Besuch der Tafel in Wilhelmstadt

Wilhelmstadt. Jeden Tag werden in Deutschland tonnenweise Lebensmittel weggeworfen, obwohl sie noch genießbar sind. Gleichzeitig gibt es Menschen, die sich Lebensmittel nur bedingt leisten können. Abhilfe schaffen hier die Tafeln. Wer wissen will, wie eine solche Lebensmittelausgabe für Bedürftige funktioniert, und welche ehrenamtliche Arbeit dranhängt, der kann am 19. Dezember mit Daniel Buchholz die Tafel in der Wilhelmstadt besuchen. Der Spandauer SPD-Abgeordnete spricht mit den Ehrenamtlichen und packt selbst mit an. Treffpunkt ist von 11 bis 13.30 Uhr die Tafel der katholischen Kirchengemeinde St. Wilhelm an der Weißenburger Straße 9. Eine Anmeldung ist nicht nötig. uk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen