CineStar schließt zum Jahresende

Tiergarten. Das Kino CineStar am Potsdamer Platz schließt zum Jahresende. Laut Gewerkschaft verdi wurde den Mitarbeitern die Schließungsabsicht schon im April mitgeteilt. Im Oktober vergangenen Jahres hat der in London ansässige Kinobetreiber Vue Entertainment (Cinemaxx) deutschlandweit 54 CineStar-Kinos vom Konkurrenten, dem australischen Unternehmen Event Hospitality & Entertainment Limited (EVT), für 220 Millionen Euro übernommen. Zwei werden geschlossen, darunter das Kino im Sony Center. Damit verliert die Berlinale 2020 einen Veranstaltungsort für Filmvorführungen in den Sektionen „Panorama“ und „Forum“. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen