Ramadans Installationen

Wilmersdorf. In der Kommunalen Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176, sind bis zum 26. Mai die Werke von Ahmed Ramadan ausgestellt. Der Syrer lebt und arbeitet in Berlin. Nach seiner politischen Inhaftierung und der Flucht nach Deutschland besuchte er die Universität der Künste. Er entwickelte eine künstlerische Sprache in Malerei, grafischen und dreidimensionalen Arbeiten, in Installationen. Öffnungszeiten der Galerie: Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr, Mittwoch von 10 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am 1. Mai ist geschlossen. maz

Autor:

Matthias Vogel aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.