Pfarrsprengel Steglitz-Nord lädt ein zu Gemeindeseminar

Steglitz. „Wer aufbricht, der kann hoffen – Was abbricht, das macht Angst“. Unter diesem Motto steht das Gemeindeseminar des Evangelischen Pfarrsprengels Steglitz-Nord an vier Donnerstagen im September. Das Thema wird sowohl lebensgeschichtlich als auch biblisch-theologisch und soziologisch in Form von Vorträgen behandelt. Der Auftakttermin ist am 8. September, 18.30 Uhr, im Markus-Gemeindehaus, Albrechtstraße 81a. Dabei geht es um Aufbrüche, Umbrüche und Abbrüche in der Reformationszeit, um mutige Männer und Frauen in einer Zeit des Wandels. Die weiteren Termine und Vorträge findet man auf www.markus-gemeinde.de. Um Anmeldung wird gebeten unter  817 11 57 oder E-Mail an traujo@gmx.de. m.k.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen