TSG Steglitz erreicht 3. Platz im Finale der Turnliga

von Karla Rabe

Die Bundesligamannschaft der TSG Steglitz hat beim Finale der Deutschen Turnliga in Ludwigsburg am Sonnabend, 2. Dezember, einen großen Erfolgt verbuchen können. Die Turnerinnen belegten einen 3. Platz hinter den Spitzenvereinen MTV Stuttgart und TG Karlsruhe-Söllingen.

Mit diesem Ergebnis gelang der Bundesligamannschaft der TSG Steglitz, dem „Turn Team Berlin“, der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte. Das erste Mal erreichte eine Mannschaft des Vereins die Endrunde um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Geräteturnen.

Vor 3000 Zuschauern kämpften Michelle Timm, Clara Colombo, Lea Wolf, Lina Deiß, Anudari Platow, Rebecca Koschny, Alicia Helm und Fanny Mewes gegen die starken Mannschaften des MTV Stuttgart mit den WM-Turnerinnen Elisabeth Seitz, Kim Bui, Tabea Alt sowie der TG Karlsruhe Söllingen mit Weltmeisterin Pauline Schäfer.

Die Turnerinnen des MTV Stuttgart wurden mit 207,65 Punkten zum sechsten Mal deutscher Meister in Folge, gefolgt von der TG Karlsruhe-Söllingen mit 204,40 Punkten. 
Die TSG Steglitz turnte sich als Überraschungsteam der Saison am Ende mit 188,85 Punkten sogar noch vor die TG Mannheim. Michelle Timm wurde nach einem zweiten Platz in der Einzelwertung im Finale die beste Turnerin der Saison. Timm ist im Bundeskader des Deutschen Turnerbundes, Deutsche Vizemeisterin im Sprung und erreichte beim internationalen Paris Challenge Cup einen dritten Platz im Sprung.

Die Turn- und Sportgemeinde Steglitz 1878 (TSG Steglitz) ist der älteste Sportverein im Bezirk und mit fast 1000 Sporttreibenden auch einer der größten.

Traditionsreiche Sportarten, modern ausgerichtete Kinder- und Jugendarbeit, Einbeziehung der ganzen Familie und Talentförderung für den Leistungssport charakterisieren das breite Sportangebot der TSG Steglitz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen