Spende für Aktion „3000 Schritte“

Zehlendorf. Auf der jüngsten Gesundheitsmesse für alternative Medizin kamen 350 Euro beim Glücksraddrehen zusammen. Dieser Erlös ist für die Aktion „300 Schritte extra“ bestimmt. Gesundheitsstadträtin Carolina Böhm (SPD) übergab am 25. Januar die Spende im Rathaus Zehlendorf an die Fürst Donnersmarck-Stiftung. Die Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Bezirksamt jedes Jahr im Herbst einen Spaziergang durch die Grüngebiete des Bezirks, an dem interessierte Bürger teilnehmen können. Die 3000 Schritte werden 2019 am 13. September absolviert. uma

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen