieben. Zu ihr zusammengeschlossen haben sich mehrere Vereine und Kirchengemeinden, die etwas gegen Gewalt, Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung tun wollen. Im vergangenen Herbst war die...

  • Rudow
  • 25.08.19
  • 26× gelesen
Melissa hat in der Boothstraße ihre erste eigene Wohnung bezogen. Mutter Marion findet, das ist der richtige Ort für ihre Tochter.
5 Bilder

„Stell dir vor, es geht gemeinsam…“
In Berlins erstes inklusivem Haus leben Menschen mit und ohne Behinderung

Die 22-jährige Melissa sieht glücklich aus. Sie sitzt mit ihrer Mutter Marion auf ihrem kleinen Balkon an der Boothstraße und schaut von hier aus in ihre Wohnung. Sie hat das Zimmer geschmackvoll mit weißen Möbeln eingerichtet. Es sind ihre ersten eigenen vier Wände. Die junge Frau wurde mit dem Down-Syndrom geboren. Sie hat im Inklusiven Haus in der Boothstraße eine optimale Wohnform für sich gefunden. In den zwei Häusern, die gerade erst eingeweiht wurden und von der gemeinnützigen...

  • Lichterfelde
  • 25.08.19
  • 57× gelesen

Sozialer Aktionstag

Spandau. Auf dem Marktplatz in der Altstadt stellen sich am Sonnabend, 14. September, über 50 Gruppen, Verbände und Institutionen aus den Bereichen Soziales, Gesundheit, Integration und Inklusion vor. Von 11 bis 17 Uhr können sich die Spandauer an rund 70 Ständen und Aktionsflächen über die Angebote informieren. Veranstalter ist das Bezirksamt Spandau. uk

  • Spandau
  • 25.08.19
  • 13× gelesen
Hier – quer gegenüber dem Stadtbad Neukölln – werden künftig Mitarbeiter des Sozialamts ihren Sitz haben.

Vom 5. bis einschließlich 20. September geschlossen
Grundsicherung und Wohnhilfe ziehen um

Zwei Bereiche des Sozialamts wechseln vom Rathaus in das ehemalige AOK-Gebäude an der Donaustraße 89. Deshalb entfallen vom 5. bis 20. September die Sprechzeiten. Betroffen sind die Abteilungen „Grundsicherung im Alter, Hilfe zum Lebensunterhalt und Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz“ sowie „Hilfen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten“, kurz: soziale Wohnhilfe. Wer in einer dieser Angelegenheiten kurzfristig noch etwas zu erledigen hat, sollte also schnell...

  • Neukölln
  • 24.08.19
  • 30× gelesen
Anwohner Luigi Lauer organisiert seit 2013 das Alt-Treptower Baumscheibenfest.
5 Bilder

Ein Kiez feiert die Baumscheibe
Für den Gewinner gibt es den "Goldenen Gartenzwerg"

Das Alt-Treptower Baumscheibenfest hat im Kiez um die Karl-Kunger-Straße bereits Tradition. Am 31. August wird zum siebten Mal gefeiert. Im ganzen Kiez hängen seit Tagen Plakate, in Geschäften liegen Flyer und an Balkonen wird mit Transparenten für das Fest geworben. Hinter einem der Transparente steht Luigi Lauer, der Vater des Ganzen. Er organisiert das Baumscheibenfest mit Mitstreitern und der KungerKiezInitiative seit 2013. „Wir haben damals unsere Sieg über das Bezirksamt gefeiert. In...

  • Alt-Treptow
  • 24.08.19
  • 65× gelesen

Hilfe für Alleinerziehende
Neue Koordinierungsstelle will Situation von Müttern und Vätern verbessern

In fast jeder dritten Neuköllner Familie ist nur ein Elternteil für die Kinder da – zu 90 Prozent sind es die Mütter. Um diese Menschen zu unterstützen, ist die „Koordinierungsstelle Alleinerziehende“ (Koost) an den Start gegangen. Am 15. August stellte sie sich im Nachbarschaftshaus Körnerpark vor. Träger ist der Sozialdienst katholischer Frauen, ein Verein, der – trotz seines Namens – offen für alle ist. Seinen Sitz hat er in der Briesestraße 15, die Finanzierung übernimmt die...

  • Neukölln
  • 24.08.19
  • 21× gelesen

Infostände, Veranstaltungen und ein Begleitheft
Seniorenwoche am Breitscheidplatz

Auf dem Breitscheidplatz findet am Sonnabend, 31. August, von 9 bis 17 Uhr die Auftaktveranstaltung der 45. Berliner Seniorenwoche unter dem Motto „Selbstbestimmt in jedem Alter“ statt. Der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller (SPD) wird ein Grußwort sprechen, gefolgt von einem Vortrag von Franz Müntefering, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen BAGSO zum Thema „Älterwerden in dieser Zeit“. Auch Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) wird unter...

  • Charlottenburg
  • 24.08.19
  • 31× gelesen
Das Stadtteilzentrum Pankow wurde vor zehn Jahren eröffnet.
3 Bilder

Wöchentlich 1500 Gäste
Das Stadtteilzentrum Pankow feiert zehnjähriges Bestehen

Mit einem Fest feiert das Stadtteilzentrum Pankow am 31. August seinen zehnten Geburtstag. Im Haus, auf der Freifläche und im Garten an der Schönholzer Straße 10 findet von 15 bis 20 Uhr ein Fest mit einem bunte Programm statt. Unter anderem sind die Trommelgruppe, die Kindertanzgruppe, der Chor, das Seniorenkabarett „Die Weisen Seher“ oder auch eine hawaiianische Hulagruppe zu erleben. Sie alle kommen regelmäßig im Stadtteilzentrum zusammen. Zum Ende des Festes tritt die Band „Globuli“...

  • Pankow
  • 24.08.19
  • 42× gelesen

Familienbüro zieht um

Friedrichshain-Kreuzberg. Das FamilienServiceBüro bleibt am Donnerstag, 29., und Freitag, 30. August, geschlossen. Grund ist ein Umzug. Am Montag, 2. September, ist das Büro im Raum 3102, Aufgang A, drittes Obergeschoss, im Rathaus Friedrichshain, Frankfurter Allee 35/37, zu erreichen. tf

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 24.08.19
  • 12× gelesen

Austauschen und frühstücken

Neukölln. Für alle, die im Flughafenkiez leben und älter als 58 Jahre sind, gibt es einen neuen Treffpunkt – und zwar in den Räumen des Kultur- und Solidaritätsvereins Rize, Boddinstraße 63. Jeden ersten Mittwoch im Monat von 11 bis 13 Uhr wird zum zweiten Frühstück mit vielen leckeren Dingen geladen. Jeden dritten Mittwoch von 17 bis 20 Uhr treffen sich Interessierte zum Kennenlernen, Austauschen und Verweilen. Das Ganze ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Für das Projekt...

  • Neukölln
  • 23.08.19
  • 21× gelesen

„Tag der Retter“ bei Möbel Höffner

Schöneberg. Der 31. August ist der zweite Berliner „Tag der Retter“ bei Möbel Höffner. Auf der Freifläche vor dem Haus  am Sachsendamm 20 werden von 10 bis 18 Uhr die geehrt, denen Ehre gebührt. Eine Vielzahl von Rettungsorganisationen, Vereinen und Projekten stellen sich und ihre Arbeit der Öffentlichkeit vor. Unter anderem sind THW, Malteser, DLRG, Verein Silbernetz, Aktion Tier mit der Tierschutzschule, ADAC, Spendenplattform Betterplace.org, der Erste-Sahne e. V., der der Gentrifizierung...

  • Schöneberg
  • 23.08.19
  • 39× gelesen

Elternaustausch in der Pubertät

Baumschlenweg. Wenn die Kinder plötzlich schwierig werden, dann haben wir es gemeinhin mit der Zeit der Pubertät zu tun. Wenn sie stundenlang am Computer hängen, keinen Bock mehr auf Schule haben oder mit ihren Freunden Cannabis plätzlich rauchen, verzweifeln viele Eltern. Dazu bietet die Fachstelle für Suchtptävention Berlin kostenlose Gesprächstermine an. Zudem gibt es Austauschgruppen für Eltern, die in der Volkshochschule Treptow-Köpenick, Baumschulenstraße 79-81, zusammenkommen: am 4....

  • Baumschulenweg
  • 23.08.19
  • 21× gelesen

Anwohner feiern das Inselfest

Schmöckwitz. Am 31. August feiern die Schmöckwitzer bereits ihr 15. Inselfest. Von 14 bis 23 Uhr geht es auf dem Schulhof der Insel-Grundschule, Adlergestell 776, hoch her. Auf der Bühne präsentieren sich Nachwuchskünstler vom Evangelischen Kindergarten und der Schule, um 15.30 Uhr zeigt Konstanze Wiesemüller das Puppenspiel „Regentrude“ nach Theodor Storm. Außerdem gibt es einen Zauberer, Torwandschießen, Kistenklettern mit den Rettern der Feuerwehr, Marktstände von Kunsthandwerkern und...

  • Schmöckwitz
  • 23.08.19
  • 65× gelesen

Interkulturelles Grillen

Fennpfuhl. Eine gute Gelegenheit für alte und neue Kiezbewohner, einander kennenzulernen, bietet das Interkulturelle Nachbarschaftsgrillen mit dem Abgeordneten Sebastian Schlüsselburg (Die Linke) am 31. August, ab 15 Uhr auf dem Grillplatz am Fennpfuhl – südöstliches Teichufer. Wer dabei sein möchte, bringt seinen Grill samt deftigen oder vegetarischen Auflagen mit, der Abgeordnete sorgt für ein bisschen Musik aus der Konserve. bm

  • Fennpfuhl
  • 23.08.19
  • 15× gelesen

Geld für Brückenbauer
Stiftung vergibt Fördermittel

Bis zum 15. Oktober können sich Projekte, Vereine und Initiativen um Geld aus dem „N+Förderfonds“ der Bürgerstiftung Neukölln bewerben. Bis zu 1000 Euro werden vergeben. Mit wenig viel bewegen: Das ist das Motto, unter dem die Stiftung seit 2007 zweimal im Jahr Mittel ausschüttet. Der Förderfonds speist sich vor allem aus den Einnahmen aus dem Trödelmarkt, der in der wärmeren Jahreszeit jeden Sonntag in der Remise der Villa Rixdorf stattfindet. Es geht darum, bürgerschaftliches...

  • Neukölln
  • 23.08.19
  • 28× gelesen

Mieter fordern Vorkaufsrecht

Schöneberg. Am 18. und 25. August hat die Mietergemeinschaft des Hauses Naumannstraße 1/Brunhildstraße 5 eine Protestaktion veranstaltet. Stadtentwicklungsstadtrat Jörn Oltmann (Grüne) wurde aufgefordert, zugunsten einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft oder einer Genossenschaft das Vorkaufsrecht des Bezirks wahrzunehmen. Das Haus wurde verkauft, an eine „frisch gegründete Projektgesellschaft“, wie die Mietergemeinschaft mitgeteilt hat. Allerdings haben die Wohnungsbaugesellschaften Stadt...

  • Schöneberg
  • 23.08.19
  • 51× gelesen
"Vier Quadratmeter Wellness“, sagt Duschmobil-Sponsor und Konstrukteur Matthias Müller.
3 Bilder

Eine saubere Sache
Bezirk finanziert bundesweit erstes Duschmobil für obdachlose Frauen

Mit dem Duschmobil hat der Sozialdienst katholischer Frauen (SKF) ein weiteres Hilfsprojekt für obdachlose Frauen gestartet. Mit 40 500 Euro finanziert der Bezirk vorerst bis Ende des Jahres die zwei Sozialarbeiter, die ab sofort durch den Bezirk touren. Mal in Ruhe duschen, saubere Unterwäsche anziehen, sich eincremen und pflegen und die Auszeit vom rauen Alltag genießen – das will der Sozialdienst katholischer Frauen mit seinem Duschmobil den Abgestürzten bieten. Das Projekt richtet sich...

  • Wedding
  • 23.08.19
  • 153× gelesen

Sommerfest am Ortolanweg

Buckow. Unter dem Motto „Miteinander leben, Miteinander feiern“ feiern die Bewohner der Siedlung am Ortolanweg am Sonnabend, 31. August, von 15 bis 22 Uhr – und zwar auf dem Anger zwischen Ortolan- und Ibisweg. Es gibt ein buntes Programm für Klein und Groß. Von 15 bis 18 Uhr sind Kinderspiele im Angebot, zwischen 16 und 18 Uhr kommen Bingofreunde auf ihre Kosten. DJ Christian sorgt für Musik und zur Stärkung stehen Stockbrot, Kaffee und Kuchen, Würstchen vom Grill, Bier vom Fass, alkoholfreie...

  • Buckow
  • 22.08.19
  • 30× gelesen

Tagesfahrt ins Schlaubetal

Zehlendorf. Der Förderverein des Hertha-Müller-Hauses veranstaltet am Mittwoch, 25. September eine Tagesfahrt zur Ragower Mühle im Schlaubetal. Das Restaurant ist für seine Fisch- und Wildspezialitäten bekannt und wurde als einer der beliebtesten Landgasthöfe in Deutschland ausgezeichnet. Die Kosten für Busfahrt, Mittagessen und Kaffeegedeck betragen 45 Euro. Karten gibt es nur montags von 10.30-17.30 Uhr im Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89. Mehr Informationen unter Telefon...

  • Zehlendorf
  • 22.08.19
  • 18× gelesen
Am 21. August erhielten die Kicker der 1. F-Jugend-Mannschaft auf dem Gelände des FC Stern Marienfelde 1912 ihr neues Outfit. Die jungen Spieler freuten sich mit dem stellvertretenden Marktleiter Ebubekir Akasak (li.) und Trainer Markus Hagemann.
2 Bilder

Trikots für FC Stern Marienfelde 1912
OBI Markt unterstützt Sportvereine

Neukölln. Seit vielen Jahren ist der OBI Markt an der Grenzallee eine feste und zuverlässige Adresse für Heimwerker und Gartenliebhaber. Darüber hinaus möchte OBI die Jugendarbeit in den regionalen Sportvereinen vor Ort unterstützen und fördern. Deshalb sponserte der Markt, wie viele andere OBI Märkte, einen Trikotsatz für eine Jugendsportmannschaft. Insgesamt können sich über 500 Mannschaften über neue Trikots freuen. „Wir sind sehr froh, den Kindern und Vereinen in der Umgebung damit eine...

  • Neukölln
  • 22.08.19
  • 104× gelesen

Beiträge zu Soziales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.