Zehlendorf - Verkehr

Beiträge zur Rubrik Verkehr

Verkehr

BVV holt Radfahrer von der Straße
Der Teltower Damm gehört bald wieder allein dem motorisierten Verkehr

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat beschlossen, dass Radfahrer künftig nicht mehr auf der Fahrbahn des Teltower Damms fahren dürfen. Zwischen Leo-Baeck-Straße im Norden und der Kreuzung Kleinmachnower Weg und Beeskowdamm soll das Benutzen des Radweges mit einem Verkehrsschild zur Pflicht werden. Das runde Schild mit dem weißen Fahrrad auf blauem Grund verpflichtet laut Straßenverkehrsordnung Radfahrer dazu, den vorhandenen Radweg zu nutzen. Der 1,5 Kilometer lange Radweg ist rund...

  • Zehlendorf
  • 13.04.19
  • 197× gelesen
  •  2
Verkehr
Birgit Küttner, Annette Waibel-Butzin, Gabriele Bubacz und Nina Forsten sind Geschäftsnachbarn am kleinen Teltower Damm.
4 Bilder

Klein, fein und mit viel Potenzial
Erste Fußgängerzone im Altbezirk eröffnet

Bei strahlendem Sonnenschein und mit vielen neugierigen Passanten wurde am 9. April die erste Fußgängerzone im Altbezirk Zehlendorf eröffnet. Auf dem so genannten kleinen Teltower Damm, der zum Platz vor der alten Post führt, dürfen Autos jetzt weder fahren noch parken. „Find ich gut“, sagt Anwohner Georg H. Auf dem „großen“ Teltower Damm gebe es mehr als genug Verkehr. „Wie schön, dass jetzt gleich um die Ecke eine ruhige Zone entstanden ist. Darauf weisen die neuen Verkehrszeichen hin,...

  • Zehlendorf
  • 11.04.19
  • 99× gelesen
Verkehr
Am Dienstag, 9. April, wird der kleine Teltower Damm offiziell  Fußgängerzone. Den Wochenmarkt an den Sonnabenden wird es aber weiter geben.

Platz zum Flanieren und Verweilen
Der kleine Teltower Damm wird ab 9. April zur Fußgängerzone

Der sogenannte kleine Teltower Damm am S-Bahnhof Zehlendorf wird zur Fußgängerzone. Den offiziellen Startschuss dafür geben am Dienstag, 9. April, 12 Uhr Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) und Baustadträtin Maren Schellenberg (B‘90/Grüne).  Eine Verkehrszeichenkombination aus „Fußgängerzone“, „Radfahrer frei“ und „Lieferverkehr 8 bis 11h frei“ wird darauf hinweisen. Lkw dürfen in der genannten Zeit vom „großen“ Teltower Damm aus in den Abzweig einfahren, um die anliegenden...

  • Zehlendorf
  • 01.04.19
  • 114× gelesen
Verkehr

BVV fordert eine neue Buslinie

Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) setzt sich auf Antrag der Linksfraktion in einem Beschluss für eine neue Buslinie ein. Sie soll von der Wendestelle Sachtlebenstraße über Ludwigsfelder- und Clauertstraße zum U-Bahnhof Krumme Lanke und weiter bis zu den Seen am Ende der Fischerhüttenstraße führen. Die BVV fordert das Bezirkamt auf, eine solche Linie im 20-Minuten-Takt bei der BVG zu bestellen. Sie soll vor allem die Erreichbarkeit der Sachtlebenstraße verbessern und deren...

  • Zehlendorf
  • 29.03.19
  • 74× gelesen
Verkehr

Einfach drüberfahren
Gefährlicher Fußgängerüberweg: Kontrolle von Rotlichtverstößen gefordert

An der Ampel über den Teltower Damm auf Höhe des Geschäftes Betten-Schmidt kommt es immer wieder zu Rotlichtverstößen, die zu gefährlichen Situationen führen. Um das zu ändern hat die CDU-Fraktion in der BVV einen Antrag gestellt. Das Bezirksamt soll sich bei den zuständigen Stellen für eine Verbesserung der Verkehrssituation einsetzen. Nach Erhebungen von Schülern des benachbarten Schadow-Gymnasiums in der Beuckestraße, die an dieser Stelle den Teltower Damm überqueren, soll es zu „eklatant...

  • Zehlendorf
  • 12.03.19
  • 70× gelesen
Verkehr

Hinweis auf Tempo 30

Zehlendorf. Die Leo-Baeck-Straße soll auf Höhe des Türksteinweg als auch auf Höhe der Prinz-Handjery-Straße einen Hinweis auf dem Straßenbelag erhalten, der Tempo 30 deutlich macht. Ein entsprechender Antrag der Linksfraktion in der BVV wurde angenommen. Vom Teltower Damm aus sei zwar zu sehen, dass die Leo-Baeck-Straße eine Tempo-30-Zone ist, Anwohner beklagen aber immer wieder Verstöße gegen die Geschwindigkeitsbegrenzung. Auch die Möglichkeit von kurzfristigen Kontrollen soll geprüft werden....

  • Zehlendorf
  • 12.03.19
  • 24× gelesen
Verkehr

Für Ampel an der Wilskistraße

Zehlendorf. Der von der Grünen-Fraktion gestellte Antrag, an der Kreuzung Riemeister- und Wilskistraße eine Fußgängerampel einzurichten, wurde in der jüngsten BVV-Sitzung angenommen. Zuvor waren die Fraktionen von CDU, SPD und FDP dem Antrag beigetreten. Als Minimum soll zeitnah ein Zebrastreifen angelegt werden. Die Riemeisterstraße wird von vielen Schulkindern überquert, zudem befinden sich in der Nähe einige Kitas und das Ernst-Reuter-Sportfeld. Hinzu kommen die Bewohner der...

  • Zehlendorf
  • 03.03.19
  • 39× gelesen
Verkehr
Die 101 verbindet Zehlendorf-Mitte mit der Sachtlebenstraße im Süden des Ortsteils. Immer wieder gibt es Klagen über die Störanfälligkeit der Buslinie.

Neue Buslinie für den Südwesten
Linksfraktion will Verkehrsanbindung rund um die Sachtlebenstraße verbessern

Eine neue Buslinie könnte die Anwohner rund um die Sachtlebenstraße besser an das öffentliche Nahverkehrsnetz anbinden. Davon ist die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) überzeugt. Das Bezirksamt soll sich bei der BVG für das Projekt einsetzen. Die 101 fährt von der Endstation an der Sachtlebenstraße nahe der ehemaligen Teltow-Werft nach Zehlendorf Mitte und weiter über Dahlem nach Moabit und ist sehr störanfällig. Häufig fallen Busse aus. Der Bedarf nach einer besseren...

  • Zehlendorf
  • 09.02.19
  • 423× gelesen
Verkehr

Kein Hinweis auf Tempo 30?

Zehlendorf. Anwohner der Leo-Baeck-Straße beklagen, dass Autofahrer sich im Bereich zwischen Türksteinweg und der Prinz-Handjery-Straße kaum an Tempo 30 halten. Die Linksfaktion in der BVV hat daher den Antrag gestellt, dass das Bezirksamt kurzfristig an beiden Straßenecken auf das Tempolimit auf der Leo-Baeck-Straße hinweist. Das Bezirksamt soll auch prüfen, ob regelmäßige Geschwindigkeitskontrollen möglich sind. Der Verkehrsausschuss hat den Antrag abgelehnt. Endgültig darüber entschieden...

  • Zehlendorf
  • 24.01.19
  • 18× gelesen
Verkehr

Gefährliche Kreuzung entschärfen
Grüne fordern Ampel an der Potsdamer/Ecke Fürstenstraße

An der Kreuzung Potsdamer Straße und Fürstenstraße soll eine Ampelanlage künftig für mehr Sicherheit sorgen. Die Fraktion B‘90/Grüne in der Bezirksverordnetenversammlung hat dazu einen Antrag eingereicht. Die Kreuzung sei ein von Autos und Lkw hoch frequentierter Bereich, der für Fußgänger und Radfahrer eine immer größere Gefahr darstelle, heißt es im Antrag. Diese hohe Aufkommen resultiere unter anderem aus dem Durchgangsverkehr von und zur Autobahn am Kleeblatt Zehlendorf, aus privatem und...

  • Zehlendorf
  • 27.12.18
  • 27× gelesen
Verkehr

Sicherer durch Fahrradampel

Zehlendorf. An der Ampelkreuzung Teltower Damm und Machnower Straße wünscht sich die CDU-Fraktion in der BVV eine Fahrradampel. Radfahrer, die von der Mühlenstraße aus in den Teltower Damm einbiegen, seien aufgrund des starken Gefälles oft mit einer hohen Geschwindigkeit unterwegs, heißt es in der Begründung des Antrags. Für die Fußgänger, die die Machnower Straße überqueren und die Fahrgäste, die an der dortigen Bushaltestelle ein- und aussteigen, bringe eine Fahrradampel, an der die Radfahrer...

  • Zehlendorf
  • 16.12.18
  • 31× gelesen
Verkehr
Die Schrift auf dem Bahnhofsschild ist nur zu erahnen.
3 Bilder

Auf den Spuren eines Bahnhofs
S-Bahnzüge an der Station Zehlendorf-Süd hielten nur acht Jahre

Wer auf der Stammbahntrasse auf Spurensuche nach ehemaligen S-Bahnstationen ist, muss aufmerksam sein. Die Reste der Anlagen sind nicht leicht zu entdecken. So ist vom Haltepunkt Düppel, nahe der Benschallee an der Landesgrenze zu Brandenburg, nur noch der fast zugewachsene Bahnsteig erhalten. Stadeinwärts, kurz hinter der Clauertstraße, steht hingegen noch ein kleines Gebäude neben einem fast komplett verrosteten Schild. Das „S“ für S-Bahn ist gerade noch zu erkennen, der Schriftzug...

  • Zehlendorf
  • 15.12.18
  • 87× gelesen
Verkehr

Zweigleisig nach Potsdam

Wannsee. Für eine bessere S-Bahn-Verbindung zwischen Wannsee und Potsdam macht sich die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung stark. Das Bezirksamt soll sich bei der Deutschen Bahn AG dafür einsetzen, dass die Linien S1 und S7 künftig zweigleisig fahren können. Dieser Ausbau soll in den Nahverkehrsplan 2019 bis 2023 der Senatsverkehrsverwaltung aufgenommen werden. Es sei zumindest mittelfristig notwendig, die S-Bahnstrecke zweigleisig auszubauen. Der Antrag wird jetzt in den...

  • Zehlendorf
  • 30.11.18
  • 28× gelesen
Verkehr

Berliner Straße sicherer machen

Zehlendorf. Die Fraktion B‘90/Grüne möchte das Radfahren auf der Berliner Straße zwischen Teltower Damm und Vopeliuspfad sicherer machen. Gleichzeitig soll Autofahrern auf der Gartenstraße und dem Vopeliuspfad das Abbiegen in die Berliner Straße erleichtert werden, indem diese Ecken besser einsehbar sind. Zu den Gefahren zählen unter anderem eine Elterntaxihaltestelle vor einer Grundschule und Autofahrer, die den Radweg blockieren, schlechte Sichtbeziehungen durch eine Tankstellenzufahrt und...

  • Zehlendorf
  • 26.11.18
  • 21× gelesen
Verkehr

1075 zusätzliche Fahrradbügel

Steglitz-Zehlendorf. Über 1075 neue Fahrradbügel können sich die Schulen im Bezirk freuen. Mit Fördermitteln aus der Klimaschutzinitiave des Bundes hat das Bezirksamt sie in diesem und im vergangenen Jahr damit ausgestattet. Bereits 2017 wurden 550 Radbügel aufgestellt, die meisten erhielt das Droste-Hülshoff-Gymnasium. In diesem Jahr wurden noch einmal 525 Bügel errichtet. Zum Einsatz kamen überwiegend die Kreuzberger Bügel. Sie ermöglichen ein bequemes Anlehnen und sicheres Abschließen von...

  • Zehlendorf
  • 10.11.18
  • 19× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit auf dem Schulweg
FDP-Fraktion fordert Ampel an der Kreuzung Riemeister- und Wilskistraße

Für eine Ampel an der Kreuzung Riemeister- und Wilskistraße macht sich die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) stark. An Wochentagen müssen viele Schulkinder, Eltern mit Kita-Kindern und Fahrgäste der BVG die Kreuzung auf dem Weg zur U-Bahnstation Onkel Toms Hütte überqueren. Die Fraktion unterstützt die Anwohner-Initiative „Eine Ampel für unsere Kinder“, die von zwei Müttern im Kiez ins Leben gerufen wurde. Gemeinsam mit ihnen gingen Bezirksverordnete kürzlich...

  • Zehlendorf
  • 07.11.18
  • 26× gelesen
Verkehr

Grüne wollen das Parken am Elvirasteig beschränken

Zehlendorf. Der Parkraum am Elvirasteig zwischen Terrassen- und Fischerhüttenstraße soll neu geordnet werden. Laut einem Antrag der B‘90/Grüne-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung soll die Fläche eingeschränkt und so eingerichtet werden, dass das Ausweichen von Fahrzeugen möglich wird. Besonders in den Sommermonaten suchten viele Autofahrer hier einen Parkplatz. Durch das Halten in zweiter Reihe, auf Bürgersteigen und in Nebenstraßen entstehe ein Verkehrschaos. Der Antrag wird jetzt in...

  • Zehlendorf
  • 26.10.18
  • 27× gelesen
Verkehr

Bushaltestelle soll barrierefrei werden

Zehlendorf. Die Endhaltestelle der Buslinie 101 in der Sachtlebenstraße soll barrierefrei gestaltet und ein Blindenleitsystem installiert werden. Dies wünscht sich die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Bushaltestelle wird verstärkt von Bewohnern und Besuchern des nahe gelegenen Seniorenwohnstiftes Augustinum Kleinmachnow genutzt.  Auf Antrag der FDP-Fraktion beschloss die BVV auf ihrer jüngsten Sitzung einstimmig, dass sich das Bezirksamt bei der BVG und dem Senat für die...

  • Zehlendorf
  • 19.10.18
  • 25× gelesen
Verkehr
So sah die Potsdamer Chaussee bis Anfang der 1930er-Jahre aus.
3 Bilder

Von der Sandpiste zur Steinbahn:
Die erste befestigte Chaussee in Preußen entstand ab 1788

Im 18. Jahrhundert waren die Sachsen und Schlesier den Preußen weit voraus. Dort gab es bereits befestigte Chausseen, während die Kutschen auf dem Weg zwischen den Residenzstädten Berlin und Potsdam im märkischen Sand stecken blieben. Diese Pisten zählten zu den schlechtesten Verkehrswegen in ganz Europa. Gebrochene Wagenachsen und zerborstene Räder konnten die Reisen erheblich verzögern. Auch der von Friedrich I. 1730 ausgebaute Königsweg zwischen Zehlendorf und Kohlhasenbrück war nur eine...

  • Zehlendorf
  • 13.10.18
  • 229× gelesen
Verkehr

Fahrradweg verlängern

Zehlendorf. Der Radweg in der Benschallee soll weitergeführt werden. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der CDU-Fraktion beschlossen. Der Radweg beginnt an der Karl-Marx-Allee in Kleinmachnow und endet derzeit völlig unvermittelt an der Benschallee auf der Straßenfahrbahn. Das Bezirksamt soll sich jetzt bei der Senatsverkehrsverwaltung dafür einsetzen, dass der Radweg weitergeführt wird. uma

  • Zehlendorf
  • 08.10.18
  • 52× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit für Schulkinder

Zehlendorf. Die Bezirksverordnetenversammlung will das morgendliche Chaos vor der Emil-Molt-Schule und der Süd-Grundschule in der Gutzmannstraße in den Griff kriegen. Dazu hat sie einen Antrag der schwarz-grünen Zählgemeinschaft beschlossen. Darin wird ein Gesamtkonzept gefordert, das geeignet sein sollte, die Kinder auf ihrem Schulweg zu schützen. Es wird eine Aufpflasterung an der Kreuzung Claszeile und Adolfstraße, lange einspurige Engstellen im Anschluss an die Aufpflasterung, versetztes...

  • Zehlendorf
  • 28.09.18
  • 47× gelesen
Verkehr

Parkplatzstress im Lupsteiner Weg

Zehlendorf. Seit Jahren ist der Lupsteiner Weg zwischen Sachtlebenstraße und Windstener Weg in den Abendstunden und am Wochenende zugeparkt. Rettungsfahrzeuge oder die Müllabfuhr kommen nicht mehr durch die Straße. Der Verkehrsausschuss diskutiert derzeit einen Antrag der CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), indem das Bezirksamt ersucht wird, Maßnahmen umzusetzen, die diesen Fahrzeugen ein ungehindertes Befahren des Lupsteiner Weges ermöglichen. Eine Neugestaltung der...

  • Zehlendorf
  • 15.07.18
  • 160× gelesen
Verkehr

Grüner Pfeil für Onkel-Tom-Straße?

Dahlem. Wer künftig von der Onkel-Tom-Straße nach rechts in den Hüttenweg Richtung Jagdschloss Grunewald abbiegen will, soll schneller vorankommen. Es soll ein Grüner Pfeil an der Rechtsabbiegespur angebracht werden. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung vor der Sommerpause auf Antrag der FDP beschlossen und das Bezirksamt beauftragt, sich dafür beim Senat einsetzen. Auf der Abbiegespur der Onkel-Tom-Straße bilde sich bei Berufs- und Ausflugsverkehr oft ein Rückstau, heißt es in der...

  • Zehlendorf
  • 14.07.18
  • 34× gelesen
Verkehr

BVV will Raserei in der Mühlenstraße stoppen

Zehlendorf. Die seit einigen Monaten in der Mühlenstraße geltende Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 wird immer wieder missachtet. Daher hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nun das Bezirksamt in einem Beschluss gebeten, sich beim Senat für die Einhaltung des Tempolimits einzusetzen. Eltern von Kindern, die die Kita der Stephanusgemeinde besuchen, hatten beklagt, dass nach ihren Beobachtungen sich nur jeder zweite Autofahrer an die Geschwindigkeitsbegrenzung halte. Oftmals würde...

  • Zehlendorf
  • 07.07.18
  • 52× gelesen

Beiträge zu Verkehr aus