Ein Sport für überall
Crossminton

Schläger und Bälle ("Speeder")
2Bilder

Auf den ersten Blick sieht es aus wie Badminton ohne Netz, aber der Ball fliegt bei Könnern wesentlich schneller, bis an die 290 km/h. Deshalb hieß das Spiel zunächst auch Speed Badminton. Seit 2016 nennt es sich Crossminton.

Wie es anfing

„Es entstand 2001 hier bei uns in der Hasenheide“, erklärt Claudio Gärtner, 1. Vorsitzender des Vereins „Sport und Freizeit in Wilmersdorf “, der diese Sportart in Wilmersdorf anbietet und an dessen Trainingsstunde ich teilnahm. „Man ärgerte sich damals darüber, daß die Federn des Federballs (beim professionellen Badminton wird auch heute noch wegen der besonderen Flugeigenschaften mit richtigen Feder-Bällen gespielt) oft wegbrachen und die Bespannung der Schläger riß.“ Heraus kam schließlich eine Kreuzung aus Badminton, Squash und Tennis: Die Ausrüstung besteht aus einem squashähnlichen Schläger und Kunststoffederbällen, genannt „Speeder“, die kleiner und deutlich schwerer als die beim Badminton sind und daher weniger windempfindlich, was für das Spiel im Freien von erheblicher Bedeutung ist. Und es gibt kein Hindernis zwischen den Spielern.
„Unser Verein war einer der ersten in Deutschland, die Crossminton angeboten haben. 2011, 2013 und 2015 haben wir organisatorisch und auch mit Teilnehmern an den ersten drei Weltmeisterschaften mitgewirkt. Alle drei wurden im Steffi-Graf-Stadion beim LTTC Rot-Weiß Berlin im Grunewald ausgetragen.“ Die ersten Teilnehmer kamen neben Deutschland unter anderem aus Polen und den skandinavischen Ländern. Seitdem ist diese Sportart zunehmend in ganz Europa vertreten, und es wird daran gearbeitet, sie auch nach Übersee zu verbreiten.

Jederzeit, überall

Crossminton kann überall gespielt werden, wo Platz ist für die beiden 5 ½ mal 5 ½ m großen Felder, die die Spieler verteidigen und die 12,80 m auseinander liegen. Ziel ist es, den Ball auf dem Feld des Gegners zu landen. Daß dies nicht so einfach ist, kann man bei den trainierenden Jugendlichen beobachten, denn es braucht schon einige Kraft, um auch nur den Abstand zwischen den beiden Feldern zu überwinden, ganz zu schweigen davon, mit welcher Geschwindigkeit und wie platziert der Ball dann dort ankommt. Daher läßt die Kursleiterin eine Teilnehmerin mit dem Schläger auf eine Schaumstoffverkleidung in der Turnhalle einprügeln, damit sie ein Gefühl für die notwendige Härte des Schlags bekommt. Dazu müssen die Vor- und Rückhand kraftvoll bis zum Ende durchgezogen werden; aus dem Handgelenk schlagen wie beim Tischtennis reicht nicht.
„Crossminton ist auf jedem beliebigen Untergrund möglich, auch am Strand, wo man sich dann wie beim Beachvolleyball nach dem Ball werfen kann. Es ist eine Funsportart, deswegen lassen wir hier beim Training auch Musik dazu laufen. Man kann Crossminton langsam und hoch spielen, aber auch sehr dynamisch. Das verlangt dann natürlich schnelle Reaktionen.“

Die Regeln

Die offiziellen Wettkampfregeln sind einfach: Jeder Spieler hat drei Angaben hintereinander; die Angaben erfolgen von unten; gespielt wird auf zwei Gewinnsätze mit je 16 Punkten (zwei Punkte Vorsprung); einen Punkt gibt es zugunsten des Ballführenden, wenn er den Speeder ins Feld des Gegners schlägt, gegen den Ballführenden, wenn sein Ball im Aus landet.

Bearbeitete Fassung eines Berichts, der zuerst im Heft Dezember 2020/Januar 2021 von KiezWilmersdorf unter dem Titel „Sport für drinnen und draußen – Crossminton“ erschienen ist.

Schläger und Bälle ("Speeder")
Crossminton überall, z.B. auf dem Schulhof (Foto: Claudio Gärtner)
Autor:

Michael Roeder aus Wilmersdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SportAnzeige
Alle Handballer freuen sich, wieder in der Halle trainieren und spielen zu dürfen.
2 Bilder

lekker Vereinswettbewerb 2021
25.000 Euro für Berliner Sportvereine – mitmachen und gewinnen

Der 5. lekker Vereinswettbewerb läuft, alle gemeinnützigen Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin können sich weiterhin anmelden. Die Teilnahme lohnt sich, immerhin geht es um insgesamt 25.000 Euro, die der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie für die Jugendarbeit und Nachwuchsprojekte zur Verfügung stellt. Unterstützung, die die Vereine gut gebrauchen können. Jedes Jahr bewerben sich auch Berliner Handballvereine beim lekker Vereinswettbewerb. Wir haben mit Theresa...

  • Reinickendorf
  • 06.09.21
  • 427× gelesen
Jobs und KarriereAnzeige
Informiere dich am 17. September und 1. Oktober über die Möglichkeiten deiner Zukunft.
6 Bilder

Nun aber los: Endspurt zum Ausbildungsplatz
Die Jugendberufsagentur Berlin-Reinickendorf informiert im Märkischen Viertel

Noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche? Keine Idee, wie es nach der Schule weitergeht? — Fragen Sie uns! Die Jugendberufsagentur Berlin-Reinickendorf ist am 17. September und 1. Oktober im Märkischen Viertel und hat jede Menge Ausbildungs- und Beratungsangebote dabei. Der Endspurt auf dem Ausbildungsmarkt ist in vollem Gange. Bei vielen Arbeitgebern gibt es noch freie Ausbildungsplätze und die haben WIR von der Jugendberufsagentur Berlin-Reinickendorf im Gepäck! Guter Rat zu allen Fragen...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 09.09.21
  • 346× gelesen
BildungAnzeige
Kita Wilhelmstadt Seitenansicht
6 Bilder

Kita Wilhelmstadt
Rund 200 neue Kitaplätze für Spandau

Kinder sind unsere Zukunft, das betonte der Geschäftsführer Muzaffer Toy in seiner Eröffnungsrede.  Die Einwohnerzahl von Spandau ist in den letzten Jahren stark gewachsen und damit auch der Bedarf nach Krippenplätzen. Der Berliner Bildungsträger IBEB, die Initiative für Bildung und Erziehung Berlin gGmbH, schafft hier Abhilfe. Dafür hat sie in zweijähriger Bauzeit eine neue Betreuungseinrichtung bauen lassen. Rund 200 neue Kitaplätze für Spandau wurden dadurch geschaffen. Die zweistöckige...

  • Spandau
  • 14.09.21
  • 158× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige

Gesundheitsstudio VitalOne
Abnehmen und das Immunsystem stärken

Trotz unzähliger Diätprogramme steigt die Zahl der Menschen mit Gewichtsproblemen weiter an. 55 % der deutschen Frauen und 65 % der deutschen Männer sind übergewichtig – Tendenz steigend. Viele Experten sprechen bei diesen Ausmaßen schon von einer regelrechten Epidemie. Neuste medizinische Forschungen zeigen, das Übergewicht sogar als einer der Hauptfaktoren für ein schwaches Immunsystem gilt. Insbesondere das viszerale Fett, das Fett am Bauch und an den inneren Organen, wird wissenschaftlich...

  • Pankow
  • 03.09.21
  • 400× gelesen
KulturAnzeige
Das Festival bietet Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne.
8 Bilder

Wir feiern Geburtstag!
KinderKulturMonat 2021 steht an

Zum 10. Mal geht in diesem Oktober der KinderKulturMonat an den Start. Das Festival bietet nun schon seit einem Jahrzehnt allen Berliner Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren in Workshops, Vorstellungen, Führungen künstlerische Abenteuer für alle Sinne. Dabei stehen in diesem Jahr über 100 Kulturorte mit insgesamt über 200 Veranstaltungen im Programm – nicht nur in allen 12 Bezirken, sondern zum allerersten Mal auch mit Angeboten über die Stadtgrenze hinaus im Berliner Umland. Die...

  • Mitte
  • 06.09.21
  • 385× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen