1. FC Wilmersdorf gerettet

Wilmersdorf. Gegen den SV Empor setzte es für den 1. FC Wilmersdorf am vergangenen Sonntag mit einem 2:4 die fünfte Berlin-Liga-Niederlage in Folge. Dennoch sicherten sich die Wilmersdorfer aufgrund der Ergebnisse der Konkurrenz den Klassenerhalt.

Wilmersdorf war gut ins Spiel gestartet und ging früh durch Gakpeto in Führung (3.). Empor dominierte in der Folge allerdings die Partie und konnte einen ungefährdeten Sieg einfahren.

Beim Köpenicker SC kann sich der 1. FCW kommenden Sonntag (14 Uhr, Wendenschloßstraße) versöhnlich aus der Saison verabschieden.

Fußball-Woche / SH

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen