Angebot in den Sommerferien
Schulhallen sind für Kinder geöffnet

In den Sommerferien öffnen der Verein Sportkinder und der Bezirk an sieben Tagen in der Woche einige Schulsporthallen zum Spielen, Toben und Sport treiben.

Das kostenlose Angebot richtet sich an ein- bis zwölfjährige Kinder. In der Grundschule am Buschgraben, Ludwigsfelder Straße 43, sind dienstags von 15 bis 16 Uhr, Mädchen und Jungen zum freien Spiel eingeladen. Sonntags können Ein-bis Sechsjährige um 15, 16 oder 17 Uhr am Bewegungsparcours teilnehmen. Sonnabends um 10, 11 und 12 Uhr findet eine Ballschule für drei- bis siebenjährige Kinder in der Jugendfreizeiteinrichtung Düppel, Lissabonallee 6, statt.

In der oberen Halle der Droste-Hülshoff-Schule, Schönower Straße 8, beginnt mittwochs um 15 und 16 Uhr sowie freitags um 16 und 17 Uhr das Sportarten-Karussell. Donnerstags um 16 und 17 Uhr steht auch dort eine die Ballschule auf dem Programm. Alle drei Angebote sind für Sechs- bis Zwölfjährige gedacht.

Qualifizierte Trainer sind jeweils vor Ort und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist zu jeder vollen Stunde möglich. Eltern und Kinder können einfach vorbeikommen, eine Anmeldung nicht erforderlich. Wer Fragen hat, kann sich unter Telefon 89 40 07 40 melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen