Anzeige

Späte Heimniederlage

Wittenau. Der Wittenauer SC Concordia hat sein Heimspiel in der Landesliga gegen den FC Internationale knapp mit 0:1 verloren. Insgesamt war die Niederlage allerdings verdient. Lediglich in der ersten Halbzeit wusste Concordia Wittenau zu gefallen und war leicht überlegen. Der Wittenauer Torwart Mike Hagen erwischte
einen Sahnetag, vereitelte mit herausragenden Paraden einige Großchancen von Internationale. Im zweiten Durchgang zog sich Concordia dann tief in die eigene Hälfte zurück und schlug vornehmlich lange Bälle in die Spitze. So hatte
Madsack sogar die große Chance zum 1:0. Das Tor des Tages erzielten dann aber die Gäste in der 86. Minute.

Am kommenden Sonntag muss Concordia Wittenau beim Staffelfavoriten 1. FC Schöneberg antreten. Der Anpfiff erfolgt um 12:30 Uhr am Vorarlberger Damm.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt