Alles zum Thema Berliner Tafel

Beiträge zum Thema Berliner Tafel

Soziales

"Eins mehr!" für Laib und Seele

Berlin. Einkaufen gehen, einen Artikel mehr kaufen und spenden – so einfach ist die Aktion „Eins mehr!“ Noch bis zum 15. Dezember können Berliner einen zusätzlichen Schokoladen-Weihnachtsmann, eine extra Packung Kaffee oder eine Konserve mehr kaufen und den ehrenamtlichen Helfern von Laib und Seele im Supermarkt übergeben. Die Aktion findet in 29 Kaufland-, Lidl-, Edeka-, Rewe-und NP-Filialen statt. Die Liste der teilnehmenden Supermärkte gibt es auf www.berliner-tafel.de oder unter Telefon...

  • Mitte
  • 04.12.18
  • 7× gelesen
Soziales

Spenden für die Berliner Tafel

Berlin. Noch bis zum 12. Dezember sammeln der Lagerraumanbieter MyPlace und die Berliner Tafel unter dem Motto „Weihnachtsfreude weitergeben“ Sachspenden für Bedürftige. Benötigt werden sehr gut erhaltene Spielsachen (keine Kuscheltiere), originalverpackte, haltbare Lebensmittel, originalverpackte Drogerieartikel (Shampoo, Zahnpasta, Waschmittel) und Schulartikel. Die Spenden können an den Standorten von MyPlace-Selfstorage abgegeben werden. Eine Übersicht über die Standorte gibt es auf...

  • Mitte
  • 20.11.18
  • 16× gelesen
Soziales

Aktion "Suppe mit Sinn" gestartet

Berlin. Etwa 70 Restaurants bieten derzeit eine Suppe oder eine andere Mahlzeit an, von deren Einnahme je ein Euro an die Berliner Tafel fließt. Der Verein benötigt das Geld jetzt besonders für die Unterstützung der Berliner Kältehilfe – beispielsweise für Notunterkünfte, Nachtcafés und Wärmestuben. Die Aktion "Suppe mit Sinn" läuft bis zum 28. Februar, weitere Restaurants können sich beteiligen. Mehr Infos und die Liste der teilnehmenden Restaurants gibt es auf www.berliner-tafel.de und unter...

  • Mitte
  • 05.11.18
  • 34× gelesen
Soziales
Sabine Werth ist seit 2017 auch stellvertretende Vorsitzende des Landesverbands der Tafeln Berlin-Brandenburg.

Ein Vorbild für die Politik
Europäischer Sozialpreis für Tafelgründerin Sabine Werth

Sabine Werth ist mit dem Europäischen Sozialpreis geehrt worden. Die Gründerin und Vorsitzende der Berliner Tafel mit Sitz auf dem Berliner Großmarkt an der Beusselstraße erhielt die Auszeichnung am 3. Oktober im nordrhein-westfälischen Eschweiler. Mit dem Europäischen Sozialpreis, kurz ESP, einem Bürgerpreis, werden Menschen gewürdigt, die sich „beispielhaft für Menschlichkeit und Menschenrechte einsetzen“. Der Preis wird seit 1997 jährlich von der Gesellschaftspolitischen...

  • Moabit
  • 04.10.18
  • 63× gelesen
Soziales

25 Jahre Berliner Tafel

Schöneberg. Die Berliner Tafel ist 25 Jahre alt geworden. Mit einem Fest vor dem Rathaus Schöneberg wurde der Geburtstag gefeiert. Die Tafel unterstützt heute jeden Monat rund 125 000 bedürftige Menschen. Sie wurde 1993 nach einem Treffen von Vertretern von 25 Obdachloseneinrichtungen im Rathaus Schöneberg gegründet. KEN

  • Schöneberg
  • 11.09.18
  • 67× gelesen
Soziales

Tafeln seit 25 Jahren aktiv

Berlin. Seit 25 Jahren sind Tafeln im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung und Armut aktiv. Die erste Tafel wurde 1993 in Berlin Tafel gegründet. Mittlerweile geben 60 000 Tafel-Engagierte in über 940 Tafeln gespendete Lebensmittel an 1,5 Millionen bedürftige Menschen weiter. Jährlich verteilen die Tafeln 264 000 Tonnen Lebensmittel. Neben Rentnern stellen Kinder und Jugendliche die größte Gruppe der Tafel-Kunden. Weitere Informationen gibt es auf www.tafel.de. hh

  • Mitte
  • 26.07.18
  • 84× gelesen
Soziales

"Eins mehr!" zu Ostern

Berlin. Einkaufen gehen, einen Artikel mehr kaufen und spenden – so einfach ist die Aktion „Eins mehr!“. Noch bis zum 31. März sammeln Ehrenamtliche in 34 Berliner Supermärkten Lebensmittel für Bedürftige. Wichtig ist nur, dass es sich um haltbare Waren handelt Die vollständige Liste der teilnehmenden Supermärkte gibt es auf www.berliner-tafel.de/laib-und-seele. hh

  • Mitte
  • 15.03.18
  • 103× gelesen
Soziales

MyPlace sammelt Spenden

Berlin. Gemeinsam mit der Berliner Tafel sammelt MyPlace-SelfStorage wieder Weihnachtsgeschenke für Bedürftige. Bis zum 7. Dezember Mo-Fr 8.30-17.30 Uhr und Sa 9-13 Uhr können in allen zehn MyPlace-Standorten in Berlin Geschenke wie haltbare Lebensmittel, Drogerieartikel, Spielzeug oder Schulartikel abgegeben werden. Die Spenden werden ab Anfang Dezember bei den Lebensmittelausgaben von „Laib und Seele“ verteilt. Alle Standorte gibt es auf www.myplace.de. hh

  • Mitte
  • 13.11.17
  • 96× gelesen
Soziales
Renate Naujoks, Inge Sommer und Gundula Hasselmeyer helfen mit und möchten dadurch der Gesellschaft etwas zurückgeben.
4 Bilder

Lebensmittel und ein offenes Ohr: Kirche wird zweite "Laib und Seele"-Filiale des Bezirks

Halensee. Die Hochmeisterkirche in Halensee ist künftig Ausgabestelle von "Laib und Seele". In der ersten Oktoberwoche wurden dort zum ersten Mal Lebensmittel an Bedürftige verteilt. Das Gotteshaus in der Westfälischen Straße 70 ist die 46. Berliner Ausgabestelle der gemeinschaftlichen Aktion von Berliner Tafel, den Kirchen und dem Radiosenders rbb – aber mit der Trinitatis-Kirche erst die zweite im Evangelischen Kirchenkreis Charlottenburg-Wilmersdorf. Immer mittwochs von 12.30 bis 14 Uhr...

  • Wilmersdorf
  • 06.10.17
  • 278× gelesen
Soziales
"Punkt 12 - Das RTL-Mittagsjournal" deckte Missstände bei "Laib und Seele" auf.

RTL "Punkt 12" undercover bei Berliner Tafel "Laib und Seele"!

BERLIN - Vor einigen Wochen geriet die Berliner Tafel "Laib und Seele" in die Kritik: Ein Reporter des RTL Magazins "Punkt 12" hatte undercover dokumentiert, wie in der Einrichtung Spenden für Bedürftige veruntreut und für eigene Zwecke genutzt wurden. Nun sollen Konsequenzen gezogen worden sein. Bereits am vergangenen Mittwoch zeigte das RTL-Mittagsjournal eine Nachfassung seiner Undercover-Reportage. "Punkt 12" hatte im April gezeigt, wie freiwillige Helfer bei "Laib und Seele" in Berlin...

  • Friedrichshain
  • 27.05.17
  • 472× gelesen
Bauen

Berliner Tafel prüft Vorwürfe

Berlin. In den vergangenen Wochen wurden Vorwürfe gegen Ehrenamtliche der Aktion Laib und Seele erhoben. Sie sollen sich an Lebensmittelspenden bereichert haben. Die Berliner Tafel hat eine Untersuchung eingeleitet. Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel, bittet alle, die Unregelmäßigkeiten beobachtet haben, sich bei den Leitern der Ausgabestellen oder per E-Mail an laibundseele@berliner-tafel.de zu melden. hh

  • Mitte
  • 10.05.17
  • 258× gelesen
Soziales

Berliner Tafel prüft Vorwürfe

Berlin. In den vergangenen Wochen wurden Vorwürfe gegen Ehrenamtliche der Aktion Laib und Seele erhoben. Fernsehberichten zufolge sollen sie sich unrechtmäßig und übermäßig an Lebensmittelspenden bereichert haben. Die Berliner Tafel nimmt diese Vorwürfe ernst und hat eine Untersuchung eingeleitet. Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel, bittet alle, die Unregelmäßigkeiten beobachtet haben, sich bei den Leitern der Ausgabestellen oder per E-Mail an laibundseele@berliner-tafel.de zu melden....

  • Mitte
  • 05.05.17
  • 122× gelesen
  •  1
Soziales

Lebensmittel für die Berliner Tafel

Westend. Insgesamt 14 Tonnen Lebensmittel nahm die Berliner Tafel während der diesjährigen Grünen Wochen in Empfang. Zum Wohle von Bedürftigen durfte man jeden Abend übriggebliebene Produkte auf dem Messegelände abholen und sie an Hilfseinrichtungen übergeben. tsc

  • Westend
  • 02.02.17
  • 16× gelesen
Soziales

Ikea hilft sozialen Projekten

Berlin. Für jeden in der Adventszeit verkauften Ikea Adventskalender spendeten die vier Einrichtungshäuser in Berlin einen Euro für einen guten Zweck. Auf diese Weise ist im vergangenen Jahr die Summe von 96.400 Euro zusammengekommen. Mit dem Spendengeld fördert jedes der Berliner Einrichtungshäuser ein eigenes Projekt in Berlin und Brandenburg: Ikea Tempelhof hilft mit einer Spende von 29 118 Euro dem Verein Kinderhilfe bei der Unterstützung von Familien schwerstkranker Kinder. Ikea Spandau...

  • Charlottenburg
  • 24.01.17
  • 283× gelesen
Soziales

Spenden für Bedürftige: MyPlace und Berliner Tafel sammeln

Berlin. „Weihnachtsfreude weitergeben“ ist das Motto einer Spendaktion von MyPlace und Berliner Tafel. Noch bis zum 2. Dezember können in allen acht MyPlace-Standorten Geschenke für Bedürftige abgegeben werden, zum Beispiel gut erhaltene Spielsachen (keine Kuscheltiere), originalverpackte haltbare Lebensmittel, originalverpackte Drogeriewaren sowie Schulartikel. Die Spenden werden am 5. Dezember an die Berliner Tafel übergeben und anschließend über die 45 Berliner Ausgabestellen von Laib und...

  • Mitte
  • 16.11.16
  • 113× gelesen
Soziales
Sascha Francois gehört zu den über 50 Freiwilligen, die Lebensmittel für die Ausgabe der Stelle von „Laib und Seele“ an der Schwarzburger Straße vorbereiten. Foto: hari
3 Bilder

Rettung für „Laib und Seele“?

Marzahn. Das Projekt „Laib und Seele“ der Berliner Tafel hat eine gute Chance, an der Schwarzburger Straße 8/10 langfristig verbleiben zu können. Der Träger der Ausgabestelle, die Evangelisch-lutherische Missionsgemeinde, hat mit der Wohnungsgenossenschaft Felix einen Mietvertrag über fünf Jahre mit Verlängerungsoption ausgehandelt. Rund 1400 bedürftige Erwachsene und fast 700 Kinder versorgen sich an der Schwarzburger Straße mit günstigen Lebensmitteln. Im Vergleich zum vergangenen Jahr...

  • Marzahn
  • 06.10.16
  • 311× gelesen
Soziales

Berliner Tafel dankt Spendern

Berlin. Haltbare Nahrungsmittel wie Nudeln, Konserven und zahlreiche Leckereien wurden bei der Aktion "Eins mehr" im September gespendet. Insgesamt kamen innerhalb von zwei Wochen 7,5 Tonnen Lebensmittel zusammen, die über die 45 Ausgabestellen von "Laib und Seele" an Bedürftige weitergegeben werden. Mit "Laib und Seele" werden monatlich etwa 50.000 Menschen unterstützt. Weitere Informationen gibt es auf www.berliner-tafel.de. hh

  • Mitte
  • 05.10.16
  • 55× gelesen
Soziales

Berliner Tafel braucht Hilfe

Mariendorf. Die Ausgabestelle der Berliner Tafel am Hausstockweg 26 sucht dringend jeden Dienstag von 9 bis 17 Uhr ehrenamtliche Helfer für die Sortierung und Ausgabe von Lebensmitteln, als Beifahrer mit Ladetätigkeit sowie für die Hofarbeit. Die Ausgabe der Lebensmittel erfolgt von 14.30 bis 16.30 Uhr. Wer eine Bedürftigkeit nachweist, erhält für einen Euro eine Tüte mit Lebensmitteln. Für den Nachweis der Berechtigung werden Arbeitslosen-, Sozialhilfe-, Rentenbescheide oder Lohn- und...

  • Mariendorf
  • 07.08.16
  • 117× gelesen
Soziales

Spenden statt Beleuchtung

Märkisches Viertel. Das Wohnungsbauunternehmen Gesobau verzichtet in diesem Jahr auf die weihnachtliche Festbeleuchtung am Wilhelmsruher Damm. Die dafür sonst fälligen Gelder in Höhe von 10.000 Euro gehen an Menschen in Not. Mit 5000 Euro unterstützt das kommunale Wohnungsunternehmen die Obdachlosenhilfe Berliner Stadtmission, 1500 Euro erhält der Verein Berliner Tafel, und die restliche Summe kommt Kindergärten im Märkischen Viertel zugute. CS

  • Märkisches Viertel
  • 13.12.15
  • 31× gelesen
Soziales

Spenden für die Berliner Tafel

Berlin. Unter dem Motto „Weihnachtsfreude weitergeben“ sammeln der Lagerraumanbieter MyPlace-SelfStorage und die Berliner Tafel wieder Weihnachtsgeschenke für die Bedürftigen der Stadt. Noch bis zum 18. Dezember können in den MyPlace-Standorten in Berlin Geschenke wie haltbare Lebensmittel, Spielzeug oder Elektrogeräte abgegeben werden (Mo-Fr 8.30-17.30 Uhr, Sa 9 bis 13 Uhr). Die Standorte erfährt man unter  453 06 31 30 und auf www.myplace.de. hh

  • Mitte
  • 09.12.15
  • 136× gelesen
Soziales

Neun Tonnen Lebensmittel

Berlin. Neun Tonnen Lebensmittel wurden bei der diesjährigen Erntedank-Aktion "Eins mehr!" gespendet. Bis Anfang Oktober konnten Kunden in fast 40 Supermärkten einen Artikel ihrer Wahl mehr kaufen und diesen den Ehrenamtlichen von "Laib und Seele" übergeben. Haltbare Nahrungsmittel wie Nudeln, Konserven und zahlreiche Leckereien füllten gut 600 Kisten. Die Spenden werden über die 45 Ausgabestellen von "Laib und Seele" an Bedürftige weitergegeben. Weitere Informationen auf ...

  • Mitte
  • 21.10.15
  • 155× gelesen
Soziales

Pfandboxaktion der Berliner Tafel

Berlin. Die Berliner Tafel startet erneut die Aktion „Pfandtastisch helfen“. Nach dem Aus der Pfandboxenaktion im vergangenen Jahr konnte ein neuer Partner gefunden werden. Seit 13. August 2015 werden in 67 Penny- und 43 Rewe-Märkten die Boxen zu finden sein. „Über die neue Zusammenarbeit bin ich sehr glücklich. Mit der REWE Group konnten wir einen starken Partner gewinnen, mit dem wir eine neue Pfandbon-Ära motiviert anpacken!“, so Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel e.V. Seit 2007...

  • Charlottenburg
  • 14.08.15
  • 99× gelesen
Soziales
Die Neuköllner Abgeordnete Christina Schwarzer vor der Reichstagskuppel.

CDU-Abgeordnete sammelt Dosen für Bedürftige

Neukölln. Bis zum 31. Juli ruft die Neuköllner Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer (CDU) auf, haltbare Lebensmittel in Dosen in ihrem Wahlkreisbüro abzugeben. Mit den Lebensmitteln möchte sie die Initiative Laib und Seele bei ihrer Arbeit im Bezirk unterstützen. Laib und Seele ist eine gemeinsame Aktion des Vereins Berliner Tafel, der Kirchen und des Senders rbb. Ziel ist es, Lebensmittel, die noch von guter Qualität sind, aber ansonsten auf dem Müll landen würden, an bedürftige Menschen...

  • Britz
  • 03.07.15
  • 114× gelesen
Wirtschaft
Uwe Passing (links) vom Kinderhaus Berlin-Mitte und Matthias Kühne von der MCI Deutschland GmbH wollen Kindern schöne Erinnerungen geben.

Die MCI Deutschland GmbH unterstützt das Kinderhaus Berlin-Mitte

Berlin. Die MCI Deutschland GmbH ist eine Agentur für Kongressorganisation, Eventmanagement und Live-Kommunikation. Ihre Kompetenzen bringt sie auch ehrenamtlich beim Verein Kinderhaus Berlin-Mitte ein.2008 beschlossen Mitarbeiter der Veranstaltungsagentur, Bewohnern des Kinderhauses Berlin-Mitte Wünsche zum Nikolaus zu erfüllen. Das passte perfekt in das 2007 begonnene Konzept für Unternehmensengagement (CSR). Außerdem hat die Agentur viele junge Mitarbeiter, die bereits Kinder haben oder im...

  • Zehlendorf
  • 19.05.15
  • 349× gelesen
  • 1
  • 2