Anzeige

Concordia Wittenau: Und jetzt kommen Füchse...

Wittenau. Was Concordia Wittenau auch anstellte am vergangenen Sonntag im Landesliga-Spiel beim "Kellerkind" VfB Concordia Britz, nichts gelang so recht. Am Ende stand eine überraschende, aber nicht einmal unverdiente 0:2 (0:1)-Niederlage.

Möglicherweise hatte die frühe Führung der Britzer durch Wittke (10.) den Gästen den Mut genommen, ihr sonst so kluges Konterspiel aufzuziehen.

Am nächsten Spieltag wird’s für die Wittenauer eher noch schwerer. Dann treffen sie am Sonntag auf dem Sportplatz an der Göschenstraße auf die Füchse Berlin. Anstoß ist um 12 Uhr.

Fußball-Woche / FW
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt