Anzeige

Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Leute
Die "Theatergasse für Alle" ein paar Tage vor der großen Eröffnung. Noch wird fleißig daran gearbeitet.
5 Bilder

Ein Schmuckstück und Ort der Begegnung
„Theatergasse für Alle“ eröffnet am 21. Juni nahe dem S-Bahnhof Karlshorst

Was mit Ärger über umstrittene Baumfällungen begann, endet mit einem Gewinn für den Karlshorster Kiez: Am 21. Juni eröffnet nahe dem S-Bahnhof die „Theatergasse für Alle“ - ein neues Schmuckstück, das gleichzeitig Ort der Begegnung sein soll. Merten Mordhorst hätte sich furchtbar aufregen und vor Gericht ziehen können, wie es wohl mancher Zeitgenosse an seiner Stelle getan hätte. Doch als das Lichtenberger Grünflächenamt auf seinem Grundstück in der Theatergasse gegen seinen Willen Bäume...

  • Karlshorst
  • 18.06.18
  • 0× gelesen
Leute
17 Bilder

Starmodel Nicole Atenio in Frankfurt
Nicole Atenio zu Gast bei Axel Kahn auf der PIXX Lounge

Am 13.Juni war es wieder soweit. Axel Kahn veranstaltete nun schon zum zweiten Mal im Frankfurter Hugo`s die PIXX Lounge, eine Business-Netzwerk-Plattform der PIXX Agentur. Stargast an diesem Abend war das Supermodel Nicole Atenio. Sie ist extra aus Paris angereist um hier auf der PIXX Lounge dabei zu sein. Im Vorfeld wurde sie von der Designerin Stacy Boll mit ihrem Label llobycats aus NY ausgestattet für den roten Teppich. Zusammen mit der SMC Modelmanagement Inhaberin Veronique Kern,...

  • Charlottenburg
  • 17.06.18
  • 49× gelesen
Leute
"Bitte treten Sie doch ein." Bei Sabine Herm ist jeder willkommen.

Für alles einen Schlüssel
Sabine Herm engagiert sich seit Jahren für die offene Zwölf-Apostel-Kirche

„Es ist ein gutes Gefühl, wenn man für alles einen Schlüssel hat.“ Sabine Herm schließt die Tür zur Zwölf-Apostel-Kirche auf. Der Kirchenraum ist hell und von klarer Struktur. Man merkt, wie gerne Sabine Herm dort verweilt. Die gelernte Erzieherin ist seit 2006 Leiterin eines Teams von Ehrenamtlichen, das neun Monate im Jahr, von April bis Januar, an den Sonnabenden von 11 bis 15 Uhr die sehenswerte Kirche für Gemeindemitglieder, Anwohner oder Touristen geöffnet hält, selbst wenn Taufen...

  • Tiergarten
  • 17.06.18
  • 3× gelesen
Anzeige
Leute
Jörn Schlönvoigt heiratet am 28. Juli seine Hanna Weig. Mit der 22-Jährigen hat der RTL-Star aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die gemeinsame Tochter Delia. Das Paar lebt in Berlin.

Soap-Star sagt "Ja"
GZSZ Jörn Schlönvoigt heiratet seine Hanna

BERLIN - Bei so einer wunderschönen Frau war es nur eine Frage der Zeit: Jörn Schlönvoigt heiratet endlich seine Hanna Weig. Im Interview verriet der Schauspieler, in welcher Farbe auf keinen Fall das "Ja"-Wort gegeben wird. Wo die Hochzeit am 28. Juli stattfinden wird, will der Berliner Soap-Darsteller nicht sagen. "Das weiß keiner", antwortete Jörn Schlönvoigt in einem Interview mit der Bild. "Wir haben mit Absicht unterschiedliche Informationen gestreut." So wolle der Schauspieler...

  • Friedrichshain
  • 17.06.18
  • 3401× gelesen
Leute

Gratulation zum 101. Geburtstag

Reinickendorf. Die Reinickendorferin Käthe Hoppe hat am 15. Juni ihren 101. Geburtstag gefeiert. Das Bezirksamt und die Berliner Woche gratulieren herzlich und wünschen alles Gute. CS

  • Reinickendorf
  • 16.06.18
  • 4× gelesen
Leute
Thomas Hayo war mit Heidi Klum in der Jury von "Germany's next Topmodel" ein gutes Team. Der 49-Jährige war nicht immer einer Meinung mit der Jury-Chefin, besonders in der letzten Staffel. Dennoch gilt die Beziehung der beiden als respektvoll und freundschaftlich.

Abschied nach 8 Jahren
GNTM Schock: Thomas Hayo ist raus! *Update*

BERLIN / UNTERFÖHRING - Thomas Hayo verlässt die ProSieben-Show "Germany's next Topmodel". Seine Worte zum Abschied klingen nach Unzufriedenheit. Das Model-Casting muss Heidi Klum nun ohne den erfahrenen Jury-Kollegen stemmen. Das wird nicht einfach. Anfangs ulkte selbst Stefan Raab noch über den Creative Director. Thomas Hayo wurde gern zum Gespött, wenn er sagte, so manchem Mädchen fehle die Attitüde (übersetzt: die richtige Haltung). Ja, ja, der Hayo mit seiner Attitüde. Aber der...

  • Friedrichshain
  • 15.06.18
  • 291× gelesen
Anzeige
Leute
2 Bilder

Aktionstag BERLIN MACHEN auf dem Leon-Jessel-Platz

Am 8. Juni haben fleissige Nachbar*innen unseren Leon-Jessel-Platz sommerlich aufgefrischt: wir haben Blumen gepflanzt, Bänke gestrichen, gewässert, Müll eingesammelt und gefegt - und viele Pausen mit Getränken und nettem Kieztratsch eingeschoben. Nach der Verleihung des Buddy-Bären von wirBERLIN e.V. am Aktionstag 2017 bekamen wir auch diesmal wieder hohen Besuch. In Begleitung der Vorstandsvorsitzenden des Verein wirBERLIN Beate Ernst, überreichte die Berliner Staatssekretärin für...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 14.06.18
  • 19× gelesen
Leute

Trauer um Ortwin Rau

Friedrichshain. Ortwin Rau, Mitbegründer und langjähriger Betreiber des Yaam-Clubs, ist am 7. Juni gestorben. Er war seit dem Start des Young African Art Market, so der vollständige Name vor 24 Jahren, seine prägende Figur. Auch bei manchen Schwierigkeiten, etwa mehreren Ortswecheln. Seit 2014 befindet sich das Yaam an der Schillingbrücke. Darüber hinaus war Ortwin Rau ein wichtiger Akteur in der Berliner Clubszene. Er wurde 63 Jahre alt. tf

  • Friedrichshain
  • 14.06.18
  • 679× gelesen
Leute
Vom Dach des Bürogebäudes an der Ostendstraße hatte Thomas Niemeyer einen guten Blick.

„Mr. Schöneweide“ geht von Bord
Regionalmanager Thomas Niemeyer widmet sich neuen Aufgaben

Sein Büro an der Ostendstraße hat er bereits verlassen, vorher vielleicht noch einen Blick von der Dachterrasse auf „sein“ Schöneweide geworfen. Ab sofort widmet sich der langjährige Regionalmanager Thomas Niemeyer neuen Aufgaben. Der Manager, der offiziell dem Adlershofer Entwicklungsträger Wista GmbH zugeordnet war, hatte sich seit rund sechs Jahren um die Entwicklung von Oberschöneweide gekümmert. Finanziert wurde und wird das Projekt über die Senatswirtschaftsverwaltung, die damalige...

  • Oberschöneweide
  • 14.06.18
  • 359× gelesen
Leute
Preisträger Hans-Christian Ströbele.

Lebenswerk gewürdigt
Fritz-Bauer-Preis für Ströbele

Hans-Christian Ströbele, langjähriger direkt gewählter Bundestagsabgeordneter der Grünen für Friedrichshain-Kreuzberg, ist am 9. Juni mit dem Fritz-Bauer-Preis der Humanistischen Union ausgezeichnet worden. Er würdigt herausragende Verdienste um die Liberalisierung und Demokratisierung des Rechtswesens. Das gelte auch für das anwaltliche und politische Lebenswerk von Hans-Christian Ströbele. Der 78-Jährige stehe für eine Politik, die Kontrollrechte des Parlaments ernst nehme, sich für die...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 11.06.18
  • 272× gelesen
Leute

Neuköllnerin wird 102 Jahre alt

Neukölln. Hildegard Ahrens feiert am 20. Juni ihren 102. Geburtstag. Die gelernte Schneiderin wohnt seit rund 20 Jahren in Neukölln und hat sich bis heute die Lust bewahrt, unter Leute zu gehen. Sie braucht immer etwas zu tun – egal ob für sich oder andere. Sozialstadtrat Jochen Biedermann (Grüne) gratuliert der Jubilarin zu ihrem Ehrentag, und die Berliner Woche schließt sich gerne an. sus

  • Neukölln
  • 11.06.18
  • 42× gelesen
Leute
Vor mittlerweile 25 Jahren initiierte Mr. Streetball Mathias Ramsauer die School-Finals.

Mathias Ramsauer alias „Mr. Streetball“ hat noch nicht genug
25 Jahre School-Finals und kein Ende in Sicht

Vor einem Vierteljahrhundert initiierte Mathias Ramsauer die School-Finals-Berlin und führt sie seitdem gemeinsam mit dem Streetball-Team der Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit jährlich durch. Weit über 20.000 Schüler sind seinem Ruf gefolgt und haben die Korbjagd zu einem der größten und beliebtesten Streetball-Events bundesweit gemacht. Berliner Woche-Reporter Michael Nittel blickte mit Ramsauer auf die 25 Jahre zurück und wagte mit dem heute 69-jährigen ehemaligen...

  • 09.06.18
  • 11× gelesen
Leute
Ralf Kegel mit der ersten und der letzten Ausgabe der Jugendzeitschrift. Beide tragen noch nicht oder nicht mehr den Namen Frösi.
5 Bilder

Fröhlich sein und singen
Ralf Kegel und die Erinnerung an die Jugendzeitschrift Frösi

Die junge Frau hantiert mit Spaghetti. Auch in der Rubrik "Prominente und Talente" wird sie vorgestellt. Ralf Kegel lächelt. "Dafür müsste mir die Inka eigentlich dankbar sein." Bei ihr handelt es sich um den heutigen Fernsehstar Inka Bause ("Bauer sucht Frau"). Sie war 20, als sie im Frühjahr 1989 im Mittelpunkt einer reich bebilderten Homestory stand, erschienen in der DDR-Jugendzeitschrift Frösi. Die Texte stammten von Ralf Kegel, bis zum Ende Chefreporter des Blatts. Meine Frau ist in...

  • Friedrichshain
  • 09.06.18
  • 38× gelesen
Leute
Sabine Kolb hat sich vor sechs Jahren den eigenen Arbeitsplatz in den Gewächshäusern in Hirschgarten geschaffen.
5 Bilder

Grünes aus dem Erpetal
Bio-Gärtnerin lädt zum Langen Tag der Stadtnatur ein

Gartenbauingenieurin Sabine Kolb (54) kann stolz auf sich sein. Als ihr Arbeitgeber pleite ging, hat sie sich vor sechs Jahren ihren eigenen Arbeitsplatz geschaffen. Damals gab der im Bezirk präsente Bildungsträger Praxisnah auf, nachdem die Förderung der Ausbildung benachteiligter Jugendlicher abgeschmolzen worden war. „Ich war dort mehrere Jahre Ausbilder und habe schon damals ohne Pflanzenschutzmittel gegärtnert“, erzählt die Gartenbauingenieurin. In ihren Gewächshäusern – sie haben 1500...

  • Friedrichshagen
  • 07.06.18
  • 64× gelesen
Leute
Ein echtes Charlottenburger Kind startet als Autorin durch: Sabine Strick.
2 Bilder

Sabine Strick veröffentlicht ihren ersten Roman

Das tiefste Ich lässt sich vielleicht mal ausbremsen, aber niemals verleugnen. Die Charlottenburger Autorin Sabine Strick schreibt leidenschaftlich gerne, seit sie das ABC kennt. Doch erst jetzt, mit 50 Jahren, hat sie sich auf den Weg gemacht, ihre Werke auch zu publizieren. "Die Nacht der Eisblumen" heißt ihr mit spannenden Wandlungen angereicherter Liebesroman, der am 7. Juni als E-Book erscheint. Streng genommen stimmt es gar nicht, dass es ihre erste Veröffentlichung ist. Mitte der...

  • Charlottenburg
  • 07.06.18
  • 24× gelesen
Leute

103. Geburtstag gefeiert

Reinickendorf. Die Reinickendorferin Hildegard Franke hat am 4. Juni ihren 103. Geburtstag gefeiert. Sie wohnt seit ihrer Kindheit im Bezirk. Zur Familie gehören ein Kind, ein Enkel und ein Urenkel. Bezirksamt und Berliner Woche gratulieren herzlich. CS

  • Reinickendorf
  • 05.06.18
  • 9× gelesen
Leute
Maria von Maltzan in den 1920er-Jahren während ihrer Zeit an der Kreuzberger Elisabeth-Schule.
4 Bilder

Ein Leben wie ein Roman
Platz am "Bullenwinkel" soll nach Maria von Maltzan benannt werden

Maria Gräfin von Maltzan (1909-1997) ist zwei Mal mit Kreuzberg in Berührung gekommen. Sehr früh und am Ende ihres Lebens. Vor allem am zweiten Aufenthalt macht sich die jetzt gewünschte Würdigung fest. Ab 1983 betrieb die Frau eine Tierarztpraxis am Oranienplatz, unweit des sogenannten "Bullenwinkels". Dieser Name steht für das kleine Rondell am Ende der Naunynstraße mit Durchgang zum Oranienplatz. Er soll künftig Maria-von-Maltzan-Platz heißen. Das fordern die Fraktionen von...

  • Kreuzberg
  • 03.06.18
  • 80× gelesen
Leute
Die Abschlussklasse Modedesign am OSZ in der Kochstraße.
2 Bilder

Organisierte Konfusion
Mode-Absolventinnen laden zur Abschluss-Show

Je länger der Fototermin dauert, umso mehr Spaß bekommen die Protagonistinnen. "Ja, Sandro, du schafft es", feuern sie den jungen Mann an der Nähmaschine an. Sandro (25) ist der einzige männliche Vertreter neben einem Dutzend Frauen. Wegen der Mehrheitsverhältnisse wird in diesem Text deshalb durchgehend die weibliche Form verwendet. Dass die Zusammensetzung dieser Gruppe alle Quotenvorgaben konterkariert, ist kein Zufall. Denn bei ihr handelt es sich um die erste Abschlussklasse des...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 02.06.18
  • 263× gelesen
Leute
Kosmetikexperte und Visagist René Koch schwört auf Aloe und besitzt mehrere Pflanzen. Bei Bedarf schneidet man sich ein Stück des Blattes ab, filetiert das Mark vorsichtig heraus und kann es so direkt auf die Haut auftragen. Hilft bei Sonnenbrand.

Effektive Beautyhilfe
René Koch über Aloe Vera, Quelle der Jugend

Dürfen wir den Wetterpropheten glauben, wird’s ein heißer Sommer. Sonnenfans dürfen sich also freuen. Kommt allerdings zur Hitze noch Wind dazu, wie an der See oder auf den Ferieninseln, ist Vorsicht geboten. Vor allem bei trockener und dehydrierter Haut. Eine hautfreundliche und effektive Beautyhilfe bietet hier die Aloe-Vera-Pflanze. Es gibt sie entweder als fertiges Kosmetikprodukt aus der Apotheke, dem Reformhaus, der Kosmetikpraxis, dem Drogeriemarkt oder dem Internet. Bitte darauf...

  • Wilmersdorf
  • 01.06.18
  • 30× gelesen
Leute
Leopold Kuchwalek erhielt von Senatorin Elke Breitenbach die Berliner Ehrennnadel.

101-Jähriger Schwimmlehrer
Senat zeichnet Leopold Kuchwalek mit der Ehrennadel aus

Auszeichnungen und Medaillen hat Leopold Kuchwalek bereits einige. Jetzt gab es für den 101-Jährigen einen weiteren Anlass, sich zu freuen. Elke Breitenbach, Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales (Die Linke), überreichte ihm die „Berliner Ehrennadel für besonderes soziales Engagement“. Die Berliner Ehrennadel des Senats wird zweimal im Jahr vergeben. Aktuell erhielten sie neun Frauen und vier Männer. Leopold Kuchwalek bringt Kindern das Schwimmen bei – seit mehr als 33 Jahren....

  • Zehlendorf
  • 31.05.18
  • 15× gelesen
Leute

Stadtrat entschuldigt sich

Friedrichshain-Kreuzberg. In der BVV Ende April war es wegen des Auftretens von Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) zu einem Eklat gekommen (wir berichteten). Mehrere Fraktionen warfen ihm unter anderem vor, er würde ihre Anliegen nicht ernst nehmen und Fragen in entsprechend abweisender und genervter Tonlage beantworten. Wenn er Gefühle bei einzelnen verletzt habe, wolle er sich dafür "ausdrücklich entschuldigen", erklärte Schmidt vor Beginn der Sitzung des Bezirksparlaments am 30....

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 31.05.18
  • 34× gelesen
Leute
Klaudia Giez ist schwer verliebt und zog zu ihrem Freund Felipe Simon. Hier auf dem Bild zeigt sich das Paar schmusend ihren Fans. Die Berlinerin war Kandidatin der letzten Staffel von "Germany's next Topmodel"

TV-Model verliebt
GNTM Klaudia Giez wohnt jetzt bei Felipe

BERLIN - Sie ist zumindest die Gewinnerin der Herzen: Auch wenn Klaudia Giez nicht Germany's next Topmodel wurde, hat die 21-Jährige die Show auf ProSieben gerockt und zahlreiche Fans dazu gewonnen. In der Liebe läuft's bei dem Berliner Model so richtig dufte. Das wollen wir jetzt genauer wissen. Heidi Klum speiste unsere Klaudia mit dem Personality-Award ab. Das ist eine Art Trostpreis der Castingshow für besondere Charakterstärke. Eigentlich müsste sich der gesamte Vorstand der...

  • Friedrichshain
  • 28.05.18
  • 643× gelesen
Leute
Sabrina Knüppel engagiert sich seit 2008 im Verein Königsheider Eichhörnchen.
2 Bilder

Eine Auszeichnung für Engagierte
Bürgermedaille für Sabrina Knüppel und Jürgen Albrecht

Seit 2004 vergibt der Bezirk die Bürgermedaille. Mit der Auszeichnung wird ehrenamtliches Engagement im Dienst der Allgemeinheit prämiert. Sabrina Knüppel ist Vorsitzende des Vereins "Königsheider Eichhörnchen". Die 37-Jährige befasst sich seit zehn Jahren mit der Geschichte des Kinderheims Königsheide, dass zu DDR-Zeiten bis zu 600 Kindern und Jugendlichen eine Heimat bot. Dabei spielen auch kontroverse Erfahrungen von Heimkindern eine Rolle. Während ein Teil der Heimbewohner nach Jahren in...

  • Treptow-Köpenick
  • 26.05.18
  • 58× gelesen
Leute

Mario Friso

Aufgewachsen in einem liebevollen Elternhaus bei Bäriswil (BE), einem idyllischen Dörfchen 10km nordöstlich von Bern. Nach der Schule ein Jahr Sprachaufenthalt in der welschen Schweiz bei einer Konditorei in Saint Imier (am unteren Südhang des Mont Soleil). Im Anschluss Eintritt in die dreijährige Berufslehre als Koch im Hotel Wächter Mövenpick in Bern. Durch die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Ländern die Freude an der Kochkunst anderer Kulturen entdeckt, die mich...

  • Buckow
  • 23.05.18
  • 11× gelesen