Anzeige

Augenzeugin gesucht

Falkenhagener Feld. Die Polizei sucht dringend Zeugen eines tödlichen Verkehrsunfalls. Der hatte sich am 1. Dezember gegen 6.50 Uhr auf dem Radweg der Seegefelder Straße in Richtung Am Kiesteich ereignet. Dort war eine Radfahrerin von einem Lkw-Fahrer erfasst worden, der rechts in die Zeppelinstraße abbiegen wollte. Die 77 Jahre alte Frau erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Laut Polizei soll es eine Zeugin gegeben haben, die an der Fußgängerampel der Kreuzung Zeppelinstraße und Seegefelder Straße stand und den Unfall beobachtete. Sie hatte ein etwa sieben Jahre altes Kind dabei, soll unter dem Eindruck des Unfalls geweint und sich dann mit dem Kind entfernt haben, bevor ihre Personalien aufgenommen werden konnten. Die Augenzeugin wird gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2, Alt-Moabit 5a, oder unter der Nummer 46 64 27 28 00 zu melden. uk

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt