Sterne laden zum Fußball-Fest ein
Verein organisiert Gedenkturnier für junge Kicker

Zum Eberhard-Bernatzki-Gedenkturnier kämpfen die unter Neunjährigen um den Pokal.
  • Zum Eberhard-Bernatzki-Gedenkturnier kämpfen die unter Neunjährigen um den Pokal.
  • Foto: Simoneit
  • hochgeladen von Karla Rabe

Der SFC Stern 1900 lädt am Donnerstag und Freitag, 30. und 31. Mai, zu einem traditionellen Fußball-Happening ein. Kicker der Jahrgänge 2010 und 2011 treffen sich zum Eberhard-Bernatzki-Gedenkturnier.

Erwartet werden 24 Teams aus Berlin und der 1. FC Magdeburg. Aus dem Bezirk sind der FC Viktoria und Hertha 03 Zehlendorf am Start. Etwa 250 Kinder werden sich voraussichtlich auf der Sportanlage Kreuznacher Straße tummeln. Am Himmelfahrtstag wird mit ebenso vielen Erwachsenen gerechnet. Neben Spiel, Spaß und Spannung steht Fairplay im Vordergrund, daher wird das Turnier von qualifizierten Schiedsrichtern begleitet. Das Sieger-Team nimmt den Wanderpokal mit nach Hause, jeder Spieler bekommt eine Medaille.

Für die Kinder und Gäste wird ein kleiner Parcours „Rund um den Ball“ aufgebaut, der in den Spielpausen absolviert werden kann. Darüber hinaus gibt es kleine Sachpreise von Süßigkeiten über einen Fußball bis zur Hertha-BSC-Bettwäsche. Die Preise wurden von Unterstützern des Turniers, unter anderem Berliner Sparkasse, Berliner Wasserbetriebe, Hertha BSC, gestellt.

Das Eberhard-Bernatzki-Gedenkturnier findet bereits zum 14. Mal statt. Erstmals wurde es 2006 ausgetragen, damals, zu Lebzeiten des Namenspatens noch als Eberhard-Bernatzki-F-Juniorenturnier. Nach dessen Tod im Jahr 2017 wird es als Gedenkturnier zu Ehren des Sportfunktionärs und Trägers des Bundesverdienstkreuzes ausgetragen. Im SFC Stern 1900 war Bernatzki über 50 Jahre Vereinsmitglied. Viele Eltern, Trainer und Betreuer der F1- und F2-Junioren tragen ehrenamtlich jedes Jahr zum guten Gelingen des Turniers bei.

Gespielt wird jeweils von 9.30 bis 16.30 Uhr auf dem Vereinsgelände an der Kreuznacher Straße 29.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen