Kann Hertha die Bayern wegmaiern?

Das Berliner Mittelfeld-Juwel spielt nach Verletzung am Sonnabend beim Top-Spiel in der Bundesliga in München. Für den Erfolg stellt Hertha-Coach Pal Dardai diesmal die Abwehr um.

Von Nahne Ingwersen und Marcel Braune

Auf zum nächsten Duell gegen die Bayern! Vor gut zwei Wochen scheiterte Hertha im Pokal-Achtelfinale erst in der Verlängerung mit 2:3 an den Münchnern.

Sonnabend (15.30 Uhr) in der Allianz Arena könnte mehr drin sein für die Berliner. Nicht nur weil, die Bayern sich am Dienstag bei der 0:0-Abwehrschlacht in Liverpool aufrieben und aufgrund von Verletzungssorgen nicht groß rotieren können. Sondern auch, weil Hertha in der Liga eine starke Bilanz gegen den FCB aufweist: Seit vier Partien (Drei Unentschieden und ein 2:0-Sieg im September) ist Hertha gegen die Mannschaft von Trainer Niko Kovac (47) ungeschlagen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen