Anzeige

Tiergarten - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Container demoliert

Tiergarten. Unbekannte Täter haben am 12. Juni nachts im Besuchercontainer am zentralen Besuchereinlass vor dem Westeingang des Reichstagsgebäudes randaliert. Laut Bundestags-Pressestelle hat die Bundestagspolizei kurz nach zwei Uhr nachts die Beschädigungen und Zerstörungen bemerkt. Nach bisherigen Ermittlungen waren die Unbekannten gewaltsam in die Container eingebrochen, die für die Sicherheitskontrollen der Besucher genutzt werden. Laut Bundestagspolizei wurden technische Anlagen...

  • Tiergarten
  • 12.06.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Aufgelöst nach nur einer Sitzung

Tiergarten. Kaum hat die „Taskforce Tiergarten“, eine Reaktion der Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf und Mitte sowie der Senatsverwaltung für Inneres und Sport auf die Ermordung der Berliner Kunsthistorikerin Susanne F. durch einen russischen Obdachlosen, ihre Arbeit aufgenommen, ist sie auch schon wieder aufgelöst worden – nach der ersten Sitzung. Die Zusammenarbeit zwischen Polizei und Ordnungsamt sowie dem bezirklichen Sozialamt habe schon zuvor „sehr gut geklappt“, sagt Mittes...

  • Tiergarten
  • 05.05.18
  • 60× gelesen
Blaulicht

Mehr Übergriffe auf Transsexuelle

Tiergarten. Übergriffe auf transsexuelle Prostituierte im Kurfürstenkiez, vor allem auf der an Tiergarten angrenzenden Frobenstraße in Schöneberg, haben laut einem Bericht des Magazins „Siegessäule“ seit Jahresanfang zugenommen. So sollen an den Wochenenden spät nachts mit Männern vollbesetzte Autos vorfahren und die Transsexuellen gezielt angreifen, mit Gegenständen bewerfen oder mit Messern attackieren. Gleichzeitig fallen Beleidigungen gegen Homo- und Transsexuelle. Mittes Bürgermeister...

  • Schöneberg
  • 05.04.18
  • 31× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Mutmaßlicher Mörder vor Gericht: Tschetschene soll Susanne F. im Tiergarten getötet haben

Am 28. März hat vor einer Jugendkammer des Berliner Landgerichts der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder von Susanne F. begonnen. Der mutmaßlich 18 Jahre alte Ilyas A., ein Tschetschene mit russischem Pass, soll am 5. September vergangenen Jahres die promovierte Kunsthistorikerin und Kastellanin der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten für das Schloss Glienicke und das Jagdschloss auf der Pfaueninsel ermordet haben. Susanne F. wurde erwürgt. Die Beute: ein Handy und wenige Euro....

  • Tiergarten
  • 04.04.18
  • 85× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 201× gelesen
Blaulicht

Brand am Potsdamer Platz

Tiergarten. Eine riesige Rauchsäule ist am 7. Februar über dem Potsdamer Platz aufgestiegen. Grund war ein Brand im Wellnessbereich des Mandala-Luxushotels im elften Stock. 40 Feuerwehrleute waren in der Potsdamer Straße 3 im Einsatz. Durch die Löscharbeiten waren rund 30 darunterliegende Hotelzimmer vorübergehend nicht zu benutzen. Als Ursache für das Feuer wurde ein technischer Defekt festgestellt. Niemand wurde verletzt. KEN

  • Tiergarten
  • 15.02.18
  • 4× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Ernüchterndes Ergebnis: Müll-Detektive getestet

Die Stadt wächst und damit auch die Menge an Straßendreck, Abfällen und Sperrmüll. Selbst im toleranten Berlin wollen das aber nur noch wenige hinnehmen. Der Senat hat das Aktionsprogramm „Saubere Stadt“ entwickelt. Dazu gehören 100 „Waste Watcher“. Der Bezirk hat die Idee drei Monate lang getestet – mit enttäuschendem Ergebnis. Jährlich 8,4 Millionen Euro hat der Senat für ein sauberes Berlin zur Verfügung gestellt. Damit werden auch die „Waste Watcher“ finanziert, die man sich von Wien...

  • Gesundbrunnen
  • 31.01.18
  • 110× gelesen
Blaulicht

Silvester auf der Partymeile

Tiergarten. Deutschlands größte Silvesterparty am Brandenburger Tor ist weitgehend friedlich verlaufen. Die Polizei nahm neben diversen Strafanzeigen unter anderem wegen unerlaubter Pyrotechnik, Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, Körperverletzungen und Taschendiebstahl auch 13 Anzeigen wegen sexueller Übergriffe auf. Es gab sieben Festnahmen. Vier Frauen haben in der neu geschaffenen Sicherheitszone auf der Feiermeile zwischen Großem Stern und Brandenburger Tor Hilfe gesucht....

  • Tiergarten
  • 04.01.18
  • 3× gelesen
Blaulicht

Kummer-Nummer für Polizisten

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt hätten. Jeden Dienstag, von 12.30 bis 14.30 Uhr, steht der Abgeordnete...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 122× gelesen
Blaulicht

Brandsatz vor dem Amtsgericht

Wedding. Unbekannte haben am Morgen des 2. November vor den Eingangsbereich des Amtsgerichts Wedding am Brunnenplatz einen Brandsatz abgelegt. Ein Mitarbeiter des Gerichts entdeckte einen Karton mit Kanistern, die mit einer Flüssigkeit gefüllt waren. Die Polizei sperrte daraufhin den Bereich von der Schönstedtstraße bis zur Thurneysserstraße ab. Kriminaltechniker sicherten und beschlagnahmten den noch nicht entzündeten Brandsatz. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt...

  • Mitte
  • 03.11.17
  • 7× gelesen
Blaulicht

Bezirk ließ Zeltlager räumen

Tiergarten. Mit Unterstützung der Polizei hat das Bezirksamt am 30. Oktober das Obdachlosencamp am Zooverbindungsweg geräumt. Der Weg entlang der S-Bahnbögen gehört zum Großen Tiergarten und ist eine geschützte Park- und Grünanlage. Das Aufschlagen von Zelten ist untersagt und stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Die Betroffenen wurden vorab über die Räumung und bestehende Hilfsangebote informiert. Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne): „Wir können die rechtswidrigen Zustände im Tiergarten...

  • Tiergarten
  • 02.11.17
  • 21× gelesen
Blaulicht

Die Folgen von "Xavier"

Tiergarten. Das Sturmtief „Xavier“ hat auch im Großen Tiergarten schwere Schäden verursacht. Das Straßen- und Grünflächenamt kann auch drei Wochen danach noch immer kaum die Schäden am Baumbestand überblicken. Trotz Einsatz aller verfügbaren Kräfte werde es noch Wochen dauern, bis alle Gefahrenstellen beseitigt sind, sagt Sabine Weißler (Grüne). Die für Straßen und Grünflächen zuständige Stadträtin bittet Parkbesucher, Sperren zu respektieren und den Anweisungen der Bezirksmitarbeiter Folge zu...

  • Tiergarten
  • 19.10.17
  • 8× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 188× gelesen
Blaulicht

Weg sicherer machen

Tiergarten. Kurz nach dem Mord an der 60 Jahre alten Susanne F. hatte ein Mitarbeiter des Biergartens „Schleusenkrug“ gegenüber der Presse gesagt, der Weg von der beliebten Gaststätte am Landwehrkanal zum Hardenbergplatz sei ziemlich düster. Wahrscheinlich ist das der Berliner Kunsthistorikerin zum Verhängnis geworden. Der Weg, der zwischen Bahndamm und Zoo entlangführt, ist schlecht beleuchtet. Büsche und Sträucher sind ungepflegt. Nun fordert die SPD-Fraktion in der BVV mit einem Antrag, die...

  • Tiergarten
  • 03.10.17
  • 46× gelesen
Blaulicht

60-jährige Frau wurde ermordet

Charlottenburg. Die 60-Jährige Frau, die am 6. September als vermisst gemeldet wurde, ist zwei Tage später von einem Passanten tot am Schleusenweg im Großen Tiergarten aufgefunden worden. Die Obduktion der Leiche habe nun ergeben, dass die Frau einem Tötungsdelikt zum Opfer gefallen ist. Die Ermittler der 3. Mordkommission beim Landeskriminalamt Berlin hoffen bei der Aufklärung des Falls auf Zeugenhinweise. Wer die Getötete in der Nacht vom 5. auf den 6. September gegen 22.20 Uhr im Bereich des...

  • Charlottenburg
  • 12.09.17
  • 61× gelesen
Blaulicht

Beschädigung ist ein teurer Spaß

Tiergarten. Die Farbbeutelattacke auf das Bismarck-Denkmal am Großen Stern kommt die Steuerzahler teuer zu stehen. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks hat für die Reinigung des denkmalgeschützten Monuments 33.000 Euro veranschlagt. Die Kosten übernimmt noch einmal der Senat. Laut Bezirksverwaltung sind aufwendige Maßnahmen notwendig. Die Wachsversiegelung der bronzenen Bismarck-Figur muss erneuert und der Granit gekärchert werden. Der Bezirk muss sich um insgesamt 200 Denkmäler und 35...

  • Tiergarten
  • 10.08.17
  • 11× gelesen
Blaulicht
Vor allem der Sockel der Bismarck-Statue wurde von den Farbbeuteln getroffen.
4 Bilder

Besudelter Bismarck: Farbbeutelattacke auf Nationaldenkmal der Kaiserzeit

Tiergarten. Hoppla, da war jemand am Werk, der Schwierigkeiten zu haben scheint, sich mit der deutschen Geschichte seriös auseinanderzusetzen. Das Bismarck-Nationaldenkmal am Großen Stern wurde mit Farbbeuteln beworfen. Das Rot – ein Hinweis auf die politische Verortung des oder der Täter? – traf aber „nur“ den Sockel Bismarcks, dessen rechte Schuhspitze und das rechte Hosenbein sowie den Weltkugelträger davor. Von der über sechs Meter hohen Bronzefigur des ersten deutschen Reichskanzlers...

  • Tiergarten
  • 03.08.17
  • 226× gelesen
Blaulicht

Bezirk ließ jetzt illegales Zeltlager am Ludwig-Erhard-Ufer räumen

Tiergarten. Obdachlosigkeit ist zwar per Ordnungsrecht nicht zu beseitigen, aber das illegale Zeltlager am Ludwig-Erhard-Ufer gegenüber dem Hauptbahnhof wollte Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnisgrüne) dann doch nicht länger dulden. „Das Ludwig-Erhard-Ufer ist eine geschützte Park- und Grünfläche des Bezirks Mitte, in der das Aufschlagen von Zelten untersagt ist und eine Ordnungswidrigkeit darstellt“, so von Dassel. Am 15. Mai hat er es räumen lassen. Die Räumung durch Mitarbeiter des...

  • Tiergarten
  • 18.05.17
  • 43× gelesen
Blaulicht

Hohe Dunkelziffer

Mitte. Anlässlich des Internationalen Aktionstags gegen Homo-, Bi- und Transphobie, der seit 1990 jedes Jahr am 17. Mai stattfindet, hat Bürgermeister Stephan von Dassel (Bündnisgrüne) beklagt, dass Übergriffe auf Schwule, Lesben, Bi-, Trans- und Intersexuelle in Berlin nicht abnähmen. Fast täglich gebe es einen derartigen Vorfall, so von Dassel. Die Dunkelziffer ist hoch. Ganz vorne bei den Hassdelikten stehe Körperverletzung. Laut Berliner Polizei liegt die Aufklärungsquote bei 40 Prozent....

  • Gesundbrunnen
  • 18.05.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Polizist bei Kontrolle verletzt

Tiergarten. Bei einer Fahrzeugkontrolle ist ein Polizeibeamter verletzt worden. In der Nacht zum 4. April bemerkten der Beamte und sein Kollege einen weißen Audi, der mit überhöhter Geschwindigkeit im Tunnel Tiergarten in Richtung Süden fuhr. An der Ausfahrt Reichpietschufer musste der Raser an einer roten Ampel anhalten. Die Polizeibeamten stellten ihr Fahrzeug quer vor den Audi und stiegen aus. In diesem Augenblick setzte der unbekannte Fahrer zurück, fuhr an dem Einsatzfahrzeug vorbei und...

  • Tiergarten
  • 05.04.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Mit 93 Sachen unterwegs

Tiergarten. Am 12. Januar haben Beamte des Polizeiabschnitts 34 auf der Straße des 17. Juni die Geschwindigkeit von Autofahrern kontrolliert. Zwischen 9 und 11 Uhr überprüften sie zehn Fahrzeuge. Für besonders große Verblüffung sorgte der 24-jährige Fahrer eines geliehenen Mini Coopers, der mit 93 Stundenkilometern viel zu schnell auf der winterlichen Straße unterwegs war. Er gab an, ihm sei das Tempolimit innerhalb der Stadt nicht bekannt. Er darf jetzt mit einem Bußgeld über 200 Euro, einem...

  • Tiergarten
  • 18.01.17
  • 9× gelesen
Blaulicht

Polizei korrigiert Zahl nach oben

Tiergarten. Die Polizei hat die Zahl sexueller Übergriffe während der Silvesterparty am Brandenburger Tor nach oben korrigiert. Statt den zunächst sechs sprechen die Behörden jetzt von mindestens 22 Fällen. Alle Übergriffe ereigneten sich zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor. Zu den Tatverdächtigen machte die Polizei keine näheren Angaben. KEN

  • Mitte
  • 11.01.17
  • 13× gelesen
Blaulicht

Wenige sexuelle Übergriffe

Tiergarten. Deutschlands größte Silvesterparty vor dem Brandenburger Tor ist weitgehend friedlich verlaufen. Nach einer Bilanz der Berliner Polizei und des Veranstalters feierten mehrere zehntausend Besucher zwischen Großem Stern und Platz des 18. März das neue Jahr. Wegen des großen Andrangs mussten die ersten Zugänge schon um 19 Uhr geschlossen werden. Am Großen Stern ging für den Verkehr ab 21 Uhr nichts mehr. Es gab einige Strafanzeigen unter anderem wegen unerlaubter Feuerwerkskörper,...

  • Mitte
  • 04.01.17
  • 8× gelesen
Blaulicht

Ungelöster Mordfall

Mitte. Die 3. Mordkommission rollt einen 19 Jahre zurückliegenden Mordfall wieder auf und bittet um Mithilfe: Am 14. Dezember 1997 wurde die 79-jährige Anna Saße tot in ihrer Wohnung an der Adolfstraße aufgefunden. Es wird von einem Sexualmord ausgegangen, als Täter ein junger Mann vermutet. Wer hat Beobachtungen von damals noch nicht der Polizei mitgeteilt? Wer kannte einen jungen Mann, der sich nach dem Dezember 1997 sehr veränderte? Vielleicht hat sich der Täter damals jemandem anvertraut....

  • Tiergarten
  • 20.12.16
  • 21× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus