Einbürgerungsbehörde

Beiträge zum Thema Einbürgerungsbehörde

Politik

Einbürgerungsbehörde mit offener Sprechstunde

Hellersdorf. Die Einbürgerungsbehörde, Alice-Salomon-Platz 3, bietet ab sofort donnerstags von 15 bis 18 Uhr eine offene Sprechstunde an, damit vor allem fehlende Unterlagen nachgereicht werden können. Hierzu muss allerdings eine Wartemarke vorgelegt werden, die im Wartebereich der Einbürgerungsbehörde und des Standesamts erhältlich ist. In der offenen Sprechstunde findet keine Erstberatung statt. Hierfür ist die Buchung eines Termins für die regulären Sprechstunden der Behörde erforderlich....

  • Hellersdorf
  • 12.12.19
  • 35× gelesen
Politik

Behörde geschlossen

Hellersdorf. Aufgrund der Erkrankung der beiden Mitarbeiter bleibt die Einbürgerungsbehörde, Alice-Salomon-Platz 3, voraussichtlich bis Freitag, 17. November, geschlossen. Die Behörde soll am Montag, 20. November, wieder öffnen. Allerdings wird es dann Termine zu den Sprechzeiten (Mo 8-12 und Do 14-18) nur nach Vereinbarung geben. Sollte sich die Erkrankung der Mitarbeiter über mehrere Monate hinziehen, erwägt Thomas Braun (AfD), Stadtrat für Bürgerdienste, einen anderen Bezirk um Amtshilfe zu...

  • Hellersdorf
  • 11.10.17
  • 67× gelesen
Politik

Behörde nicht zu sprechen

Marzahn-Hellersdorf. Die Einbürgerungsbehörde des Bezirksamtes, Alice-Salomon-Platz 3, bleibt vom 17. bis 28. Oktober, geschlossen. Auch danach ist eine Vorsprache nur nach Terminvereinbarung über das Bürgertelefon unter  115 oder per E-Mail an standesamt@ba-mh.berlin.de möglich. hari

  • Hellersdorf
  • 11.10.16
  • 27× gelesen
Politik

Einbürgerungsbehörde geschlossen

Marzahn-Hellersdorf. Die Einbürgerungsbehörde bleibt voraussichtlich bis zum 18. März geschlossen. Sämtliche Mitarbeiter sind nach Auskunft der Leitung des Amtes für Bürgerdienste erkrankt. Notfallregelungen gebe es nicht. Die bezirkliche Einbürgerungsbehörde mit Sitz im Rathaus, Alice-Salomon-Platz 3, bearbeitet Einbürgerungsanträge und nimmt Einbürgerungen vor. Sie nimmt Anträge auf Prüfung der Staatsangehörigkeit entgegen und Anträge für die Entlassung aus der deutschen Staatsbürgerschaft....

  • Hellersdorf
  • 24.02.16
  • 21× gelesen
Politik

Einbürgerung verschleppt

Fabian M. ist in Deutschland geboren. Er absolvierte sowohl seine schulische als auch seine universitäre Ausbildung in der Bundesrepublik. Die Heimat des jungen Mannes ist Berlin. Fabian ist allerdings polnischer Staatsbürger. Im Sommer 2010 stellte er daher gemeinsam mit seinen Eltern einen Einbürgerungsantrag. Während seine Mutter und sein Vater wenig später die deutsche Staatsbürgerschaft erworben haben, wird Fabians Antrag noch immer bearbeitet. Die Einbürgerungsbehörde begründete die lange...

  • Mitte
  • 07.04.15
  • 761× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.